Öko-Christbäume: Weihnachtsfreude ohne Gift

Alle Jahre wieder

Öko-Christbäume: Weihnachtsfreude ohne Gift - Alle Jahre wieder

weihnachten3

von

25 Millionen Weihnachtsbäume werden jedes Jahr in deutschen Haushalten aufgestellt. Laut dem „BUND“ wird der Großteil auf Intensiv-Plantagen gezüchtet und mit Pestiziden behandelt. Die Organisation rät daher zu gesundheits- und umweltfreundlichen Öko-Weihnachtsbäumen.

Der Kauf von Weihnachtsbäumen geht langsam in die heiße Phase. An alle Ecken werden kleine und große Bäume für das Weihnachtsfest angeboten. Doch woher kommen die Bäume eigentlich? Zu 90% von Plantagen – Kunstdünger und Pestiziden sind hier keine Seltenheit.

Ein Test des „BUND“ im Jahr 2014 ergab, dass mehr als jeder zweite Baum mit Glyphosat oder Prosulfocarb belastet war. Grund für den Einsatz von Pestiziden seien die Monokulturen von Weihnachtsbäumen, die in Deutschland an die 50.000 Hektar beanspruchen.

weihnachten2

Öko-Siegel als Qualitätsmerkmal

Bei Weihnachtsbäumen aus ökologischer Waldwirtschaft oder ökologischen Weihnachtsbaumkulturen kannst du dagegen sicher sein, dass du dir keine Chemie ins Wohnzimmer holst.

Diese Betriebe befolgen die Richtlinien des Naturland-, Bioland- oder BIO-Siegels, welches normalerweise auch sichtbar an den Bäumen angebracht ist. Der Graswuchs zwischen den Bäumen wird in Öko-Kulturen gemäht oder unter Einsatz natürlicher Rasenmäher (Schafe) kurz gehalten.

Öko-Christbäume sind sowohl bei stationären Verkaufsstellen als auch online erhältlich.

Regionale Anbieter

Neben der Herkunft des Christbaums sollte auch auf den Ort der Herstellung und die damit verbundenen Transportwege geachtet werden. „Am besten sind ökologisch produzierte Bäume der Öko-Anbauverbände oder Weihnachtsbäume direkt vom Förster oder von Waldbauern aus heimischen Wäldern, für die keine Plantagen angelegt werden müssen“, so der BN-Waldexperte Ralf Straußberger.

Einige Waldbesitzer und Förster bieten zudem jedes Jahr die Möglichkeit, Bäume selbst zu fällen, die sowieso aufgrund der Waldpflege entfernt werden hätten müssen. Der Baum ist dann vielleicht nicht ganz gerade und gleichmäßig gewachsen, dafür kannst Du ihn aber ohne Sorge zuhause aufstellen.

weihnachten

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 1 Stimme

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

obst
5 einfache Tricks –
kekse
Nachhaltig genießen –
pestizide
Gesunde Lebensmittel? –

Natürliche Gesichtspflege

oylous switzerland gesichtsöl
Anzeige

Die 5 wichtigsten Fragen über Gesichtsöl

Sie sind schon lange ein Geheimtipp: natürliche Gesichtsöle. Kein Wunder, denn die Pflegeprofis spenden Feuchtigkeit, Spannkraft und sind wahre Anti-Aging-Wunder. Gleichzeitig sind moderne Öle super verträglich und echte Multitalente. Trotzdem trauen sich manche Frauen (und Männer) noch nicht richtig an das Pflegewunder heran. Zeit, mit Vorurteilen aufzuräumen und die wichtigsten Fragen rund um das Thema Gesichtsöl zu klären!