4 Beauty-Tipps, die Dich direkt frisch aussehen lassen

Aufwachen und frisch fühlen

4 Beauty-Tipps, die Dich direkt frisch aussehen lassen - Aufwachen und frisch fühlen

frau2

von

Die Nacht war lang, aber keiner soll es merken? Wir haben ein paar Beauty-Tipps für Dich zusammengestellt, damit Augen, Teint und Haare schnell wieder frisch aussehen.

1. Wache Augen mit Kamille, Cremes und Lidschatten

Wenn Dich Dein Spiegelbild morgens mit Augenringen begrüßt, helfen Kamillentee-Kompressen. Dazu Kamillentee kochen, 15 Minuten ziehen lassen und Wattepads in den abgekühlten Tee tauchen.

Kamillentee

Anschließend kannst Du eine Augencreme auftragen. Wenn Du sie im Kühlschrank gelagert hast, gehen auch Schwellungen zurück. Achte dabei auf unbedenkliche und feuchtigkeitsspendene Inhaltsstoffe, wie beispielsweise Aloe Vera.

Zum Abdecken von leichten Schatten unter den Augen greifst Du am besten zum Concealer – der sollte ein bis zwei Farbnuancen heller sein als Dein Gesichtston, denn so wirken Deine Augen wacher und auch größer.

Um den Blick zu öffnen, eignet sich reflektierender Lidschatten. Trage ihn auf dem ganzen Lid auf und lasse ihn nach oben hin immer unauffälliger werden, bis unter den Augenbrauen nur noch ein Hauch zu sehen ist. Kräftige Wimperntusche und betonte Augenbrauen verstärken den Effekt.

kosmetik

Beim Kauf solltest Du darauf achten, dass die Produkte beispielsweise keine Parabene enthalten. Parabene (Methylparaben, Propylparaben, Ethylparaben und Butylparaben) werden in Kosmetikprodukten und Medikamenten als Konservierungsmittel verwendet. Sie wirken antibakteriell und sind durch ihr geringes Allergiepozential theoretisch gut verträglich. Realität ist: Die Chemikalie kann durch die Aufnahme über die Haut in bestimmten Konzentrationen den Hormonhaushalt beeinflussen.

2. Gesichtscreme und Rouge für einen frischen Teint

Wasche Dein Gesicht mit kaltem Wasser, um ganz wach zu werden und die Durchblutung anzuregen. Trage danach als erstes Deine Feuchtigkeitscreme auf, bevor Du zu Foundation, Concealer und Puder greifst.

Achtung auch hier gilt: Informier Dich über die Inhaltsstoffe Deiner Creme. In vielen konventionellen Gesichtscremes steckt unter anderem Mikroplastik – Hersteller verwenden es als günstiges Füllmittel und so gelangt es mit unserem Abwasser in Meere und Flüsse.

Egal ob mit oder ohne Make-up – ein bisschen Rouge sorgt immer für Frische. Alternativ bietet sich auch roter Lippenstift an, den Du unterhalb der Wangenknochen und seitlich der Stirn aufträgst. So vermittelt Dein Gesicht den Eindruck, als wärst Du gerade an der frischen Luft gewesen.

lippenstift

Beim Kauf von Lippenstift solltest Du vorallem darauf achten, dass dieser keine Mineralöle enthält, denn immer wieder sind diese mit aromatischen Kohlenwasserstoffen (MOAH) belastet. Sie gelten laut der „Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit“ (Efsa) als ergutverändernd und krebserregendend.

Weitere unbedenkliche Produkte für einen frischen Teint:

3. So werden Deine Lippen rosig

Es muss nicht immer roter Lippenstift sein. Lipgloss sorgt dafür, dass die Lippen nicht nur glänzen, sondern auch voller wirken. Ein sanfter Rosenholzton steht jeder Frau. Achte aber auch hier darauf, dass Dein Lipgloss kein Erdöl enthält.

Einen ähnlichen Effekt wie Lipgloss erzielt übrigens ein sanftes Peeling: Nimm Deine Zahnbürste oder etwas Kaffeesatz, um Deine Lippen damit zu massieren. So verleihst Du ihnen eine rosige Farbe.

4. Kreislauf ankurbeln

Du siehst natürlich auch frischer aus, wenn Du Dich frisch fühlst. Stell Dich unter die kalte Dusche oder mach ein paar Atem- und Dehnübungen am offenen Fenster, um ganz aufzuwachen.

Wechselduschen sind eine Alternative, wenn Du Dich erst ans kalte Wasser gewöhnen musst: Ein bis drei Minuten darf das Wasser warm sein, dann dusche 20 Sekunden mit kaltem Wasser. Duschgels und Shampoos mit Zitrusnoten oder Minze wirken anregend.

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

0/5 0 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

öl
Die richtige Pflege bei trockener Haut –
reis 3
Asiatisches Beautygeheimnis –
heilerde
Hilfe bei unreiner Haut –

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Schädliche INCIs

Kind Sonnencreme

Darauf solltest Du bei Baby-Sonnencreme achten!

Babyhaut ist besonders empfindlich und sollte daher unbedingt vor Sonne geschützt werden. Wahllos und ungeprüft drauflos schmieren sollte man aber nicht, da sich mit hormonellen Filtern, Konservierungsstoffen, Nanopartikeln oder Mikroplastik einige kritische Stoffe in den Cremes befinden können.