Dior

Die Marke Dior

Informationen über Dior

Dior ist als Luxuslabel für Mode, Parfum und Kosmetik bekannt. Das französische Unternehmen wurde 1946 gegründet, als der französische Unternehmensvater Christian Dior  in der Avenue Montaigne in Paris sein erstes Modehaus eröffnete.



Weiterlesen

Vor- und Nachteile – aus der Codecheck Community

Vorteile (1)

Stimmst du zu?

L'Or de Vie' La Creme

Ja 1 Nein 2

Nachteile (1)

Stimmst du zu?

salizylate

Ja 8 Nein 1

Kategorien mit Dior Produkten

Lippen

332 Produkte

Augen

192 Produkte

Nagellack & -entferner

119 Produkte

Gesichtscremes

52 Produkte

Rouge

34 Produkte

Gesichtsreinigung

24 Produkte

Aftershave & Balsam

14 Produkte

Körpercremes & Öle

11 Produkte

Sonnenschutz

5 Produkte

Make-Up & Teint

247 Produkte

Damendüfte

124 Produkte

Herrendüfte

60 Produkte

Gesichtswasser

46 Produkte

Deos

28 Produkte

Neutral

22 Produkte

Augenpflege

13 Produkte

Duschgel & -öle

5 Produkte

Hand- & Nagelcremes

5 Produkte

Make-Up Sets

4 Produkte

Mehr über Dior

Die eigenwilligen Kollektionen des Designers fanden schnell über die Grenzen Frankreichs hinaus Anklang. Dior begann, die anspruchsvolle Frau seiner Zeit über luxuriöse Kleidungsstücke hinaus auszustatten: Der Rouge Dior läutete 1953 als erster Dior Lippenstift die Kosmetikserie der Marke ein. Das erste Dior Parfum kam bereits fünf Jahre zuvor auf den Markt. Den Dior Lippenstiften folgten bald Puder und Nagellacke, in den 80er Jahren weitere Kosmetikprodukte wie Hautpflege und Lidschatten.

Produkte von Dior

Neben luxuriöser Mode vertreibt Dior erfolgreich ein großes Sortiment an Kosmetikprodukten und Parfums. Der Leitsatz der Marke lautet auch hier: Es gilt, die Schönheit der Frau im Alltag zu unterstreichen. Auch der avantgardistische Stil der Marke spiegelt sich in Dior Düften und Kosmetika wider.

Make-Up

Die umfangreiche Make-Up Serie von Dior umfasst Produkte für Gesicht, Augen, Lippen und Nägel. Diese werden im hauseigenen Labor entwickelt und enthalten teilweise eine Pflegeformel, wie zum Beispiel feuchigkeitsspendende Foundation oder Rouge mit Sonnenschutz.

Hautpflege

Im Rahmen der Dior Hautpflege Linie entwickelt der Hersteller Hautcremes für Männer und Frauen. Verschiedene Kollektionen wie etwa Dior L’Or de Vie, Dior Prestige oder Dior Homme Dermo System zeichnen sich durch eine individuelle Formel aus, an der ein Team aus Biologen, Dermatologen und Ethnobotanikern im Innovationszentrum in Frankreich arbeitet. Über 200 Patente schützen die Innovationen des Unternehmens in der Hautpflege-Forschung.

Düfte

Bis heute wurden über 40 Damenparfums und mehrere Herrendüfte unter dem Namen Dior auf den Markt gebracht. Zu den beliebtesten Düften zählen die Dior Poison Parfum Reihe (Dior Hynotic Poison, Pure Poison und Midnight Poison), J’adore, Miss Dior und Dolce Vita; bei den Herrendüften Dior Homme und Dior Fahrenheit. Jede Parfum-Kreation entsteht im Dior Werk Saint Jean de Braye aus einer Palette von über 600 Rohstoffen.

Mit CODECHECK Dior Produkte checken

Produkttests von Ökotest, Stiftung Warentest und Co. zeigen es immer wieder: Bedenkliche Inhaltsstoffe stecken in vielen Kosmetikprodukten, egal ob günstig oder preisintensiv. So wurden auch in vielen Dior Produkten chemische Weichmacher, künstliche Farb- und Duftstoffe oder minderwertige Öle nachgewiesen, die unter Umständen gesundheits- und umweltschädigend sind. Mit CODECHECK kannst du Dior Produkte schnell und einfach auf ihre Inhaltsstoffe prüfen und herausfinden, zu welchen Kosmetika du bedenkenlos greifen kannst.

Dior
4.4/5 16 Stimmen

Tipps und Meinungen – aus der Codecheck Community

Bitte hier deinen Kommentar oder deine Meinung abgeben.

Neuigkeiten zu Kosmetik

winter skin

Kaktusfeigenkernöl, Arganöl,... –

Trockene Haut im Winter - Öle sind die wahren Helfer

Die Vögel fliegen in den Süden, die Bären verkriechen sich zur Winterruhe in ihre Höhle und manche Insekten versetzen sich gar in eine Winterstarre - wir Menschen nicht. Wir sind wahre Überwinterer und somit der Kälte ausgesetzt. Darunter leidet besonders unsere Haut. Doch spröde und rissige Haut muss nicht sein! Erfahre hier, wie es natürliche Öle schaffen, Deine Haut in einen Winterschlaf zu versetzen.
Weiterlesen
wimperntusche

Check Deine Mascara –

Warum Triethanolamin in Deiner Wimpertusche nichts zu suchen hat

2013 fand ein Schweizer Labor in 3 von 15 Mascaras deutlich überschrittene Werte von Nitrosaminen. Die chemische Verbindung ist krebserregend. Wie gelangen diese in die Wimpertusche und wie kannst Du sie meiden?
Weiterlesen
seife

Nachhaltigkeit im Badezimmer –

Diese Seifen enthalten kein Palmöl

Für die Industrie ist Palmöl günstig und vielseitig anwendbar – für die Umwelt eine Katastrophe. Grund genug, um es im Alltag zu vermeiden. Zum Beispiel beim Kauf von palmölfreien Seifen fürs tägliche Duschen. Weiterer Vorteil hier: Du sparst Verpackungsmüll und vermeidest Mikroplastik, welches nach wie vor in vielen Flüssigduschgels enthalten ist.
Weiterlesen