Gift in Schminke: Sind Naturprodukte besser?

Gift in Schminke: Sind Naturprodukte besser? -

ein Artikel von

Ausgerechnet häufig genutzte Wimperntusche hat oft viele bedenkliche Inhalte wie krebserregendes NDELA. Aber auch Lidschatten und Kajalstift können ungesund sein.

Doch es gibt Ausnahmen, die nicht mal teuer sein müssen. Zwar liegen bei Mascaras drei Bio-Produkte mit ganz vorne. Ökotest vergibt aber auch an preisgünstige Wimperntuschen von L'Oreal, H&M und Artdeco ein «sehr gut» oder «gut».

Quelle: nachhaltigleben.ch

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
3.9/5 12 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

katze
Tipps & Tricks –
augenpflege
Geheimtipp oder gefährlich? –
augenpflege
Die Technik macht’s –

Umfrage

schmetterling 3
Anzeige

Hilf mit Produkte nachhaltiger zu gestalten

Wir wollen zusammen mit Dir dafür sorgen, dass Produkte in Zukunft noch gesünder und nachhaltiger produziert werden. Dazu arbeiten wir u.a. mit dem BUND, WWF, Greenpeace, weiteren Partnern und auch mit den Herstellern auf Projektbasis zusammen.

INCI-Wissen

creme2

PEGs: Emulgatoren in Creme schwächen Deine Hautbarriere

Synthetische Inhaltstoffe in Kosmetikprodukten sind heute keine Seltenheit mehr. Zusatzstoffe wie synthetische Emulgatoren – zumeist Polyethylenglykole (PEGs) – werden von vielen Herstellern in Cremes, Shampoos oder Zahnpasta vieler Hersteller eingesetzt. Doch trotz ihrer häufigen Anwendung sind sie sehr umstritten.