Heilkraft und Verwendung

Heilkraft und Verwendung -

von

Vanille wird als Aphrodisiakum und Hirntonikum eingesetzt. Sie soll die geistige und körperliche Leistungskraft stärken, die Nerven beruhigen und sogar bei depressiven Verstimmungen helfen. Ihre antiseptischen Eigenschaften werden in Medikamenten gegen chronische Bronchitis eingesetzt. Außerdem »

Vanille ist nach Safran das teuerste Gewürz. Im "Alten Gewürzamt" kostet eine Schote zwischen drei und sieben Euro. Deshalb ein paar Tipps, wie man besonders viel von diesem kostbaren Gewürz hat:

Die Vanilleschote(n) in ein hohes verschließbares Glas geben und mit einer 50/50 Mischung Wasser und braunem Zucker auffüllen. Mindestens 14 Tage stehen lassen. Der Sirup nimmt den Vanillegeschmack an und lässt sich hervorragend zum Aromatisieren von Früchten, Obstsalaten, Tee oder Kakao verwenden.

Die eingelegte Vanille dann ganz normal für weitere Gerichte verwenden, zum Beispiel für eine Vanillecreme oder ein deftiges Gericht. Die ausgekratzte Vanilleschote enthält dann immer noch genug Aroma, um Vanillezucker herzustellen. Dafür einfach die Vanille abspülen, trocknen und in ein verschließbares Gefäß mit Zucker geben.

Quelle: hr-online

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

0/5 0 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

fenchel2
Gewürz und Heilpflanze –
inhaltsstoffe
Kennzeichnungspflicht mit Schlupflöchern –

Kleiner Tropfen, große Wirkung

MUTI Campaign VitaliGelwich 2 31
Anzeige

Mit diesem Serum strahlt die Haut

Ein Serum kann vieles besser als eine herkömmliche Creme. Tatsächlich vermag das hochkonzentrierte Wirkstoffpaket einem fahlen Teint neuen Glow zu verleihen, Pigmentflecken zu eliminieren oder auch Falten mindern. Wir verraten hier, wie genau das funktioniert und welches Serum das für Deine Haut Richtige ist.

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Gartenschreck

schnecke2

So schützt Du Deinen Garten natürlich vor Schnecken

Jeder, der einen Garten hat, kennt das Problem: Schnecken machen sich an Salat und Co. zu schaffen. Die einzige Option, seine Pflanzen zu schützen, waren lange Zeit Bierfallen oder Gift. Mit Schnexagon gibt es jetzt eine natürliche Schneckenabwehr, die weder Schnecke noch Garten etwas tut – aber trotzdem hochwirksam ist.