5 Lebensmittel für eine gesunde, strahlende Haut

Wahre Schönheit kommt doch von innen!

5 Lebensmittel für eine gesunde, strahlende Haut - Wahre Schönheit kommt doch von innen!

Frau Natürlich
Upslash

von

Schöne gesunde und straffe Haut ganz ohne Botox und Co? Kein Problem! Die Natur liefert uns alle wichtigen Stoffe sozusagen auf dem Serviertablett. Über folgende Lebensmittel freut sich unsere Haut besonders.

1. Mandeln gegen Fältchen

In den braunen Kernen steckt jede Menge Vitamin E, das unsere Haut aufgrund seiner antioxidativen Wirkung jung und strahlend hält.

Das Vitamin schützt die Zellen vor freien Radikalen und beugt so Zellschäden zum Beispiel durch UV-Strahlung vor. Dadurch bleibt die Haut gesund und geschmeidig und Fältchen wird vorgebeugt.

Auch in Vollkornprodukten, Nüssen und Samen steckt eine ordentliche Portion Vitamin E.

mandeln

2. Zitrusfrüchte

Vitamin C spielt eine essentielle Rolle bei der Kollagenbildung – das in Haut, Knochen und Sehnen enthalten ist. Kollagen wirkt hautstraffend und vermindert die Faltenbildung.

Neben Zitrusfrüchten enthalten auch Süßkartoffeln viel Vitamin C sowie Kiwis, Pflaumen, rote Paprika, Brokkoli und alle Arten von Beeren.

Ein Mangel an Vitamin C beeinträchtigt zum Beispiel auch die Wundheilung.

Abgründe in der Orangenindustrie

3. Karotten

Die Haut liebt Möhrchen! Denn Karotten sind reich an Beta-Carotin, welches im Körper in Vitamin A umgewandelt wird.

Vitamin A unterstützt die Gewebebildung und -reparatur und hält die Haut so zart und geschmeidig. Außerdem wirkt es wie ein Sonnenschutz von innen und beugt der Entstehung von Hautkrebszellen vor.

Tipp: Betacarotin ist fettlöslich. Mit ein wenig Öl am Essen kann es vom Köper besser aufgenommen werden.

Auch in Süßkartoffeln, Kürbis, Spinat, Aprikosen und grüner Paprika ist viel Betacarotin enthalten.

karotte

4. Dunkle Schokolade

Gute Nachrichten für alle Schokoholics: In Schokolade stecken jede Menge Flavonoide, die antioxidativ wirken. So glättet regelmäßiger Schokoladengenuss die Haut und schützt sie vor Umwelteinflüssen und Sonnenbränden.

Eine Einschränkung gibt es jedoch: Die gesunden Inhaltsstoffe stecken nur in echter Schokolade, deshalb gilt: Je dunkler die Tafel, desto besser.

Außerdem sollte die Schokolade möglichst keinen Zucker enthalten. Es gibt bereits viele Sorten mit alternativen Süßungsmitteln wie Stevia, Kokosblütenzucker oder Yacon.

Ansonsten kann sich die hautschützende Wirkung umkehren, denn zu viel Zucker (und übrigens auch Stärke aus Weißmehlprodukten) greift das Kollagen in der Haut an und schwächt so das Gewebe. Die Haut verliert schneller an Elastizität und Spannkraft, wodurch Fältchen schneller entstehen.

schokolade

5. Pumpernickel — ein wirkliches Beauty-Brot

Es ist altbacken, im wahrsten Sinne des Wortes – denn Pumpernickel wird rund 16 Stunden gebacken. Die lange Backzeit sorgt für den würzigen Geschmack und die lange Haltbarkeit.

Besonders gesund ist Pumpernickel aus Sauerteig. Bei der Versäuerung wird das Getreide verträglicher, das Brot bleibt länger haltbar und die Mineralstoffe können besser aufgenommen werden.

Außerdem enthält Pumpernickel viele B-Vitamine und die wichtigen Beauty-Mineralien Kalium, Magnesium, Eisen und Selen.

Tipp: Pumpernickel mit Dinkel vorziehen. In dem Getreide stecken mehr Vitamine und Mineralstoffe als in Weizen. Darüber hinaus enthält das Korn viel Kieselsäure, die wichtig für Haut und Haare ist.

schwarzbrot

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 3 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

mesquite
Superfood –
algen
Und wie steht es eigentlich um deren Öko-Bilanz? –
dinkel2
Vitamine, Mineralstoffe, Fettsäuren –

Bio-Obst weltweit ab Hof

Citrus
Anzeige

Der nachhaltigste Weg zu frischen Winter-Vitaminen

Herbstzeit ist Erkältungszeit! Um das Immunsystem zu stärken, empfehlen Experten eine gesunde Ernährung mit ausreichend Obst. Ideal sind Südfrüchte, die viele Vitamine liefern. Oft sind diese aber nicht nachhaltig. Verzichten musst Du trotzdem nicht: Mit unseren Tipps kannst Du Orangen und Co. mit gutem Gewissen kaufen.