Das Rundum-Sorglos-Paket gegen Falten

Schönheit

Das Rundum-Sorglos-Paket gegen Falten - Schönheit

Tägliches eincremen gegen Falten

von

Wir alle bekommen Falten. Allerdings gibt es ein paar Tricks, um das Ganze etwas hinauszuzögern. Was man beachten sollte!

Früher oder später suchen sie uns heim, ob wir wollen, oder nicht: Falten im Gesicht. Und natürlich tut die Mehrheit der Menschen alles, um sie zu vermeiden. Es gibt einige Gründe, die Falten begünstigen, und ein paar Tricks, um sie zumindest abzumildern. Wir altern alle, und unsere Haut wird das irgendwann auch zeigen.

Vielleicht können wir die Zeit bis dahin damit verbringen, zu lernen, unser Altern zu akzeptieren. Ein gesunder und sanfter Lebensstil hilft aber natürlich nicht nur, Falten vorzubeugen, sondern lässt uns allgemein in einem langsameren und ausgeglicheneren – und so gesünderen – Vibe schwingen.

Die Gründe für Falten

  • Trockenheit oder Mangel an Feuchtigkeit. Fettige Haut mag uns zwar durch ihren Glanz zu schaffen machen, dafür bekommt sie aber weniger früh Falten als trockene Haut.
  • Übermäßiger Aufenthalt an der Sonne. Die Sonneneinstrahlung begünstigt die Hautalterung und schwächt die Zellen.
  • Häufige Besuche im Solarium. Auch die künstliche Sonne ist gefährlich für die Haut.
  • Vererbung. Ob die Haut dazu geneigt ist, früher oder später Falten zu bekommen, kann auch genetisch bedingt sein.
  • Rauchen ist sicherlich einer der größten Faktoren, welche die Hautalterung beschleunigen.
  • Schadstoffbelastung aus der Umwelt, Abgase, Staub oder Chemikalien in der Luft.
  • Radikale Gewichtsabnahme, denn so wird das Volumen der Fettzellen drastisch reduziert und sie können die Haut nicht mehr aufpolstern.
  • Stress

Geht man von diesen Hauptgründen aus, die Falten begünstigen, ist klar: Jeder Mensch wird Falten bekommen. Cremes mit Anti Aging Versprechen helfen hier nur bedingt. Oft arbeiten sie so, dass sie die Haut vermehrt mit Feuchtigkeit versorgen und sie deshalb straffer und praller aussehen lassen.

Eine wirkliche Reduktion der Falten ist aber mit kaum einem Inhaltsstoff möglich. Es ist also anzuraten, dass der Lebensstil bereits vor dem „faltigen Alter“ entsprechend angepasst wird. Weniger Stress zum Beispiel kommt auch unserem Herz und unserem Geist zu gut.

Sonnencreme gegen vorzeitige Falten auftragen

Tricks, um Falten vorzubeugen

Sanft sein

Gerade beim Thema schminken gehen wir manchmal sehr ruppig um mit unserer Haut. Beim Auftragen des Eyeliners etwa wird ab und zu viel zu heftig am empfindlichen Augenlid herumgezogen. Die Haut an den Augen ist besonders dünn und empfindlich und reagiert schneller mit Falten auf solche Strapazen. Denn durch das übermäßige Ziehen kann die Haut anschwellen.

Richtig schlafen

Leute, die gerne auf dem Bauch schlafen, müssten sich eine Alternative überlegen. Denn diese Schlafposition schadet der Haut. Eigentlich logisch, denn in dieser Haltung liegt das Gesicht direkt auf dem Kissen auf und wird so während der ganzen Nacht „zerknautscht“ – die Steilvorlage für Falten. Wer gar nicht auf dem Rücken oder auf der Seite schlafen kann, sollte sich einen Satinkissenbezug vorlegen. Der entzieht übrigens auch den Haaren weniger Feuchtigkeit.

Geduldig sein

Keine dieser Veränderungen wird sofort Resultate zeigen. Nicht aufgeben! Auch bei Cremes mit speziellen Inhaltsstoffen, die die Haut straffen sollen, lohnt sich eine Wartezeit von mindestens drei Monaten. Schon alleine um zu sehen, ob die Haut allergisch reagiert – dann sollte die Creme allerdings sofort abgesetzt werden.

Sich vor der Sonne schützen

Sonnenstrahlen sind nach wie vor ganz vorne dabei beim Thema Hautalterung. Daher sollte täglich – auch im Winter oder bei bewölktem Wetter – eine Creme mit Sonnenschutzfaktor aufgetragen werden. Ohne Sonnenschutz steigt die Wahrscheinlichkeit, früher Falten zu bekommen, massiv an.

Gesund und ausgeglichen Leben

Ein gesunder Lebensstil auf allen Ebenen kann einen riesigen Unterschied machen beim Thema Falten. Zu viel Zucker essen, rauchen oder übermäßiger Alkoholkonsum sind alles Faktoren, die nicht nur früh zu Falten führen, sondern ganz allgemein unseren Körper belasten. Denn wenn sich unser Körper nicht wohl fühlt, sieht man das unserer Haut direkt an. Rauchen beispielsweise entzieht der Haut den Sauerstoff, den die Zellen brauchen, um sich zu erneuern. Die Haut von Rauchern altert also schneller.

Bei übermäßigem Alkoholkonsum bekommt die Haut nicht genügen Vitamin A. Das braucht sie aber, um Kollagen herzustellen, welches wiederum für eine gesunde und straffe Haut verantwortlich ist. Außerdem trocknet Alkohol die Haut aus, sie verliert so ihre Fülle.

Quelle: yahoo.de

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
3/5 2 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Richtige Nachtpflege
Fettfreie Nachtpflege –
Hautverjüngung
Faltenlos glücklich –
Anti Aging Schreck
Schön ins neue Jahr –

Ob gesund kochen oder schlemmen...

SWICA-Gesunder Gruss-Wettbewerb-650x371
Anzeige

Wettbewerb: Jetzt mitmachen und doppelt gewinnen

Eine gesunde Ernährung macht Spass und fördert das Wohlbefinden – bei SWICA gehört sie deshalb in den Bereich der Gesundheitsvorsorge. Sie unterstützt ihre Versicherten mit vielseitigen Gesundheitsangeboten rund um die Ernährung und attraktiven Präventionsbeiträgen. Hier erfährst Du, wie Du profitieren kannst. Zudem kannst Du gleich bei zwei Wettbewerben tolle Preise gewinnen.

Nachhaltigkeit im Badezimmer

seife

Diese Seifen enthalten kein Palmöl

Für die Industrie ist Palmöl günstig und vielseitig anwendbar – für die Umwelt eine Katastrophe. Grund genug, um es im Alltag zu vermeiden. Zum Beispiel beim Kauf von palmölfreien Seifen fürs tägliche Duschen. Weiterer Vorteil hier: Du sparst Verpackungsmüll und vermeidest Mikroplastik, welches nach wie vor in vielen Flüssigduschgels enthalten ist.