Anzeige
Anzeige

News

Detox für eine reine Haut –

Skin-Fasting: So funktioniert der Beauty-Trend

Wir befinden uns mitten in der Fastenzeit. Traditionell dient diese Phase dazu, sich durch den Verzicht auf bestimmte Speisen und Gebete auf das christliche Hochfest Ostern vorzubereiten. „Skin-Fasting“ ist ein neuer Beauty Trend, der zwar nichts mit unserem geistlichen Leben zu tun hat, wohl aber mit bewusstem Verzicht – und zwar auf Kosmetikprodukte. Wir erklären Dir, weshalb es Sinn macht und wie es funktioniert.

Weiterlesen

CodeChecker lesen zum Vorteilspreis –

Osteraktion: 50% Rabatt auf Sonderhefte und E-Abo von Ökotest

Ostern steht vor der Tür. Ein schöner Anlass also, um intensiv zu schmökern. Zum Beispiel in den Heften unseres Content-Partners Ökotest. CodeChecker können den „Ratgeber für Kosmetik und Wellness“, das „Jahrbuch für Kinder und Familie“, das „Jahrbuch“ oder das E-Abo ab sofort für eine Woche mit einem Rabatt von 50 % herunterladen.

Weiterlesen

Grüne Ostern –

5 Tipps für nachhaltige Ostern

Ostern 2019 steht vor der Tür und wir freuen uns auf fröhliche Dekoration, mit Leckereien gefüllte Nester und Geschenke von und für unsere Liebsten. Plastik, giftige Chemikalien und andere Umweltsünden wollen wir dabei jedoch so gut es geht vermeiden. Deshalb zeigen wir Dir fünf einfache Tipps, wie Du das Osterfest dieses Jahr nachhaltiger feiern kannst.

Weiterlesen
Geschirr

Nachhaltiger Abwasch –

5 Dinge, die Du beim Kauf Deines Geschirrspülmittels beachten solltest

Geschirrspülmittel kommt nicht nur mit unserer Haut in Kontakt, es gelangt auch über das Abwasser in unsere Gewässer. Herkömmliche Spülmittel, Tabs und Co. enthalten jedoch oft Stoffe, die unserer Haut und auch der Umwelt schaden. Zudem wird bei der Produktion und Verpackung der meisten dieser Produkte wenig auf Nachhaltigkeit geachtet. Wir haben hier 5 Dinge zusammengetragen, die Du bei der Wahl Deines Geschirrspülmittels berücksichtigen solltest.
Weiterlesen
Vegan Süßigkeiten

Gesund und tierleidfrei –

Diese 5 Süßigkeiten sind vegan und zuckerfrei

Vegane Süßigkeiten ohne tierische Zutaten werden jetzt zu Ostern wieder vermehrt genascht. Wir zeigen Dir, welche Tierprodukte in herkömmlichen Gummibärchen und anderen Süßigkeiten stecken können und warum vegan nicht gleich gesund heißt. Für gesundheitsbewusste Naschkatzen stellen wir außerdem fünf vegane Leckereien ohne raffinierten Zucker vor.
Weiterlesen
Anzeige
Frau Haut

Hautunreinheiten –

Achtung: Diese komedogenen Stoffe verstopfen Deine Poren

Du leidest unter Pickeln und Mitessern, doch kein Mittel will dagegen helfen? Die Ursache könnten komedogene Inhaltsstoffe in Deinen Pflege- und Kosmetikprodukten sein. Sie verstopfen unter Umständen die Poren und führen so zu unreiner Haut. Welche Substanzen dazu zählen und warum Du bei Unreinheiten ein sehr beliebtes Pflanzenöl unbedingt vermeiden solltest, wir verraten es Dir.
Weiterlesen
Sellerie Saft

Neues Trendgetränk –

Wundermittel Selleriesaft - was ist dran an dem Hype?

Er wird als neues Superfood gehandelt und soll in Form von Saft gegen Akne, Hautalterung und Autoimmunkrankheiten helfen: Sellerie. Im Internet und besonders auf Instagram hat der Wellness-Trend bereits eine breite Anhängerschaft gefunden. Was macht Selleriesaft also so gesund und ist der Wirbel um das Gemüse wirklich begründet?
Weiterlesen
Wasser Flasche

Ökobilanz –

Wie sinnvoll ist Wasser aus der Flasche?

Leitungswasser ist in Deutschland das am besten kontrollierte Lebensmittel. Dennoch kaufen viele Menschen hierzulande immer noch deutlich mehr in Flaschen abgefülltes Wasser und schleppen es mühsam nach Hause, in die Arbeit oder zum Sport. Macht das wirklich Sinn?
Weiterlesen
Anzeige
Sheet-Maske Tuchmaske

Silikone und Parabene statt Pflege –

So wirken Tuchmasken wirklich!

Tuchmasken versprechen unsere Haut mit Pflegestoffen und Feuchtigkeit zu „durchtränken“ und sind heute zum liebsten Beauty-Tool vieler Frauen avanciert. Auch Stars wie Drew Barrymore oder Lena Gercke lassen "Tuch" an ihre Haut. Doch viele der Masken sind voll mit bedenklichen Inhaltsstoffen wie Parabenen, PEG’s oder Silikonen.
Weiterlesen
Louisa Dellert Hoffnung 1

Bloggerliebling –

Louisa Dellert: 5 Kosmetik-Tipps der grünen Influencerin

Einst war Sport der Hauptinhalt im Profil von Bloggerin und Instagram-Star Louisa Dellert. Heute liegt ihr Augenmerk auf einer gesunden Einstellung zur Umwelt - und zu sich selbst. Wir stellen Dir die 27-Jährige und einige ihrer grünen Lieblingsprodukte hier vor.
Weiterlesen
badezimmer

8 einfache Schritte –

So verbannst Du Plastik aus Deinem Badezimmer

8,3 Milliarden Tonnen Plastik wurden seit den 1950er Jahren produziert – oftmals nur zur einmaligen Verwendung oder um in der Natur zu landen. Deshalb: Wir geben Tipps, wie Du in Deinem Badezimmer beginnen kannst, auf Plastik zu verzichten!
Weiterlesen
Kind Karneval Schminke

Kauftipps und DIY-Rezept –

Unbedenkliche Schminke für den Karneval

Helau und Alaaf – der Karneval steht vor der Tür. Doch nicht nur viele Kostüme sind zum Gruseln: Wusstest Du, dass Karnevalsschminke häufig ein wahrer Cocktail aus giftigen Stoffen ist? Selbst Kinderschminke ist davon nicht ausgenommen. Wir zeigen Dir, welche Produkte unbedenklich sind und wie Du Karnevalsschminke auch ganz einfach selbst herstellen kannst.
Weiterlesen
Einkauf neu

Grün & gut –

Schon diese Produkte entdeckt?

Im Supermarkt oder der Drogerie greifen wir oft nach den Produkten, die wir schon kennen. Darum stellen wir Dir hier nun regelmäßig Lebensmittel oder Kosmetika vor, bei denen es sich lohnt, mal etwas Neues auszuprobieren.
Weiterlesen
Online Shopping

Klimabilanz –

Wie umweltbelastend ist Online-Shopping?

Ob bequem auf dem Sofa oder auch mobil von unterwegs, die Shopping-Möglichkeiten im Internet sind heutzutage nahezu unbegrenzt. Nur ein Klick, und das Objekt der Begierde liegt im Warenkorb. Doch was ist aus Umweltsicht besser, online shoppen oder in den Laden gehen? Wir haben einen Blick auf die Öko-Bilanz von Online-Shopping geworfen - mit überraschenden Ergebnissen.
Weiterlesen
Joghurt

Gesunde Alternativen –

Diese Joghurts sind keine Zuckerfalle

Während dem Fettgehalt von Joghurts vermehrt Beachtung geschenkt wird, überprüfen die wenigsten den darin enthaltenen Zuckeranteil. Bis zu elf Zuckerstücke und damit die Hälfte der Tagesmenge für Erwachsene können jedoch in nur einem Becher Joghurt versteckt sein. Mit welchen Joghurts Du nicht in eine Zuckerfalle tappst und warum Bio-Varianten nicht besser sind, wir verraten es Dir.
Weiterlesen
Kosmetic scannen

So erkennst Du gute Kosmetik! –

„Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“

Sind „natürliche“ Kosmetikprodukte wirklich so grün, wie sie vorgeben oder sind sie eher “grün gewaschen”? Worauf Du beim Kauf achten solltest, was es mit dem „Wasser-Trick“ auf sich hat und warum es sich lohnt, den ersten Inhaltsstoffen ganz besondere Aufmerksamkeit zu schenken – darüber haben wir mit Silke Schwartau von der Verbraucherzentrale Hamburg gesprochen.
Weiterlesen
Frau natürlich Blatt

Natürlich schöner Teint –

Diese 7 Makeups sind mikroplastikfrei

In vielen Kosmetikprodukten, von Shampoo über Peeling bis hin zu Mascara und eben auch Make-up steckt Mikroplastik oder - in flüssiger oder gelartiger Form - sogenannte synthetische Polymere. Diese Stoffe gelangen beim Abschminken über das Abwasser ins Meer und gefährden so Umwelt und Meeresbewohner. Geht es auch ohne? Wir zeigen Dir Make-Ups bzw. Foundations ohne Mikroplastik oder synthetische Polymere.
Weiterlesen
Grüne Kosmetik

Falsche Produktversprechen! –

5 Produkte die grüner aussehen, als sie sind!

In der Drogerie finden sich heute immer mehr Kosmetika in den Regalen, die mit erdigen Tönen, minimalistischem Design und Aussagen wie “100 % natürlich” in vermeintlich grünem Gewand daherkommen. Hier erklärt ein Markenpsychologe was dahinter steckt und Du erfährst, warum ökologisches Verpackungsdesign das Prüfen von Siegeln und Inhaltsstoffen nicht ersetzen kann.
Weiterlesen
Makeup Mikroplastik

Synthetische Poylmere auf unserer Haut –

Diese 6 Make-ups enthalten Mikroplastik

In vielen Kosmetikprodukten, von Shampoo über Peeling bis hin zu Mascara und eben auch Make-up stecken Mikroplastik oder - in flüssiger oder gelartiger Form - sogenannte synthetische Polymere. Diese Stoffe gelangen beim Abschminken über das Abwasser ins Meer und gefährden so Umwelt und Meeresbewohner. Was schmieren wir uns da eigentlich ins Gesicht?
Weiterlesen
Hair Haare

Schöne, dichte Haarpracht –

4 natürliche Mittel gegen Haarausfall

Haarschwund kann jeden treffen. Deshalb geben wir hier diverse, chemiefreie Tipps, die Du bei Haarausfall beherzigen solltest: angefangen von der richtigen Ernährung bis hin zu kraftvollen Mitteln aus der Natur.
Weiterlesen

Unreinheiten und dunkle Flecken ade

Frau Sonne Women
Anzeige

Warum unparfümierte Sonnencreme die bessere Wahl ist

So schön der Frühling ist - für unsere Haut birgt er auch Schattenseiten. Schon die ersten Sonnenstrahlen haben genug Kraft, unserer Haut zu schaden. Daher sollten wir uns schützen. Doch für viele hat Sonnenschutz - gerade im Gesicht - Unreinheiten, Rötungen, Juckreiz und sogar dunkle Flecken zur Folge. Das hat nicht selten mit den extensiv genutzten Duftstoffen und weiteren kritischen Stoffen in vielen Sonnencremes zu tun.

Versteckte Polymere

Kaugummi

5 Produkte, in denen Du Plastik nicht erwarten würdest

Der Kunststoff ist allgegenwärtig – er treibt im Meer, liegt vergraben in der Erde und steckt in unseren Alltagsprodukten. Völlig plastikfreie Produkte gibt es selten. Und wenn, dann versteckt sich häufig doch etwas Kunststoff darin. In welchen alltäglichen 5 Produkten sich tatsächlich Plastik versteckt, erfährst Du in diesem Artikel von unserem Gastautor Christoph Schulz von CareElite.

Wasser-Fußabdruck

Wasser Erde

Diese 5 Lebensmittel haben den höchsten Wasserverbrauch

Pro Tag verursacht jeder Deutsche durchschnittlich einen Wasserverbrauch von circa 4.000 Litern. Nur zwei Prozent davon stammen aus dem direkten Verbrauch im Haushalt. Der Großteil wird durch indirekten, nicht sichtbaren Wasserverbrauch im Rahmen der Lebensmittelproduktion verursacht. Für welches Konsumgut satte 27.000 Liter Wasser pro Kilo nötig sind und was Du tun kannst, um den Wasserverbrauch zu senken, wir klären auf.

DIY

Frischhaltefolie

Statt Plastikfolie: Schon dieses Naturprodukt probiert?

Frischhaltefolie aus Plastik ist praktisch — aber leider nicht gerade umweltfreundlich, denn es entsteht jede Menge Müll. Die Lösung: Bienenwachstücher. Sie bestehen aus natürlichen Materialien und sind wiederverwendbar. Zudem lassen sie sich selbst herstellen. Auch eine vegane Variante ist möglich.

Ernährung

apfel

Das sind die gesündesten Apfelsorten

Äpfel enthalten viele Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe und Ballaststoffe und gelten daher als besonders gesund. Doch welche Sorten sind eigentlich am besten für unsere Gesundheit? Wir klären auf!

Potenzielle Allergieauslöser

Haut

Vorsicht bei Sensitiv-Produkten

Empfindliche Haut reagiert bei der Verwendung falscher Kosmetikprodukte besonders schnell mit Spannungsgefühl, Rötungen oder trockenen Stellen. Sie benötigt daher eine milde Pflege, die auf ihre speziellen Bedürfnisse ausgerichtet ist. Mit einigen Produkten trägst Du jedoch bedenkliche Substanzen wie Konservierungsstoffe, allergene Duftstoffe oder PEG-Emulgatoren auf.

Medizin aus der Natur

mönchspfeffer

Mönchspfeffer: Linderung bei Menstruationsschmerzen

Viele Frauen greifen bei Menstruationsbeschwerden oder Zyklusstörungen auf synthetische Medikamente oder Schmerzmittel zurück. Dabei hat Mutter Natur auch so Einiges zu bieten: Mönchspfeffer gilt schon seit der Antike als natürliches Heilmittel gegen Krämpfe, unregelmäßige Monatsblutungen und Co.

Codecheck.info - Barcode scannen, Produkte checken und gesünder einkaufen

Codecheck.info ist das Online-Produkthandbuch, das dir kostenlose Informationen zu Millionen Produkten zur Verfügung stellt. Das Prinzip ist ganz einfach: Scanne den Barcode eines beliebigen Produkts über dein Smartphone oder suche manuell nach dem Produkt deiner Wahl, um Sekunden später Produktinformationen zu Inhaltsstoffen bzw. Nährstoffen, Hersteller, Labels und mehr zu erhalten. Wir möchten kritischen Konsumenten bei der Kaufentscheidung helfen und liefern dir dazu nicht nur Herstellerangaben, sondern Inhaltsstoffbewertungen basierend auf renommierten Datenquellen wie der Verbraucherzentrale oder dem California Department of Public Health. Für Spezialbewertungen arbeiten wir unter anderem mit Greenpeace oder dem BUND zusammen. Auf Grundlage der detaillierten Produktinformationen und Empfehlungen, sowie den Vor- und Nachteilen der Codecheck-Community kannst du einzelne Produkte vergleichen und dich für das nach gesundheitlichen sowie ökologischen Gesichtspunkten beste Produkt entscheiden.

Produkte wie Kosmetik und Lebensmittel auf ihre Inhaltsstoffe prüfen

Gerade bei Produkten wie Lebensmitteln und Kosmetik interessiert uns, wie sie sich zusammen setzen. Schließlich gelangen die Inhaltsstoffe solcher Produkte unmittelbar in unseren Körper, indem wir sie direkt zu uns nehmen oder in Form von Cremes und anderen Pflegeprodukten von unserer Haut aufnehmen lassen. Was tatsächlich in all den Produkten steckt und ob sie möglicherweise negative Effekte auf unsere Gesundheit haben, ist allerdings auf den ersten Blick schwer zu erkennen. Codecheck.info setzt genau bei dieser Problematik an. Mit einer riesigen Produktdatenbank möchten wir Konsumenten über die Zusammensetzung von Lebensmitteln, Kosmetika und vielen weiteren Produktkategorien informieren und ihnen so bei der Kaufentscheidung zur Seite stehen.

Inhaltsstoffe und Bewertungen von Kosmetik

Dass viele Kosmetikprodukte giftige oder umweltschädigende Stoffe enthalten, ist lange kein Geheimnis mehr. Um Hautcremes, Haarkuren und Co. wirksamer, haltbarer oder attraktiver zu machen, greift die Kosmetikindustrie gerne zu Zusatzstoffen, die leider nicht immer unbedenklich sind. So enthalten viele Hautcremes hormonell wirksame Stoffe, die in Verdacht stehen, krebserregend zu sein und zu Unfruchtbarkeit oder Diabetis führen zu können. Einige Inhaltsstoffe von Kosmetik wie zum Beispiel Parfüm können wiederum Allergien auslösen. Als Reaktion auf Testberichte und Medienecho wird der Verbraucher jedoch zunehmend sensibel für das Thema Giftstoffe in Kosmetika. Naturkosmetik, Biokosmetik und ausgewiesene Produkte ohne bedenkliche Inhaltsstoffe boomen. Auf der sicheren Seite ist aber nur, wer die Bestandteile von Haarprodukten, Cremes, Zahnpflege, Make-Up und anderes Kosmetika genau unter die Lupe nimmt. Codecheck.info verfügt zu diesem Zweck über tausende Produktinformationen und zeigt auf einen Blick, ob die einzelnen Inhaltsstoffe empfehlenswert oder bedenklich für Gesundheit oder Umwelt sind. Sie erhalten außerdem sofort Vorschläge für alternative Produkte, die über bessere Inhaltsstoffe verfügen. Für die weitere Recherche zum Produkt Ihrer Wahl stehen Ihnen auch Erfahrungen von anderen Codecheckern zur Verfügung.

Nährstoffe und Bewertungen von Lebensmitteln

Was steckt eigentlich in den Lebensmitteln, die wir täglich zu uns nehmen? Zwar sind die Nährstoffe auf der Produktpackung grundsätzlich angegeben; allerdings ist nicht ersichtlich, wie gut sie in eine ausgewogene Ernährung passen. Auf Codecheck.info kannst du dir genau anzeigen lassen, wie viel Zucker, Fett oder Kohlenhydrate in einem Produkt stecken und wie viel Prozent des Tagesbedarfs es damit abdeckt. Die „Nährstoffampel“ bietet zusätzlich eine Beurteilung der angegebenen Inhaltsstoffe nach wissenschaftlichen Kriterien. So kannst du auf einen Blick sehen, wie gehaltvoll ein bestimmtes Nahrungsmittel ist, ob es zum Beispiel zu viele gesättigte Fettsäuren enthält und damit für eine gesunde Ernährung nicht empfehlenswert ist.

Testberichte von Stiftung Warentest und Co.

Codecheck.info stellt nicht nur eine Auflistung der Inhaltsstoffe online zur Verfügung. Um ein Produkt ganzheitlich beurteilen zu können, bietet unsere Datenbank zusätzliche Fachinformationen: Sofern Testberichte oder Informationen zu Labels bei einem Produkt verfügbar sind, nehmen wir es in unsere Datenbank auf und erleichtern Ihnen so die Kaufentscheidung. Die Beurteilungen stammen zum Beispiel von Stiftung Warentest, die regelmäßige Produkttests in unterschiedlichen Kategorien durchführen. Sobald neue Produktinformationen von Stiftung Warentest oder anderen Quellen zugänglich sind, werden die Angaben aktualisiert.

Bewertungen von echten Konsumenten

Ob ein Produkt hält, was es verspricht, wird erst durch die Bewertungen echter Konsumenten ersichtlich. Codecheck.info stellt daher nicht nur einen Zugang zu Herstellerangaben und Fachinformationen zu einer Vielzahl an Produkten dar, sondern auch ein Verbraucherforum: Die Beurteilungen der Codechecker geben zusätzlich Aufschluss über die Vor- und Nachteile von zum Beispiel Kosmetika, Lebensmitteln, Elektronik, Haushaltsmitteln und vielen weiteren Produkten.

Barcode und EAN Nummer: So funktioniert Codecheck.info

Das Prinzip von Codecheck.info beruht auf der Technologie der Barcode-Erkennung. Anhand des Strichcodes, der auf jeder Produktpackung abgedruckt ist, kann jedes Produkt weltweit eindeutig identifiziert werden. Dieser Strichcode muss lediglich über Computer oder Smartphone eingescannt werden - schon ordnet Codecheck.info das dazugehörige Produkt den in der Datenbank gespeicherten Informationen zu. Über den Computer geschieht der Barcode Check über die Webcam; beim Smartphone mittels Barcode App. In Sekundenschnelle liefert Codecheck.info daraufhin Produktinformationen zu Inhaltsstoffen, Hersteller, Labels und mehr.

 

Alternativ können Produkte auch anhand der sogenannten EAN Nummer (European Article Number) bzw. GTIN Nummer (Global Trade Item Number) identifiziert werden. Es handelt sich um die 8- oder 13-ziffrige Nummer unterhalb des Barcodes. Der EAN Code muss lediglich in die Suchmaske eingegeben werden, um das entsprechende Produkt ausfindig zu machen. Auch die Suche über den Produktnamen ist möglich.