Cocamide DEA

Bewertung und Test von Cocamide DEA

Cocamide DEA, Inhaltsstoff für Kosmetik

Sehr bedenklich

Funktionen

TENSID

Verringert die Grenzflächenspannung von kosmetischen Mitteln und trägt zu einer gleichmäßigen Verteilung bei der Anwendung bei.

EMULGIEREND

Fördert die Bildung von innigen Gemischen nicht mischbarer Flüssigkeiten durch Änderung ihrer Grenzflächenspannung.

SCHAUMVERSTÄRKEND

Verbessert die Qualität des von einem System gebildeten Schaums durch Verstärkung einer oder mehrerer der folgenden Eigenschaften: Volumen, Gefüge und/oder Beständigkeit.

VISKOSITÄTSREGELND

Erhöht oder verringert die Viskosität kosmetischer Mittel.

EMULSIONSSTABILISIEREND

Unterstützt die Emulsionsbildung und verbessert die Emulsionsbeständigkeit und -haltbarkeit.

Problematik

Krebserregend. In der EU ist der Einsatz beschränkt.


DATENQUELLEN

  • California Department of Public Health occupational health branch California Safe Cosmetics Program (01.06.16)
  • European Commission, Cosmetic Ingredients & Substances

Vor- und Nachteile – aus der Codecheck Community

Hast du Tipps und Kommentare zu Cocamide DEA

Kommentar: Vreli, 1. Mai 2017

Cocamide DEA

Stimmen die Informationen noch?
Ich habe soeben die KMR-Liste (aktualisiert im Oktober 2016) durchgesehen und diese Substanz steht nicht mehr darauf.

Kommentar: Martin, 15. Jan 2017

Unseriöse Kommentare helfen auch niemandem.

Aus der gleichen Quelle auf der sich auch der Kommentar von Maeh stützt:

In June 2012, the California Office of Environmental Health Hazard Assessment added cocamide DEA to the California Proposition 65 (1986) list of chemicals known to cause cancer.

Über die Bedeutung des Wortes "möglicherweise" im Zusammenhang mit (potentiell) krebserregenden Stoffen muss man nicht diskutieren.
Solche Sto... Mehr

Kommentar: Maeh, 12. Dez 2016

Unseriöse Texte helfen niemandem!

Der Stoff ist nicht krebserregend, wie hier angegeben.

Wikipedia EN:
"The International Agency for Research on Cancer (IARC) lists coconut oil diethanolamine condensate (cocamide DEA) as an IARC Group 2B carcinogen, which identifies this chemical as possibly carcinogenic to humans.[3]"

Dazu sollte man dann auch wissen, dass die Gruppe 1 die höchste ist und dort ist z.B. "Ethanol" gelistet.... Mehr

Kommentar: nina, 14. Nov 2016

krebs

Immer auf die Zutaten schauen bzw. Etikett

Beliebte Produkte mit Cocamide DEA

Neuigkeiten

biene

Naturschutz –

„More than Honey“ – Was passiert, wenn die Bienen wegbleiben?

Die Honigbienen und ihre wild lebenden Verwandten sind vom Aussterben bedroht. Milben, Gifte, Überzüchtung – es ist noch nicht genau erforscht, warum weltweit so viele Bienen serben. Nur, dass es immer dramatischer wird und auch Auswirkungen für uns Menschen haben wird, darüber sind sich die Wissenschaftler einig. Doch was passiert, wenn die Bienen wegbleiben?
Weiterlesen
schokolade

Nachhaltiger Genuss –

5 Schokoladen MIT und OHNE Palmöl

Palmöl steckt in jedem zweiten Supermarktprodukt. Für dessen Abbau wird unter anderem Regenwald zerstört, die Artenvielfalt bedroht, der Klimawandel befeuert und indigene Völker vertrieben. Auch Schokoladenliebhaber sollten deshalb beim Kauf ihrer Nascherei darauf achten, ob – und welches – Palmöl enthalten ist. Wir zeigen Dir wie.
Weiterlesen
kleidung2

Wie viele Sklaven arbeiten für Dich?

Sklaverei. Das klingt nach Baumwollplantagen in den Südstaaten der USA im 19. Jahrundert oder nach Barbarei im alten Rom. Aber auch heute gibt es Sklaven. Und sie arbeiten höchstwahrscheinlich auch für Dich.
Weiterlesen
spirale

Für ein gesundes Miteinander –

Hormonfreie Verhütung: Kupfer als Alternative zur Pille?

Hormonelle Verhütungsmittel wie die Antibabypille können Thrombosen oder Lungenembolien auslösen. Eine Alternative ist die hormonfreie Verhütung mit Kupfer: Wie die Verhütung mit Kupfer funktioniert und wie sicher sie ist – liest Du hier!
Weiterlesen
Werbefrei

Keine Banner mehr! –

CodeCheck jetzt werbefrei genießen!

Mehr als fünf Millionen Mal wurde CodeCheck bis dato heruntergeladen und täglich nutzen Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz den kostenlosen Service. Mit einer einmaligen Zahlung von 3,99 Euro (bzw. 3 CHF) besteht nun die zusätzliche Möglichkeit, CodeCheck werbefrei zu nutzen.
Weiterlesen
skin

Kosmetik für sensible Haut –

Empfindliche Haut: 5 No-Go’s bei der Pflege

Die Haut juckt, spannt, ist irritiert oder unrein? Dann hast Du womöglich empfindliche Haut. Verträgliche Produkte zu finden ist aber gar nicht so schwer – wenn man diese Fehler beim Kauf vermeidet.
Weiterlesen
tigergras

Schöne Haut mit der Kraft der Natur –

Tigergras: Hilfe bei Pickeln, Narben und Falten

Im Ayurveda und der traditionellen Chinesischen Medizin zählt Tigergras schon lange zu den wichtigsten Heilpflanzen. Seine stark antibakteriellen und wundheilenden Eigenschaften machen es vor allem für Problemhaut interessant.
Weiterlesen
heilerde

Naturkosmetik –

Statt Tensiden im Shampoo: Mit Lavaerde die Haare waschen

Shampoo gehört zur täglichen Körperpflege dazu - gerade deshalb sollten uns dessen Inhaltsstoffe interessieren. Das was beispielsweise beim Haarewaschen schäumt, sind meist chemisch hergestellte Tenside, die die Kopfhaut reizen können und die Umwelt belasten. Doch es gibt eine Alternative, die in anderen Ländern seit Jahrhunderten verwendet wird: Lavaerde. Was kann die ökologische Alternative?
Weiterlesen