Lippenstiftrest bleibt immer übrig

Lippenstiftrest bleibt immer übrig -

von

Er kostet 5,- Euro pro Gramm und ist in fast aller Munde - der Lippenstift. Aber ein Nachteil ist der INFOMARKT-Zuschauerin Edda F. aus Würzburg unangenehm aufgefallen. Sie kauft pro Jahr etwa drei bis vier Lippenstifte und liegt damit über dem Durchschnitt. Eigentlich ist sie ganz zufrieden mit »

Zwei Gramm Rest

INFOMARKT hat die Probe gemacht und das Innere eines Lippenstifts einmal nachgewogen. Das Ergebnis: Der unerreichbare Rest in der Plastikhülse wiegt immerhin fast zwei Gramm und damit mehr als ein Drittel der üblichen Gesamtmenge.

Doch die Gesamtfüllmenge muss gar nicht auf der Packung stehen. Nach der Fertigpackungsverordnung können Artikel, die weniger als fünf Gramm wiegen, ohne Angaben verkauft werden. Hersteller, die dennoch die Füllmenge angeben, tun dies freiwillig.

Das Problem mit dem Rest gibt es allerdings bei allen Drehlippenstiften. Anette Schmidt, Produktmanagerin bei Margaret Astor, erklärt, dass der Rest technisch bedingt ist.

Die cremig-weiche Konsistenz von Lippenstiften macht es erforderlich, dass das Produkt fest in der Pomadenhalterung steckt. Dies ist zum einen bedingt durch die Drehmechanik, weil das Produkt zum Gebrauch sehr häufig heraus- und hineingedreht wird und dabei immer gerade in dem Behälter stecken muss. Zum anderen muss es dem leichten Druck standhalten, der beim Auftragen des Produktes auf die Lippen entsteht. Die Restmenge, die unten im Produkt verbleibt, geht nicht in die Kostenkalkulation mit ein.

Der Trick mit dem Lippenpinsel

Und, so Annette Schmidt, selbstverständlich kann Frau den Rest mit einem Lippenpinsel bis zum Schluss komplett aufbrauchen.

Ein guter Tipp - nicht nur für Edda F.: Mit einem solchen Pinsel lässt sich das teure Rot zudem noch besser auftragen. Und dann muss man sich über die Kostenkalkulation auch keine Gedanken mehr machen.

Quelle: SWR.de

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

0/5 0 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

bilder
Richtige Pflege –
lippen2
Tag des Kusses –
lachen
Trocken, spröde, schmerzhaft –

Lebkuchenrezept von René Schudel

Lebkuchen
Anzeige

So gesund kann Lebkuchen sein

Lebkuchen gehören zu Weihnachten - wie das Christkind und der Nikolaus. Die Tradition reicht Jahrhunderte zurück. Was dabei viele nicht wissen: Lebkuchen stärkt unser Immunsystem und unterstützt positiv die Verdauung. Zudem ist Lebkuchen schnell und einfach selber zubereitet - hier erfährst Du wie!

UmweltBank

Sparschweine-im-Gras 650x286- - Florian Schultz (1)
Anzeige

Wie Du mit kluger Geldanlage die Umwelt schützen kannst

Die Umwelt schonen und nachhaltig Leben – das wollen immer mehr Menschen. Im Alltag kaufen viele daher regionale Bio-Produkte ein oder steigen auf Ökostrom um. Doch damit hört ein umweltfreundlicher Lebensstil nicht auf. Wusstest Du, dass Du auch Dein Geld nachhaltig und ökologisch sinnvoll anlegen kannst?

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Ernährung

lupine2

Lupinen – die heimische Alternative zu Soja?

Lupinen kennen viele Menschen – wenn überhaupt – aus dem eigenen Blumenbeet. Doch obwohl es Lupinen schon seit langem in unseren Breitengraden gibt, finden sich ihre Samen erst seit einigen Jahren in den Regalen von Bioläden und Reformhäusern – vor allem Fleischersatzprodukte werden auf Lupinenbasis hergestellt. Kann unsere heimische Alternative der Sojabohne echte Konkurrenz machen?