5 Beauty-Hacks mit Arganöl

Wundermittel für Haut und Haare

5 Beauty-Hacks mit Arganöl - Wundermittel für Haut und Haare

arganöl
Anzeige

von

Als eines der besten Anti-Aging-Öle wirkt Arganöl sanft und natürlich gegen Fältchen und gleichzeitig auch gegen Unreinheiten. Unseren Haaren gibt es neuen Schwung und strahlenden Glanz. Wir haben fünf einfache Tipps, wie Du Haut und Haare mit Arganöl schön pflegen kannst.

1. Maske mit Heilerde bei unreiner Haut

Arganöl gehört zu den nicht komedogenen Ölen. Das bedeutet, dass es weder Mitesser noch andere Hautunreinheiten fördert. Im Gegenteil: Dessen antibakteriellen Wirkstoffe reduzieren Entzündungen und fördern die Heilung von Wunden und Narben.

Eine Gesichtsmaske mit Arganöl und Heilerde unterstützt deshalb den Erneuerungsprozess der Haut optimal. Während Arganöl die Bildung neuer Hautzellen anregt, Unreinheiten bekämpft und Pickel & Co. schneller abheilen lässt, wirkt Heilerde zusätzlich hautreinigend und löst mit ihrem sanften Peelingeffekt abgestorbene Hautschüppchen.

So geht’s: Für die klärende Maske zwei Esslöffel grüne Heilerde mit einem Esslöffel Arganöl und zwei Esslöffeln Wasser mischen und auf das zuvor gereinigte Gesicht auftragen. 15 Minuten einwirken lassen und gründlich abspülen.

heilerde

Unbedingt ausprobieren: Wer nicht selbst mischen will, bei dem sorgt das Gesichtspeeling von „Arganoel-Zauber“ für eine porentiefe Reinigung inklusive Pflege. Das enthält neben wertvollem Arganöl fein gemahlene Argannüsse für den Peeling-Effekt und verzichtet dabei komplett auf umweltschädliches Mikroplastik. Durch die sehr feine Körnung ist es speziell auch für empfindliche Haut sehr gut geeignet. Plus: Es duftet toll nach Vanille, ist vegan und tierversuchsfrei.

Anwendungs-Tipp: Das Gesichtspeeling ein bis zwei Mal pro Woche sanft in die zuvor gereinigte und noch feuchte Haut einmassieren und gründlich abspülen.

Argan

2. Arganöl für die Anti-Aging-Pflege

Besonders die Haut rund um die Augenpartie ist dünn und empfindlich, da sie mit wenig Talgdrüsen ausgestattet ist. Daher neigt sie zur Trockenheit. So entstehen an dieser Stelle schnell Fältchen.

Dem kann die Pflege mit Arganöl besonders gut vorbeugen, da das Öl eines der besten Anti-Aging-Mittel ist, das Mutter Natur zu bieten hat: Arganöl besteht zu rund 80 Prozent aus ungesättigten Fettsäuren, welche eine essenzielle Rolle bei der Zellneubildung der Haut spielen. Außerdem bekämpfen sie als Antioxidantien freie Radikale, die Zellschäden verursachen. So wird vorzeitiger Hautalterung vorgebeugt. Dabei ist das Öl so sanft, dass es auch sehr empfindliche Haut optimal pflegt.

Gegen Trockenheitsfältchen rund um die Augen ist deshalb eine Augencreme mit Arganöl zu empfehlen. Die Augencreme von „Arganoel-Zauber“ enthält neben Arganöl auch zart pflegendes Mandelöl und Sheabutter. Diese rein natürlichen Zutaten wirken besonders effektiv gegen Falten und Augenringe und sind dabei sehr verträglich.

Argan

3. Pimp Dein Make-up mit Arganöl

Ob bei Unreinheiten, Fältchen oder trockener Haut – Arganöl bereichert die Gesichtspflege eines jeden Hauttyps. Besonders einfach und schnell lässt sich das Öl in die tägliche Routine integrieren, wenn wir ein paar Tropfen Arganöl in unser Make-up oder die Tagescreme mischen.

So können wir unsere Haut mit einem Extra an Pflege und Schutz verwöhnen, ohne zusätzlich cremen zu müssen.

photo-1515377905703-c4788e51af15 002

4. Arganöl statt Lippenbalsam

Ebenso einfach wie genial ist die Verwendung von Arganöl zur Lippenpflege. Dafür ein bis zwei Tropfen des Öls mit dem sauberen Finger auf die Lippen auftragen. Das Öl macht die zarte Lippenhaut sofort geschmeidig und enthält ganz sicher keine bedenklichen Inhaltsstoffe.

Bildschirmfoto 2018-08-01 um 23.32.25

5. Mit Arganöl zur glänzenden Mähne

Wer hat nicht schon einmal eine orientalische Frau für ihre kräftigen langen Haare bewundert? Neben guten Genen ist wohl bei der ein oder anderen Dame auch Arganöl im Spiel – beziehungsweise in den Haaren. Denn das Öl enthält neben essenziellen Fettsäuren auch das Schönheitsvitamin E, welches die Haare aufbaut und kräftigt.

Besonders toll wirkt das Öl in Spülungen und Haarkuren, die länger auf den Haaren bleiben als Shampoo. Aufgrund seiner feuchtigkeitsspendenden und heilenden Eigenschaften baut Arganöl die Kopfhaut auf und heilt gereizte und trockene Stellen.

haare

Uns und der Umwelt zuliebe ist es wichtig bei der Auswahl solcher Produkte stets darauf zu achten, dass sie frei von chemischen Inhaltsstoffen wie Parabenen, Silikonen, Sulfaten oder dergleichen sind.

So wie die tiefenwirksamen Haarpflege-Produkte von „Arganoel-Zauber“, die rein auf Naturkosmetik-Basis hergestellt werden. Deren Pflegespülung mit erfrischendem Jasminduft repariert, schützt und pflegt strapazierte Haare mit Arganöl nach jeder Haarwäsche. Für extra intensive Pflege, die unseren Haaren strahlenden Glanz und schwungvolles Volumen verleiht, sorgt die Haarkur von „Arganoel-Zauber“. Sie pflegt unsere Mähnen mit rein natürlichen Inhaltsstoffen bis in die tieferen Haarschichten und hinterlässt einen herrlichen Vanilleduft.

Design ohne Titel

Mehr über die Produkte von „Arganoel-Zauber“

André Kruse – der Gründer des Onlineshops– benutzt Arganöl bereits seit seiner Jugend. Er litt an Neurodermitis und entdeckte dadurch das marokkanische Öl für sich. Nicht ohne Grund ist er so begeistert von Arganöl: Es linderte schmerzhafte Stellen seiner Hautkrankheit und konnte den Juckreiz der Neurodermitis komplett eindämmen.

Damit auch andere Menschen Arganöl kennen und lieben lernen können, entwickelte er den Onlineshop „Arganoel-Zauber“, über den er Naturkosmetik mit Arganöl vertreibt.

arganöl 4

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 9 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

haare 2
Für eine frische Mähne –

Fertility-Tracker

PR Ava Moodshot V1.2 04
Anzeige

Mit „Ava“ verstehst Du Deinen Zyklus

Mit „Ava“ beziehungsweise einem Armband und einer App, kannst Du Deine Fruchtbarkeit tracken. Doch das ist noch nicht alles: Das smarte Tool hilft Dir auch, später Deine Schwangerschaft zu überwachen und Deinen Körper generell einfach viel besser kennenzulernen. Wie das genau funktioniert, wer hinter der innovativen Idee steckt und wie Du den Tracker kostengünstig erhältst, erfährst Du hier.

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Schnelle, kreative Rezeptideen

grillen

4 DIY-Saucen für Deinen Grillabend

Fertige Grillsaucen aus dem Supermarkt sind oftmals echte Zuckerfallen und enthalten zu viel Salz, Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker. Ein echtes Geschmackserlebnis sind sie trotzdem selten. Warum also nicht für die nächste Grillparty leckere Dips selbst herstellen? Hier sind vier ausgefallene Kombinationen mit frischen Zutaten.