Mühle: Reise-Rasierpinsel (reines Dachshaar) - Aluminium

Hochwertiger Rasierpinsel für unterwegs, bestehend aus 3 Teilen, das vernickelte Messinggehäuse dient als Griff und gleichzeitig als Behälter

Mühle: Reise-Rasierpinsel (reines Dachshaar) - Aluminium

Produktinformationen

Strichcode-Nummer

4028982818013

*Aufgrund zeitlicher Verzögerungen und Tippfehlern kann nicht garantiert werden, dass die auf dieser Seite publizierten Zutaten bzw. Nährwerte mit den Informationen auf der Etikette des Produktes übereinstimmen. Relevant sind nur die Angaben auf der Etikette des Produktes. Im Fall von Unsicherheiten können Sie uns gerne kontaktieren.

Zusatzinformationen

Auch unterwegs brauchen Sie auf Ihre gewohnte Rasur nicht zu verzichten: mit einem kleinen Kopf aus reinem Dachshaar, Aluminiumgriff silber matt eloxiert.Die Belüftung des Pinselkopfes ist auch im geschlossenen Zustand gesichert, falls einmal beim Packen nicht die Zeit bleibt, um den Pinsel trocknen zu lassen.130/68, 31 mm ø. 36 g. Alle unsere Reise-Rasierpinsel werden übrigens aus der selben Dachshaarqualität hergestellt.Reines DachshaarSolide Qualität prägt diese Kollektionen für Nassrasierer, die den Massageeffekt bei der Rasurvorbereitung schätzen.Der sog. Bund wird maschinengefertigt, das Haar ist flexibler als Borste. Sein Farbspektrum reicht von bräunlich-grau bis schwarz.

Marke

Mühle

Hersteller (gemäss Strichcode-Verwaltung GS1)

Laden...

Erfasst

Anonym am 1. Jun 2013

Stimmen die Angaben nicht? Tippfehler entdeckt? Möchten Sie ein Bild ergänzen?

Angaben ändern

Vollständigkeit  

Lebens- & Ernährungsweise

Vegan: Keine Einschätzung möglich

Vor- und Nachteile – aus der Codecheck Community für Mühle: Reise-Rasierpinsel (reines Dachshaar) - Aluminium

Vorteile (0)

Nachteile (0)

Artikel zu Rasierpinsel & -schalen

Mehr Artikel anzeigen

Kommentare und Meinungen – aus der Codecheck Community

Bitte hier deinen Kommentar oder deine Meinung abgeben.

Kommentar: Anonymous, 7. Mai 2015

Aluminium oder Messing?

"Reise-Rasierpinsel - Aluminium ... das vernickelte Messinggehäuse" – Ja wie nun?