Heilkraft und Verwendung

Heilkraft und Verwendung -

von

Vanille wird als Aphrodisiakum und Hirntonikum eingesetzt. Sie soll die geistige und körperliche Leistungskraft stärken, die Nerven beruhigen und sogar bei depressiven Verstimmungen helfen. Ihre antiseptischen Eigenschaften werden in Medikamenten gegen chronische Bronchitis eingesetzt. Außerdem »

Vanille ist nach Safran das teuerste Gewürz. Im "Alten Gewürzamt" kostet eine Schote zwischen drei und sieben Euro. Deshalb ein paar Tipps, wie man besonders viel von diesem kostbaren Gewürz hat:

Die Vanilleschote(n) in ein hohes verschließbares Glas geben und mit einer 50/50 Mischung Wasser und braunem Zucker auffüllen. Mindestens 14 Tage stehen lassen. Der Sirup nimmt den Vanillegeschmack an und lässt sich hervorragend zum Aromatisieren von Früchten, Obstsalaten, Tee oder Kakao verwenden.

Die eingelegte Vanille dann ganz normal für weitere Gerichte verwenden, zum Beispiel für eine Vanillecreme oder ein deftiges Gericht. Die ausgekratzte Vanilleschote enthält dann immer noch genug Aroma, um Vanillezucker herzustellen. Dafür einfach die Vanille abspülen, trocknen und in ein verschließbares Gefäß mit Zucker geben.

Quelle: hr-online

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

0/5 0 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

inhaltsstoffe
Kennzeichnungspflicht mit Schlupflöchern –

Ob gesund kochen oder schlemmen...

SWICA-Gesunder Gruss-Wettbewerb-650x371
Anzeige

Wettbewerb: Jetzt mitmachen und doppelt gewinnen

Eine gesunde Ernährung macht Spass und fördert das Wohlbefinden – bei SWICA gehört sie deshalb in den Bereich der Gesundheitsvorsorge. Sie unterstützt ihre Versicherten mit vielseitigen Gesundheitsangeboten rund um die Ernährung und attraktiven Präventionsbeiträgen. Hier erfährst Du, wie Du profitieren kannst. Zudem kannst Du gleich bei zwei Wettbewerben tolle Preise gewinnen.

Vogelschutz

vogel

Ist das Füttern von Wildvögeln sinnvoll?

Immer wieder wird die Frage diskutiert, ob es richtig ist, Wildvögel zu füttern. Neben dem Aufhängen von Nistkästen ist das Füttern der Vögel im Winter die beliebteste Art, sich am Vogelschutz zu beteiligen. Doch ist das wirklich sinnvoll? Wir klären auf!