Carrageen

Bewertung und Test von Carrageen

Carrageen, Inhaltsstoff für Lebensmittel

Übermäßiger Verzehr kann problematisch sein

Weitere Namen

Karragheen, Fucelleran, E407

Gruppe

Geliermittel, Verdickungsmittel

Erläuterung

Carrageen ist eine Sammelbezeichnung für eine Gruppe langkettiger Kohlenhydrate (Polysaccharide), die in den Zellen verschiedener Rotalgenarten vorkommen. Als Carrageen für Lebensmittel zugelassenen ist nur eine Mischung bestimmter Carrageenane mit sehr großen Molekülen. In Abhängigkeit von der Zusammensetzung des Lebensmittels eignet sich Carrageen zur Herstellung sehr stabiler Gele oder auch zäher Flüssigkeiten. Es wird oft in Mischungen mit anderen pflanzlichen Verdickungsmitteln eingesetzt.

Herstellung

Carrageen wird mit Hilfe von heißem Wasser aus Rotalgen gewonnen.

Problem

Bei hoher Dosis kann die Aufnahme von Mineralstoffen (z. B. Kalium) behindert werden. Abführende Wirkung möglich. Kleine Carrageen-Moleküle können die Darmschleimhaut schädigen und Tumore im Darm verursachen. Sie kommen aber nicht in Lebensmitteln vor. Größere Moleküle, die die Lebensmittelindustrie normalerweise einsetzt, haben diese negativen Eigenschaften nicht. Trotzdem muss weiter geprüft werden, ob sich große Moleküle im Darm zu kleinen, bedenklichen Molekülen abbauen können. Wissenschaftler fordern: Kinderlebensmittel sollten vorsichtshalber frei von Carrageen sein. In Einzelfällen allergieauslösend. Vom häufigen Verzehr ist abzuraten.

Zusatzinformationen


DATENQUELLEN

  • Die Verbraucher Initiative e.V., www.zusatzstoffe-online.de (13.01.2017)
  • Verbraucherzentrale Hamburg "Was bedeuten die E-Nummern?", www.vzhh.de/e-nummern, 68. Auflage.

Vor- und Nachteile – aus der Codecheck Community

Hast du Tipps und Kommentare zu Carrageen

Kommentar: Manuela, 29. Sep 2017

Carrageen gehört nicht in Lebensmittel

Im Rahmen meiner Projektarbeit und auch durch einen Beitrag im TV bin ich auf Carrageen aufmerksam geworden. Laut Wikipedia liegt eine Studie von 2006 vor, in der eine nicht eindeutig geklärte antivirale Aktivität gegen humane Papillomviren, die Gebärmutterhalskrebs auslösen können, vor. Des Weiteren soll Carrageen indirekten Einfluss auf unser Immunsystem nehmen und die Aktivität von Makrophagen... Mehr

Kommentar: Ben, 4. Jun 2016

Riskant

Sie sollten die Bedenkenlosigkeit nicht propagieren wenn es keine Beweise gibt. http://www.food-detektiv.de/e_nummer_ausgabe.php?id=10000022
Zeit das grün hier zu entfernen. Bitte!

Kommentar: Andi Wand, 22. Mrz 2015

Zweifel an Bedenkenlosigkeit

Neben den Tierversuchen mit Geschwüren behindert Carrageen die Mineralienaufnahme und kann Allergien auslösen. Von einem häufigen Verzehr ist abzuraten. (Wikipedia).

Aus persönlichen Erfahrungen führte die Zunahme von Getränken mit Carrageen auch immer zu Halsschmerzen. Ich würde die "bedenkenlosigkeit" hier definitiv streichen.

Beliebte Produkte mit Carrageen

Neuigkeiten

waschmmaschine

Braucht meine Waschmaschine das? –

Wasserenthärter: Sinnvoll oder umweltschädliche Marketingstrategie?

Vor den hiesigen Waschmittelregalen haben wir als Verbraucher die Qual der Wahl: Neben Hygiene- und Weichspülern greifen Kundengerne zu Wasserenthärtern von „Calgon“ & Co. – denn gerade vor kalkhaltigem Wasser lehrt uns die Werbung seit Jahren das Fürchten: Völlig verkalkte Heizstäbe, poröse Rohre und Dichtungen, schmutzige Wäsche und nichts geht mehr. Aber decken sich die Horrorszenarien der Werbewelt wirklich mit der Realität in unseren Waschmaschinen und wie sinnvoll sind die viel beworbenen Entkalker-Tabs?
Weiterlesen
biene

Naturschutz –

„More than Honey“ – Was passiert, wenn die Bienen wegbleiben?

Die Honigbienen und ihre wild lebenden Verwandten sind vom Aussterben bedroht. Milben, Gifte, Überzüchtung – es ist noch nicht genau erforscht, warum weltweit so viele Bienen serben. Nur, dass es immer dramatischer wird und auch Auswirkungen für uns Menschen haben wird, darüber sind sich die Wissenschaftler einig. Doch was passiert, wenn die Bienen wegbleiben?
Weiterlesen
schokolade

Nachhaltiger Genuss –

5 Schokoladen MIT und OHNE Palmöl

Palmöl steckt in jedem zweiten Supermarktprodukt. Für dessen Abbau wird unter anderem Regenwald zerstört, die Artenvielfalt bedroht, der Klimawandel befeuert und indigene Völker vertrieben. Auch Schokoladenliebhaber sollten deshalb beim Kauf ihrer Nascherei darauf achten, ob – und welches – Palmöl enthalten ist. Wir zeigen Dir wie.
Weiterlesen
kleidung2

Wie viele Sklaven arbeiten für Dich?

Sklaverei. Das klingt nach Baumwollplantagen in den Südstaaten der USA im 19. Jahrundert oder nach Barbarei im alten Rom. Aber auch heute gibt es Sklaven. Und sie arbeiten höchstwahrscheinlich auch für Dich.
Weiterlesen
spirale

Für ein gesundes Miteinander –

Hormonfreie Verhütung: Kupfer als Alternative zur Pille?

Hormonelle Verhütungsmittel wie die Antibabypille können Thrombosen oder Lungenembolien auslösen. Eine Alternative ist die hormonfreie Verhütung mit Kupfer: Wie die Verhütung mit Kupfer funktioniert und wie sicher sie ist – liest Du hier!
Weiterlesen
Werbefrei

Keine Banner mehr! –

CodeCheck jetzt werbefrei genießen!

Mehr als fünf Millionen Mal wurde CodeCheck bis dato heruntergeladen und täglich nutzen Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz den kostenlosen Service. Mit einer einmaligen Zahlung von 3,99 Euro (bzw. 3 CHF) besteht nun die zusätzliche Möglichkeit, CodeCheck werbefrei zu nutzen.
Weiterlesen
skin

Kosmetik für sensible Haut –

Empfindliche Haut: 5 No-Go’s bei der Pflege

Die Haut juckt, spannt, ist irritiert oder unrein? Dann hast Du womöglich empfindliche Haut. Verträgliche Produkte zu finden ist aber gar nicht so schwer – wenn man diese Fehler beim Kauf vermeidet.
Weiterlesen
tigergras

Schöne Haut mit der Kraft der Natur –

Tigergras: Hilfe bei Pickeln, Narben und Falten

Im Ayurveda und der traditionellen Chinesischen Medizin zählt Tigergras schon lange zu den wichtigsten Heilpflanzen. Seine stark antibakteriellen und wundheilenden Eigenschaften machen es vor allem für Problemhaut interessant.
Weiterlesen