Wenn das Leben Dir braune Bananen gibt, mach Kuchen daraus!

Zuckerfrei backen

Wenn das Leben Dir braune Bananen gibt, mach Kuchen daraus! - Zuckerfrei backen

bananenkuchen2
Anzeige
Überspringen

von

Bananen werden manchmal schnell braun und landen dann viel zu häufig im Müll. Schade drum. Mach doch mal Bananenkuchen! Wir zeigen dir im Video ein einfaches Rezept. Der Clou: Diese Variante kommt ohne Zucker aus. Auch vegan und glutenfrei ist möglich!

bananenkuchen

Die Zutaten:

  • 3 reife Bananen
  • 2 Eier
  • 3 EL Öl
  • 200 g Vollkorn-Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 EL Honig
  • 170 ml Milch
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 50 g Walnüsse

banane

Vegane Variante

Statt 2 Eiern: 2 vegane „Eier“ aus Chia- oder Leinsamen.

Für ein veganes „Ei“ 3 EL Wasser und 1 EL Chia- oder Leinsamen mischen und ein paar Minuten ziehen lassen bis eine geleeartige Masse entsteht und zum Teig geben.

Statt 1 EL Honig: 1 EL Agavendicksaft

Statt 170 ml Milch: Die Milch einfach durch eine Pflanzenmilch zum Beispiel Hafer-, Reis- oder Mandeldrink ersetzen.

Glutenfreie Variante:

Für einen Bananenkuchen ohne Gluten einfach Haferflocken-, Reis- oder Buchweizenmehl verwenden.

Tipp: Für selbst gemachtes Haferflocken-Mehl einfach Haferflocken im Mixer fein pürieren. Im Handel sind auch fertige glutenfreie Mehlmischungen erhältlich. Diese sind jedoch meist etwas teuer.

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 2 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Gemüse Fermentation
Gesunde Power aus dem Glas –
send
Kitchen Hacks: Ernährung –
photo-1455128677232-0413bef74851
Glutenunverträglichkeit –