5 Lebensmittel, die du vermeiden solltest

Gesundheit

5 Lebensmittel, die du vermeiden solltest - Gesundheit

Schwertfisch

von

Insider der Lebensmittelindustrie wissen: Es gibt einige Speisen, die man besser nicht essen sollte. Lerne die dunkle Seite einiger Lebensmittel kennen, um sie zukünftig beim Einkauf links liegen lassen zu können.

Viele Lebensmittel wirken auf den ersten Blick gesund, sind aber bei näherem Hinschauen eher das Gegenteil. Lies im Folgenden warum du die folgenden 5 Lebensmittel nicht mehr essen solltest.

1.Schwertfisch

In den letzten Jahren wurden immer höhere Quecksilberwerte in Speisefischen wie Schwertfisch, Thunfisch, weißem Heilbutt und Hai festgestellt. Da diese Fischarten an der Spitze der Nahrungskette stehen und recht alt werden, speichern sie im Laufe ihres Lebens mehr Quecksilber als andere Arten.

Das Quecksilber gelangt über Industrie-Abgase und andere Emissionen ins Meer. Besonders Schwangere und Kinder sind gefährdet, sich durch den Fischverzehr zu vergiften.

2. Nicht-biologische Erdbeeren

Konventionell angebaute Erdbeeren werden mit zahlreichen giftigen Pestiziden behandelt, die sich schlecht abwaschen lassen und so in den menschlichen Organismus gelangen. Daher sollte man immer zu Bio-Erdbeeren greifen.

3. Diät-Limonade

Die meisten Diät-Getränke, -Lebensmittel oder -Süßigkeiten enthalten künstliche Süßstoffe — zum Beispiel Aspartam, Sucralose oder Acesulfat K. Diese Stoffe können neurologische Krankheiten, Kopfschmerzen, Krebs und weiteres Übel verursachen.

4. Dosen-Tomaten

Die Beschichtung von Blechdosen kann Bisphenol-A, auch BPA genannt, enthalten. Dieses synthetische Östrogen wurde mit Gesundheitsproblemen von Störungen der Fruchtbarkeit bis hin zu Herzkrankheiten, Diabetes und Fettleibigkeit in Verbindung gebracht.

5. Weiße Schokolade

Während dunkle Schokolade nicht nur eine Süßigkeit, sondern auch ein gesundes Superfood ist, ist weiße Schokolade nicht gesund.

Schokoladen mit hohem Kakaoanteil enthalten Antioxidantien und Nährstoffe, welche die Blutzufuhr zum Gehirn verbessern, die Blutgefäße schützen und die Laune und Konzentrationsfähigkeit steigern — weiße Schokolade enthält keinen Kakao und ist damit einfach nur eine Zuckerbombe ohne die Vorteile echter Schokolade.

Hier kannst du beherzt zugreifen:

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
4.4/5 19 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Rhababer und Erdbeeren
Gut für Gesundheit, Umwelt und Geldbeutel –
Schoggi ist total gesund
Gesundheit –
Genfood? Nein danke!
Gesundheit –

Umfrage

schmetterling 3
Anzeige

Hilf mit Produkte nachhaltiger zu gestalten

Wir wollen zusammen mit Dir dafür sorgen, dass Produkte in Zukunft noch gesünder und nachhaltiger produziert werden. Dazu arbeiten wir u.a. mit dem BUND, WWF, Greenpeace, weiteren Partnern und auch mit den Herstellern auf Projektbasis zusammen.

Gegen Lebensmittelverschwendung

brot3

Altes Brot nicht wegwerfen: 6 Rezepte

Dieses Phänomen kennt leider fast jeder von uns: Noch bevor man den Laib Brot vollständig aufgegessen hat, ist er hart geworden … Wie kann man vermeiden, dass Abfall entsteht? Wie bleibt Brot länger frisch und was kann man mit hart gewordenem Brot noch anstellen?

INCI-Wissen

creme2

PEGs: Emulgatoren in Creme schwächen Deine Hautbarriere

Synthetische Inhaltstoffe in Kosmetikprodukten sind heute keine Seltenheit mehr. Zusatzstoffe wie synthetische Emulgatoren – zumeist Polyethylenglykole (PEGs) – werden von vielen Herstellern in Cremes, Shampoos oder Zahnpasta vieler Hersteller eingesetzt. Doch trotz ihrer häufigen Anwendung sind sie sehr umstritten.