Anzeige
Anzeige

Mögliche Gründe für Dauermüdigkeit

Wohlbefinden

Mögliche Gründe für Dauermüdigkeit - Wohlbefinden

Dauermüde

von

Es gibt Tage, da ist selbst der Koffein machtlos – und wenn diese Tage zu Wochen werden, wird es Zeit einen Blick hinter die Kulissen der Müdigkeit zu werfen: Hier sind unsere 7 Gründe und Tipps!

Anzeige

1. Jahreszeit

Ja, Winterdepressionen gibt es wirklich. Die immer kürzer und dunkler werdenden Tage lassen unseren Organismus nicht komplett kalt: Es wird nicht nur weniger Glückshormon Serotonin produziert, die Dunkelheit fördert zudem die Produktion des Schlafhormons Melatonin. Kein Wunder, ist da Müdigkeit und Verstimmtheit ein ständiger Begleiter!

Was man dagegen tun kann? Bereits ein täglicher Spaziergang an der frischen Luft kann dem Schlimmsten vorbeugen.

2. Eisenmangel

Menstruation, einseitige Ernährung oder Schwangerschaft: Gründe für einen Mangel an Eisen gibt es viele. Die Folgen: Müdigkeit, Schlappheit, Kopfschmerzen. Eine ausgewogene Ernährung mit einem hohen Anteil an Vitamin C und Eisentabletten können aushelfen.

3. Kaffee

Wer seine Müdigkeit mit Kaffee versucht zu küren, tut sich keinen Gefallen. Nach 1-2 Stunden verfällt die Wirkung und macht noch müder als zuvor. Besser: zu Grün- oder Schwarztee greifen.

4. Mangel an Vitamin B12

Vegetarische Ernährung hat leider nicht nur Vorteile. Der Mangel an dem in tierischen Produkten vorhandenen Vitamin B12 hat oft Müdigkeit und Schlappheit zufolge. Wer trotz allem nicht auf vegetarische Ernährung verzichten möchte, sollte stattdessen öfter zu Eiern und Milchprodukten greifen.

5. Niedriger Blutdruck

Wann haben Sie zuletzt Ihren Blutdruck gemessen? Auch dieser kann eine mögliche Ursache für Dauermüdigkeit sein. Grund dafür ist weniger Sauerstoff in den Organen. Hier gilt: Genügend Bewegung und Trinkwasser nicht vergessen!

6. Dehydration

Und wenn wir schon beim Wasser sind: Wenn der Durst kommt, ist es für den Körper oftmals bereits zu spät. Wer Unwohlsein und Müdigkeit verhindern will, sollte folglich lieber einmal zu oft zur Wasserflasche greifen.

7. Schlechte Luft

Ob ein Durchlüften des Zimmers tatsächlich gegen Müdigkeit helfen kann? Probieren Sie es selbst aus: Auch schlechte und trockene Luft kann durchaus ein guter Grund für Dauermüdigkeit sein.

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

0/5 0 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

getränk3
Abkühlung gefällig? –
Wo gehts zum Hangover
Weihnachtsfeier-Brummschädel –

Gesunde Alternativen

Joghurt

Diese Joghurts sind keine Zuckerfalle

Während dem Fettgehalt von Joghurts vermehrt Beachtung geschenkt wird, überprüfen die wenigsten den darin enthaltenen Zuckeranteil. Bis zu elf Zuckerstücke und damit die Hälfte der Tagesmenge für Erwachsene können jedoch in nur einem Becher Joghurt versteckt sein. Mit welchen Joghurts Du nicht in eine Zuckerfalle tappst und warum Bio-Varianten nicht besser sind, wir verraten es Dir.

Synthetische Poylmere auf unserer Haut

Makeup Mikroplastik

Diese 6 Make-ups enthalten Mikroplastik

In vielen Kosmetikprodukten, von Shampoo über Peeling bis hin zu Mascara und eben auch Make-up stecken Mikroplastik oder - in flüssiger oder gelartiger Form - sogenannte synthetische Polymere. Diese Stoffe gelangen beim Abschminken über das Abwasser ins Meer und gefährden so Umwelt und Meeresbewohner. Was schmieren wir uns da eigentlich ins Gesicht?

PEGs

Duschen

Diese Duschgele trocknen Deine Haut aus

Es ist paradox: Wir duschen, um uns etwas Gutes zu tun. Doch stattdessen strapazieren wir mit jedem Gang unter die Brause regelmäßig unsere Haut. Der Grund dafür sind Polyethylenglykolverbindungen in Duschgelen, die unsere körpereigene Schutzhülle schwächen können.