Dimethicone

Bewertung und Test von Dimethicone

Dimethicone, Inhaltsstoff für Kosmetik

Leicht bedenklich

Deutsch

Silikonöl

Funktionen

HAUTPFLEGEND

Hält die Haut in einem guten Zustand.

SCHAUMVERMINDERND

Unterdrückt die Schaumbildung während der Herstellung oder die Neigung von Fertigprodukten zur Schaumbildung.

HAUTSCHÜTZEND

Hilft schädigende Einwirkungen auf die Haut durch äußere Einflüsse zu vermeiden.

GESCHMEIDIG MACHEND

Macht die Haut geschmeidig und glättet sie.

Problematik

Basiert auf Silikon. Möglicherweise toxisch oder gesundheitsschädlich, Untersuchung ausstehend.


DATENQUELLEN

  • Einschätzung der wissenschaftlichen Abteilung von Codecheck
  • Environment Canada. 2008. Domestic Substances List Categorization. Canadian Environmental Protection Act Environmental Registry.
  • European Commission, Cosmetic Ingredients & Substances

Vor- und Nachteile – aus der Codecheck Community

Hast du Tipps und Kommentare zu Dimethicone

Kommentar: LilliCorleona, 9. Okt 2015

Silikone - filmbildend statt pflegend! Und umweltschädlich!

"Wie bereits oben beschrieben, bilden Silikone einen wasserundurchlässigen Film auf der Menschenoberfläche. Die Konsequenz hieraus ist, dass Schweiß, der sich auf der Haut bildet, nicht verdunsten kann. Dies kann zu einem Aufquellen der Haut führen, was wiederum eine Verschlechterung der Hautbeschaffenheit bedingen kann. Außerdem ist der Effekt von Silikonen ein rein optischer – trockene Haut wird... Mehr

Beliebte Produkte mit Dimethicone

Neuigkeiten zu Dimethicone

Kosmetikindustrie Lippenstifte

Codecheck-Studie –

Kosmetikbranche auch weiterhin nicht auf Gesundheitskurs

Codecheck hat eine Studie durchgeführt, in der sich leider herauskristallisierte, dass Hersteller von Kosmetikprodukten nach wie vor am Einsatz gesundheitsschädlicher Inhaltsstoffe festhalten.
Weiterlesen

Neuigkeiten

Lotus Grill

Der rauchfreie LotusGrill –

CodeChecker des Monats werden und gewinnen!

CodeCheck bedeutet Community & Teamwork, denn mit jedem eingetragenen Produkt wird die Welt ein kleines bisschen überschaubarer. Und genau deshalb soll sich Deine Hilfe lohnen! Wie? Unser aktivster User wird im Juni wieder belohnt. Und zwar diesmal passend zum Sommer mit einem rauchfreien LotusGrill!
Weiterlesen
kuh

Klimakiller Viehhaltung –

Wie viel Prozent der Treibhausgase stammen von Kühen?

Wenn wir eine Kuhherde auf einer Weide sehen, denken wir sicher nicht gleich an eine Öko-Katastrophe. Doch jedes Rind produziert täglich mehrere Hundert Liter Methan – und das ist ein enormes Problem für das Klima.
Weiterlesen
Wasser

Ernährung –

„Stiftung Warentest“: Nur jedes dritte Mineralwasser ist „gut“

Die Stiftung Warentest testete Mineralwasser – nur knapp über ein Drittel der getesteten Wasser wurde dabei mit „gut“ bewertet. Oft waren sogar krebserregende Stoffe enthalten.
Weiterlesen
barfuss2

Gesunder Rücken und weniger Stress –

Ein Plädoyer fürs Barfußlaufen

Unsere Füße leisten erstaunliches. Sie tragen unser gesamtes Körpergewicht durchschnittlich 160.000 Kilometer und über 200 Millionen Schritte weit. Dabei sind sie täglich unglaublichen Belastungen ausgesetzt. Mit regelmäßigem Barfußlaufen kann man nicht nur die eigene Fußgesundheit stärken, auch Rückenschmerzen wird vorgebeugt und laut neuesten Studien sogar Stress reduziert.
Weiterlesen
Mikroplastik

Umweltverschmutzung –

8 Tipps: Das kannst Du gegen Mikroplastik tun

Mikroplastik steckt unter anderem in unserer Kosmetik, in unserer Kleidung und auch brüchige Plastikteile, die bereits im Meer schwimmen, setzen Mikroplastik frei. Dieses riesige Umweltproblem gilt es in den Griff zu bekommen – und auch Du kannst etwas dafür tun!
Weiterlesen
Blogger Logos 3

Kochen ohne Knochen –

Unsere Top 6 vegetarischen Blogs

Alle, die sich vegetarisch ernähren oder ernähren möchten – aufgepasst! Hier stellen wir Dir sechs unserer liebsten vegetarischen Blogs vor.
Weiterlesen
kaffee

Anzeige –

Bitte fair bleiben: Augen auf beim Kaffeekauf

80 Prozent des Kaffees weltweit werden von 25 Millionen Kleinbauernfamilien produziert. Viele von ihnen verdienen weniger als 2 Dollar pro Tag. Folgen sind Armut und Kinderarbeit. Wir wollen damit Schluss machen, versprechen Fairtrade-Siegel. Aber was steckt wirklich dahinter? Und: Lohnt sich der Aufpreis für fair gehandelten Kaffee?
Weiterlesen