Anzeige
Anzeige

DIY: Butter Gesichtsmaske

Hautpflege

DIY: Butter Gesichtsmaske - Hautpflege

Gesichtsmaske-Hauptbild

von

Eine Buttermaske kann wahre Wunder bewirken. Wir zeigen dir, wie du eine Butter-Mango-Maske ganz einfach selber herstellst.

Anzeige

Herstellung und Verwendung der Butter-Mango-Maske

Eine Buttermaske ist vor allem bei trockener, empfindlicher oder verbrannter Haut anzuwenden. Sie spendet deiner Haut die nötige Feuchtigkeit und lässt den Teint strahlen.

Für die Zubereitung einer Butter-Mango-Maske brauchst du eine halbe Mango und eine Butter, einen halben Teelöffel Kamillenöl und Aprikosenöl, und ein Eigelb.

Gib die Zutaten in den Mixer, bis sie zu einer cremigen Paste zusammenschmelzen.

Bevor du die Maske aufträgst, solltest du das Gesicht gut mit Wasser reinigen. Nun kannst du die Paste in kreisenden Bewegungen auf dein Gesicht streichen und zwanzig Minuten einwirken lassen. Danach gründlich mit Wasser reinigen.

Butter-Erdbeer-Maske

Anstelle von Mangos kannst du auch Erdbeeren verwenden. Erdbeeren enthalten wichtige Säuren (AHA’s), die Falten und Alterserscheinungen entgegenwirken. Auch bei Akne ist die Maske hilfreich, da sie altes Hautmaterial abträgt und Poren befreit.

Quelle: stylecraze.com

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 1 Stimme

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Natur Kosmetik
Natürlich, gesund & umweltfreundlich –
nägel
Für schöne Hände –
Schnecken Gesicht
Schneckenschleim, Erbrochenes & Vorhaut –

Plastic-free

Plastik Müll

15 things we should not buy for environmental reasons

Our awareness of sustainable consumption has increased significantly in recent years. When shopping, we pay attention to the origin, packaging and ingredients of a product. The list is endless: Here are 15 examples of products that cannot withstand ecological criteria.

Synthetische Poylmere auf unserer Haut

Makeup Mikroplastik

Diese 6 Make-ups enthalten Mikroplastik

In vielen Kosmetikprodukten, von Shampoo über Peeling bis hin zu Mascara und eben auch Make-up stecken Mikroplastik oder - in flüssiger oder gelartiger Form - sogenannte synthetische Polymere. Diese Stoffe gelangen beim Abschminken über das Abwasser ins Meer und gefährden so Umwelt und Meeresbewohner. Was schmieren wir uns da eigentlich ins Gesicht?