Die Honigbiene ist am fleißigsten

News

Die Honigbiene ist am fleißigsten - News

biene

von

Bienen leisten einen immensen Beitrag zur Bestäubung landwirtschaftlicher Kulturen. Um den weltweit dramatisch zunehmenden Verlust der Biodiversität zu stoppen, sind gezielte Naturschutzmaßnahmen nötig.

Hilft die Natur dem Menschen, nennt man dies eine Ökosystem-Dienstleistung. In der Landwirtschaft bestäuben Insekten pflanzliche Kulturen und sorgen somit für Ertrag und Qualität von zahlreichen Nahrungsmitteln. Eine größere Artenvielfalt sorgt außerdem für eine höhere Ökosystem-Dienstleistung. Je mehr Arten es gibt, desto sicherer die Wahrscheinlichkeit, dass unter veränderten Umständen mindestens eine Art die Dienstleistung weiter erbringt. Biodiversität und Ökosystem-Dienstleistung halten sich also die Waage.

Fleißige Honigbiene

Fleißige Bienen

Gerade in der Landwirtschaft spielen Bienen eine große Rolle. Eine globale Studie zeigt, dass der Honigbiene rund die Hälfte der Wertschöpfung von fremdbestäubten Kulturen zu verdanken ist. Ein gewaltiges Stück Arbeit, das die Honigbiene für uns leistet! Die andere Hälfte wird durch weltweit rund 125 häufige Wildbienen- und Hummelarten geleistet. Die Honigbiene wird vom Menschen gezüchtet und kann durch einfache Maßnahmen in der Agrarlandschaft gefördert werden.

Doch Wildbienen, Hummeln und andere Insektenarten, sollten unseren Schutz genießen und gefördert werden. Sie sind für zahlreiche, nicht kultivierte Pflanzen, überlebenswichtig. Diese Arten können mit bewährten Maßnahmen wie Biolandbau, Blühstreifen und Ackerrandsäumen gefördert werden. Denn sollte unter veränderten Klimabedingungen die Honigbiene verschwinden, müsste eine andere Art für die Bestäubung zuständig werden.

Quelle: Bundesamt für Gesundheit

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 5 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

honig
Garantiert Bio? –
bienen
Gefahr für unsere Bienen –
Biene bestäubt Blüte
Umwelt- & Artenschutz –

UmweltBank

Sparschweine-im-Gras 650x286- - Florian Schultz (1)
Anzeige

Wie Du mit kluger Geldanlage die Umwelt schützen kannst

Die Umwelt schonen und nachhaltig Leben – das wollen immer mehr Menschen. Im Alltag kaufen viele daher regionale Bio-Produkte ein oder steigen auf Ökostrom um. Doch damit hört ein umweltfreundlicher Lebensstil nicht auf. Wusstest Du, dass Du auch Dein Geld nachhaltig und ökologisch sinnvoll anlegen kannst?

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Naturschutz

biene

„More than Honey“ – Was passiert, wenn die Bienen wegbleiben?

Die Honigbienen und ihre wild lebenden Verwandten sind vom Aussterben bedroht. Milben, Gifte, Überzüchtung – es ist noch nicht genau erforscht, warum weltweit so viele Bienen serben. Nur, dass es immer dramatischer wird und auch Auswirkungen für uns Menschen haben wird, darüber sind sich die Wissenschaftler einig. Doch was passiert, wenn die Bienen wegbleiben?

Nachhaltiger Genuss

schokolade

5 Schokoladen MIT und OHNE Palmöl

Palmöl steckt in jedem zweiten Supermarktprodukt. Für dessen Abbau wird unter anderem Regenwald zerstört, die Artenvielfalt bedroht, der Klimawandel befeuert und indigene Völker vertrieben. Auch Schokoladenliebhaber sollten deshalb beim Kauf ihrer Nascherei darauf achten, ob – und welches – Palmöl enthalten ist. Wir zeigen Dir wie.