Ameisen & Co.: So besiegst du Schädlinge in deinem Haushalt

Schädlingsbekämpfung

Ameisen & Co.: So besiegst du Schädlinge in deinem Haushalt - Schädlingsbekämpfung

Ameisen im Haushalt

von

Kaum sind die Tage länger und heißer, die Fenster und Türen zum Lüften geöffnet, sind sie wieder da, die ungebetenen Gäste, auf der Suche nach einer offenen Mehlpackung oder einem schlecht verschlossenen Honigtopf.

Allein der Gedanke an alles, was mehr als 4 Beine hat, jagt manchen von uns einen Schauer über den Rücken. Wenn die Ameisen dann noch die eigene Küche invadieren, will man vor Grauen nur noch Gift, Gift, Gift auf sie sprühen, damit man nachts nicht von ihnen träumen muss. Dabei sind es wirklich sehr kluge und nützliche Tiere. Im Wald. Aber im 4. Stock einer Stadtwohnung? Eher nicht.

Eine Wohnung ist einfach nicht das natürliche Habit

Nun könnte man sagen, na, ist doch nicht so schlimm! Sind doch putzig, die Soldaten mit ihren schwarz-glänzenden Panzerkörperchen, ja, ja. Sind sie aber nicht! Sie sind Schädlinge im Haus. Von Ameisen befallene Lebensmittel müssen unbedingt entsorgt werden, weil die Tiere Keime übertragen können. Es ging auch schon mal eine Ameise in einem elektrischen Gerät verloren und löste dort einen Kabelbrand aus, kein Witz.

Es ist gar nicht so einfach, eine ein Mal vorgespurte Ameisenstraße zu beseitigen. Die kleinen Tierchen orientieren sich an einer Duftmarkierung. Je leckerer das Ziel, desto mehr Ameisen gehen den Weg, desto intensiver wird der Duft, den Rest kann man sich denken. Trotzdem sollte man nun ruhig Blut bewahren und nicht gleich in den Chemiekasten greifen.

Die chemischen Biozide können nämlich auch uns Menschen schaden und langfristig der gesamten Umwelt. Wir haben ein paar andere Tipps gesammelt, wie man die lästigen Gäste dazu bringen kann, zum Rückzug zu blasen.

Präventive Maßnahmen

Besser ist, sie gar nicht erst ins Haus zu locken. Deshalb Lebensmittel in dicht verschlossenen Behältnissen, trocken und sauber lagern. Tierfutter finden nicht nur 4-Beiner lecker, deshalb keine Reste in den Schälchen lassen und auch andere Krümel vom Boden aufwischen. Spalten und Ritzen nach draußen können mit Leim oder Silikon abgedichtet werden. Scheinbar mögen Ameisen keine Kreide, also kann man gleich mal eine Grenze ziehen, in dem man einen fetten Strich auf den Boden oder den Fenstersims zieht.

Wenn sie schon da sind

Sie haben getan, was sie konnten und die Viecher sind trotzdem da? Wenn sie den Bau gefunden haben, rät die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen 300 Gramm frisches oder 30 Gramm getrocknetes Wermutkraut in zehn Litern Wasser anzurühren, die Brühe 14 Tage lang gären zu lassen und dann über den Bau zu gießen.

Etwas, das 14 Tage lang gegärt hat, entwickelt einen recht unangenehmen Geruch. Sie können es alternativ auch mit Farnkraut, Thymian, Lavendelöl oder Wacholderblätter versuchen, die sie auf die Ameisenstraße legen. Dank der Parfumwolke verlieren die Ameisen ihre Orientierung und gehen nach Hause. Auch Essig, Zitronenschale oder Zimtpulver ist ihnen zu intensiv und schickt sie in die Wüste.

Wenn gar nichts mehr nützt

Sie haben alles versucht und ihre Tierliebe ist aufgebraucht, aber die Ameisen sind immer noch da? Dann ist nun die Zeit der gnadenlosen Bekämpfung angebrochen. Zusammen mit Zucker dient Hirschhornsalz als Köder. Der Backzusatz setzt für Ameisen giftiges Ammoniak frei, wenn die Tiere es verspeisen. Als letzte Maßnahme rät die Zeitschrift Ökotest dazu, biologische Mittel einzusetzen mit Lockstoffen wie Pheromonen, Fruchtsäuren, Kieselgur oder ätherischen Ölen.

Hilfreiche Informationen finden Verbraucher auf den Seiten des Umweltbundesamtes und des Pestizid-Aktions-Netzwerkes PAN, einer gemeinnützigen Organisation. Und wenn wirklich alles wirkungslos ist, bleibt der professionelle Schädlingsbekämpfer. Gehen sie nicht auf eigene Faust mit hochgiftigen Bioziden gegen die Ameisen vor. Gute Unternehmen erklären ihnen genau wie bekämpft wird, was beachtet werden muss und machen eine Nachkontrolle.

Quelle: swr.de, zuhause.de

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 2 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

küken
Ein Jahr nach dem „Einstieg in den Ausstieg“ –
Pumpernickel belegtes brot
Pumpernickel: Vitamin- und mineralstoffreich –
teig
Gesundheitsrisiko –

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

„Magic Cleaning”

küche

Detox für Deine Küche: 8 Schritte

Du kannst deinem gesunden Lebensstil etwas nachhelfen und dich inspirieren, indem du deine Küche anpasst. Die Umgebung spielt eine große Rolle und beeinflusst deine Angewohnheiten, also macht es Sinn, deine Küche ganz persönlich, attraktiv und simpel zu gestalten. Dafür brauchst du nur das einfache Konzept von “Magic Cleaning” oder auch “Space Clearing” genannt, anzuwenden. Entrümpelung und Organisation helfen dir dabei, einen gesunden Lebensstil aufrecht zu erhalten.

Was Dein Körper wirklich braucht

Gesunde Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren – wichtig oder reines Marketing?

Schon in den 1970er Jahren erhielten Forscher bei ihren Studien über die Inuit in Nordalaska erste Hinweise auf einen wichtigen Zusammenhang zwischen Lebensweise und Physis: Die erstaunliche Herzgesundheit der dortigen Bevölkerung musste mit dem hohen Verzehr von Seefisch und seinen Omega-3-Fettsäuren zu tun haben. Seitdem landen Fischöl-Kapseln und Co. in unseren Einkaufskörben. Viele Menschen wollen ihrer Gesundheit damit etwas Gutes tun. Geht der Plan auf?

Jetzt ist Saison

kürbis

Kürbis richtig kaufen, lagern und zubereiten

Wie sollte man am besten Obst und Gemüse einkaufen? Natürlich saisonal! Genau deshalb widmen wir uns alle 2 Wochen bei Kitchen Stories einem neuen Obst oder Gemüse der Saison und zeigen dir 3 neue Rezepte damit. Der Markt wartet auf uns!