4 Tipps, wie du weniger Zucker isst

Zucker: Weniger ist mehr

4 Tipps, wie du weniger Zucker isst - Zucker: Weniger ist mehr

Zuckermund

von

Gerade jetzt, wo es auf den Sommer zugeht, lesen wir gerne Artikel über Schönheit, Abnehmen und – wie wir uns besser ernähren könnten. Diese Tipps zeigen, wie man weniger Zucker isst und schön schlank bleibt.

Tipp 1: Labels lesen

Es macht durchaus Sinn, die auf den Etiketten aufgedruckten Nährwertanalysen zu lesen. Wenn es zum Beispiel um den Vergleich von Zuckergehalt bei zwei Produkten geht, dann sollte man zu dem Produkt greifen, das weniger Zucker enthält. Dabei unterscheidet man zwischen natürlichem Zucker und zugesetztem Zucker. Wenn ein Produkt zugesetzten Zucker enthält, dann ist das auf der Zutatenliste angegeben – solche Produkte besser meiden.

Zucker

Tipp 2: Mit Gewürzen experimentieren

Gewürze sind wahre Fettverbrenner! Dass Gewürze wahre Geschmackswunder sind, ist längst kalter Kaffee. Aber: Wenn man weniger zuckerhaltige Speisen isst, bekommt man möglicherweise Lust auf mehr Geschmack, den man sich anderweitig holen muss. Gewürze wie Paprika, Majoran, Chilli, Zimt und Vanille geben gekochten Gerichten eine besondere Note, die auch noch dazu anregt, genügend Nahrung zu sich zu nehmen, um nicht zwischen den Hauptmahlzeiten in die Snackfalle zu tappen.

Tipp 3: Früchte

Früchte enthalten zwar natürlichen Zucker, zusätzlich aber noch viele weitere Vitamine und Mineralstoffe. Wenn man zum Beispiel frische Früchte zum Müsli (oder zu den Cornflakes) schnippelt, dann wird das ganze Gericht farbiger, leckerer und auch noch gesünder, wie wenn man einfach einen Teelöffel Zucker draufgibt. Beim Einkaufen kann man dann automatisch auf Müslisorten zurückgreifen, die weniger Zucker enthalten. Sehr gut schmecken Bananen oder Heidelbeeren mit Haferflocken.

Heidelbeeren-Antioxidantien

Tipp 4: Nichts erzwingen

In den Industrienationen sind wir fast alle ein wenig Zuckersüchtig. Deshalb würde es vielen Menschen sehr schwer fallen, von heute auf morgen komplett auf Zucker zu verzichten. Es ist auch nicht ratsam, sich selbst allzu krass zu kasteien: Ein Dessert hie und da schadet wirklich nicht – sofern man sich seines Zuckerkonsums bewusst ist. Am besten lässt man den Zucker einfach dort weg, wo man ihn gar nicht vermisst. Dann macht die kleine Sünde zwischendurch auch wieder mehr Spass.

Quelle: Youbeauty

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 2 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

milch
Von Milch zu Pulver und umgekehrt –
Eis essen
Capri, Magnum, Solero … –
eis4
Genuss –

Kleiner Tropfen, große Wirkung

MUTI Campaign VitaliGelwich 2 31
Anzeige

Mit diesem Serum strahlt die Haut

Ein Serum kann vieles besser als eine herkömmliche Creme. Tatsächlich vermag das hochkonzentrierte Wirkstoffpaket einem fahlen Teint neuen Glow zu verleihen, Pigmentflecken zu eliminieren oder auch Falten mindern. Wir verraten hier, wie genau das funktioniert und welches Serum das für Deine Haut Richtige ist.

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Gartenschreck

schnecke2

So schützt Du Deinen Garten natürlich vor Schnecken

Jeder, der einen Garten hat, kennt das Problem: Schnecken machen sich an Salat und Co. zu schaffen. Die einzige Option, seine Pflanzen zu schützen, waren lange Zeit Bierfallen oder Gift. Mit Schnexagon gibt es jetzt eine natürliche Schneckenabwehr, die weder Schnecke noch Garten etwas tut – aber trotzdem hochwirksam ist.

Kritischer Dufstoff

Maiglöckchen

Warum Lilial in Deiner Kosmetik bedenklich ist

Synthetische Duftstoffe sorgen bei vielen Menschen immer wieder für Hautreizungen und Allergien. Auch Butylphenyl Methylpropional beziehungsweise Lilial ist in dieser Hinsicht mit Vorsicht zu genießen. Warum Du optimalerweise ganz auf Produkte mit diesem Stoff verzichten solltest, erfährst Du hier.