Dove

Die Marke Dove

Informationen über Dove

Dove ist für Produkte aus dem Bereich Haut- und Haarpflege bekannt. Es handelt sich um eine Marke des Großkonzerns Unilever, der weltweit zu den größten Herstellern von Verbrauchsgütern zählt. Neben Dove gehören bekannte Körperpflege-Marken wie Rexona, duschdas und Axe zum Produktsortiment von Unilever, daneben zahlreiche Lebensmittel- und Putzmittel-Marken.



Weiterlesen

Vor- und Nachteile – aus der Codecheck Community

Vorteile (0)

Nachteile (0)

Kategorien mit Dove Produkten

Deos

1048 Produkte

Duschgel & -öle

460 Produkte

Seifen

129 Produkte

General

81 Produkte

Weitere Süsswaren

69 Produkte

Speiseeis

34 Produkte

Hand- & Nagelcremes

31 Produkte

Leave-In-Pflege

23 Produkte

Stylingsprays

17 Produkte

Körpercremes & Öle

898 Produkte

Shampoo

148 Produkte

Pflegespülungen

92 Produkte

General

75 Produkte

Gesichtscremes

32 Produkte

Kuren & Masken

29 Produkte

Baden & Duschen

23 Produkte

General

14 Produkte

Körperpflege

13 Produkte

Mehr über Dove

Geschichte und Entwicklung

Die Geschichte der Marke begann in den 1950er Jahren mit der Lancierung des “Dove Cream Bar”, einer besonders milden Seife, die später unter dem Namen “Original Dove Beauty Bar” verkauft wurde. In Deutschland kam das Produkt erst 1991 auf den Markt. Seit den 1990er Jahren ergänzte Dove sein Angebot um weitere Produkte wie Duschgel, Bodylotion und Deodorant. Die Haarpflege-Linie der Marke wurde 2003 eingeführt.

2004 sorgte Dove mit der Werbekampagne “Keine Models aber straffe Kurven” für Aufsehen. Seither verkauft sich Dove als Marke, die mit ihren Produkten die wahre Schönheit von Frauen ungeachtet von Schönheitsidealen hervorbringt und damit Selbstvertrauen schenkt. 2007 wurde die Produktpalette durch die Körperpflegeserie “pro•age” für reife Haut erweitert. Seit 2010 gibt es mit “MEN+CARE” außerdem eine Pflegeserie für Männer.

Produkte von Dove

Das Produktportfolio der Marke umfasst derzeit verschiedene Produkte zur Hautreinigung, Hautpflege, Deoschutz und Haarpflege sowie die Pflegeserie “MEN+CARE” für Männer. Der Bereich Hautreinigung teilt sich in die Kategorien Duschgele, Badezuätze, Seifen und Waschlotionen auf. Sehr beliebt sind zum Beispiel die Dove Cremeduschen, welche die Haut beim Duschen gleichzeitig reinigen und pflegen. Für die Hautpflege stehen verschiedene Bodylotion- und Handcreme-Produkte zur Verfügung.

Die Deodorants der Marke zählen in Deutschland zu den beliebtesten Deoprodukten - es gibt sie in Form von Dove Deo Sprays, Roll ons, Deo Sticks und Deo Creme. Die Haarpflegeserie von Dove umfasst mittlerweile alle gängigen Haarpflegeprodukte vom Shampoo bis zum Hitzeschutz. Speziell für Männer bietet die Serie “Dove MEN+CARE” Pflegeduschen, Deo-Sprays und Shampoos mit markant männlichem Duft.

Mit CODECHECK Dove Produkte checken

Wie die Produktbewertungen von Codecheck zeigen, enthalten leider viele Dove-Produkte bedenkliche Inhaltsstoffe, die sowohl hinsichtlich der Gesundheit als auch der Umwelt vermieden werden sollten. Dazu zählen zum Beispiel minderwertige Erdölprodukte, Paraffine und Silikone, die einen Ersatz für hochwertige pflanzliche Öle darstellen und sich negativ auf Herz, Leber und Nieren auswirken können. Auch Palmöl, dessen Beschaffung zur Rodung der Regenwälder führt, ist in vielen Produkten der Marke zu finden. Wie empfehlenswert welche Dove Produkte tatsächlich sind, kannst du in unseren Produktbewertungen auf Codecheck.info nachlesen.

Dove
3.9/5 32 Stimmen

Tipps und Meinungen – aus der Codecheck Community

Bitte hier deinen Kommentar oder deine Meinung abgeben.

Neuigkeiten zu Kosmetik

reis 3

Asiatisches Beautygeheimnis –

DIY: Reiswasser für schöne Haut & Haare

Das Wasser nach dem Reiskochen wegschütten? Für viele Asiatinnen ein No-Go! Denn Reiswasser steckt voller Mineralien, Vitamine und Antioxidantien, die für reine, faltenfreie Haut und kräftige Haare sorgen. Lies hier was in Reiswasser steckt, wie Du es herstellst und anwendest.
Weiterlesen
palmöl

Versteckspiel in der INCI-Liste –

Hinter diesen Inhaltsstoffen steckt Palmöl

Palmöl ist das billigste, meistverwendete Pflanzenöl weltweit und wird in Nahrungsmitteln, Kosmetika und als Kraftstoff eingesetzt. Jedes zweite Supermarktprodukt enthält es und die Nachfrage steigt. Dadurch werden Regenwald- und Torfgebiete großflächig zerstört, was sich katastrophal auf Biodiversität, Klima und die lokale Bevölkerung ausübt. Wer deshalb auf Palmöl verzichten will, hat es aber nicht einfach – denn es auf der Inhaltsstoffliste zu erkennen ist schwer.
Weiterlesen
mundm

„Echtes Karmin“ in Lebensmitteln und Kosmetika –

Farbstoff aus toten Schildläusen – diese Produkte enthalten ihn

Zerquetschte Läuse in Essen und Lippenstift? Das klingt wenig appetitlich. Der rote Farbstoff aus toten Schildläusen – Karmin – ist jedoch Bestandteil vieler Industrieprodukte. Bei einigen Menschen kann er schwere allergische Reaktionen auslösen.
Weiterlesen