Hilf mit Produkte nachhaltiger zu gestalten

Umfrage

Hilf mit Produkte nachhaltiger zu gestalten - Umfrage

schmetterling 3
Anzeige

von

Wir wollen zusammen mit Dir dafür sorgen, dass Produkte in Zukunft noch gesünder und nachhaltiger produziert werden. Dazu arbeiten wir u.a. mit dem BUND, WWF, Greenpeace, weiteren Partnern und auch mit den Herstellern auf Projektbasis zusammen.

Bitte hilf mit und fülle diese kurze Umfrage aus! Helfe so mit, Produkte von Farfalla in Zukunft für uns alle noch besser zu machen.

Damit hilfst Du der Gemeinschaft und es steigert Dein Karma!

Wir alle wünschen uns nachhaltigere Produkte. CodeCheck bietet mit seinen Umfragen Herstellern eine tolle Möglichkeit, um direktes Feedback von uns CodeCheck-Nutzern zu erhalten – und so nachhaltigere Produkte zu entwickeln. Die Fragen stammen dabei jeweils vom herstellenden Unternehmen. Heute möchte Farfalla ein paar Fragen an Dich stellen:

Dass Biologisch ist, weiß der Schweizer Biokosmetik- und Dufthersteller Farfalla schon seit bald 30 Jahren. Farfalla entwickelte sich vom „Geheimtipp” zu einem wichtigen Anbieter biologischer Produkte höchster Qualität: naturreiner ätherischer Öle und zertifizierter Naturkosmetik. Gemäss aromatherapeutischem Wissensschatz spielen ätherische Öle eine Hauptrolle im Duftsortiment und als Wirkstoff in der eigenen, zertifizierten Naturkosmetik.

Mit der Umfrage würden wir gerne Deine Interessen und Deine Einschätzung zur Marke Farfalla kennenlernen.

Die Umfrage enthält max. 22 kurze Fragen und dauert ca. 5 Minuten. Vielen Dank für Deine Unterstützung und viel Spaß beim Beantworten!

Jetzt Umfrage beantworten.

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

0/5 0 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

dm-naturschoen-kosmetik-z-dm-171107-1280x600-1024x480
Schon entdeckt? –

Von wegen tierfrei

Frucht Joghurt Zucker

In diesen Lebensmitteln hättest Du Gelatine nicht vermutet

Sülze, Fruchtgummis, Wackelpudding: Es gibt Snacks und Speisen, die werden durch Gelatine und ihre Wasser bindende Eigenschaft erst zu dem, was sie sind. Doch vor allem Vegetarier und Veganer, aber auch muslimische und jüdische Menschen meiden Gelatine, denn sie wird aus tierischen Rohstoffen gewonnen und ist nicht halāl oder koscher. Das ist landläufig bekannt, allerdings steckt in viel mehr Produkten Gelatine, als wir vermuten. Grund genug, einmal genauer hinzusehen.

Gegen Lebensmittelverschwendung

brot3

Altes Brot nicht wegwerfen: 6 Rezepte

Dieses Phänomen kennt leider fast jeder von uns: Noch bevor man den Laib Brot vollständig aufgegessen hat, ist er hart geworden … Wie kann man vermeiden, dass Abfall entsteht? Wie bleibt Brot länger frisch und was kann man mit hart gewordenem Brot noch anstellen?

INCI-Wissen

creme2

PEGs: Emulgatoren in Creme schwächen Deine Hautbarriere

Synthetische Inhaltstoffe in Kosmetikprodukten sind heute keine Seltenheit mehr. Zusatzstoffe wie synthetische Emulgatoren – zumeist Polyethylenglykole (PEGs) – werden von vielen Herstellern in Cremes, Shampoos oder Zahnpasta vieler Hersteller eingesetzt. Doch trotz ihrer häufigen Anwendung sind sie sehr umstritten.