Anzeige
Anzeige

Carlsberg goes Beauty

Bierhersteller steigt ins Beauty-Segment ein

Carlsberg goes Beauty - Bierhersteller steigt ins Beauty-Segment ein

Mit Freunden anstossen

von

Seit vielen Jahrhunderten macht Bier schön. Dieses Potenzial haben jetzt auch Bierbrauer und Kosmetikhersteller entdeckt. Carlsberg hat eine limitierte Kosmetiklinie auf den Markt gebracht.

Anzeige

Nicht mehr fürs Bierbäuchlein, sondern für sanfte Haut und Frischekick sollen ab nun Gerste, Hopfen und Bierhefe sorgen. Gemeinsam mit dem Kosmetikhersteller Urtegaarden haben die innovativen Bierbrauer Haar- und Körperpflegeprodukte entwickelt.

Ein offenbar großes Bedürfnis der Männerwelt: Eine britische Studie des Instituts Epinion hat gezeigt, dass sich täglich mehr als 65 Prozent der Männer intensiv mit Haut- und Haarpflege auseinander setzen. Und sich dabei - weil ihnen männertaugliche Produkte fehlen – gerne an den Tiegelchen der Partnerin vergreifen.

Organische Stoffe für die Schönheit

Um die „schönsten Männer der Welt“ hervorzubringen, wird das Bier gemäß Herstelleraussage gefriergetrocknet und als Pulver weiterverarbeitet. Hinzu kommen Vitamin B und Sicilium sowie weitere organische Stoffe, zum Beispiel Proteine. Die sollen das Haar glänzend machen und Feuchtigkeit spenden. Herausgekommen ist die Linie „Beer Beauty“, die ein Bier-Schampoo, Bier-Conditioner und Bier-Bodylotion umfasst. Das Dreier-Set ist für rund 64 Euro zu haben.

Übrigens betreten auch andere Bierbrauereien unbekanntes Terrain: Die österreichische Brauerei Stiegl hat im Frühjahr 2015 eine erste eigene Modekollektion herausgebracht.

Quelle: ok-magazin.de

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

0/5 0 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

avocado
Spülung, Haarkur und Shampoo –

Plastic-free

Plastik Müll

15 things we should not buy for environmental reasons

Our awareness of sustainable consumption has increased significantly in recent years. When shopping, we pay attention to the origin, packaging and ingredients of a product. The list is endless: Here are 15 examples of products that cannot withstand ecological criteria.

Synthetische Poylmere auf unserer Haut

Makeup Mikroplastik

Diese 6 Make-ups enthalten Mikroplastik

In vielen Kosmetikprodukten, von Shampoo über Peeling bis hin zu Mascara und eben auch Make-up stecken Mikroplastik oder - in flüssiger oder gelartiger Form - sogenannte synthetische Polymere. Diese Stoffe gelangen beim Abschminken über das Abwasser ins Meer und gefährden so Umwelt und Meeresbewohner. Was schmieren wir uns da eigentlich ins Gesicht?