Duschdas - Duschgel Noire

Duschgel mit Sandelholz

Duschdas - Duschgel Noire

Produktinformationen

Kategorie

Duschgel & -öle

Menge / Grösse

2 x 250 ml

Strichcode-Nummer

4025521150597

Inhaltsstoffe / techn. Angaben*

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Chloride, Parfum, Glycol Distearate, Glycerin, Sodium Lactate, Polyquaternium-7, Laureth-4, Citric Acid, Sodium Benzoate, Formic Acid, Caramel, Alpha-Isomethyl Ionone, Benzyl Alcohol, Butylphenyl Methylpropional, Coumarin, Geraniol, Hexyl Cinnamal, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Limonene, Linalool, CI 47005

Die Inhaltsstoffe sind gemäß Deklarationspflicht absteigend nach der Menge zu ordnen.

*Aufgrund zeitlicher Verzögerungen und Tippfehlern kann nicht garantiert werden, dass die auf dieser Seite publizierten Zutaten bzw. Nährwerte mit den Informationen auf der Etikette des Produktes übereinstimmen. Relevant sind nur die Angaben auf der Etikette des Produktes. Im Fall von Unsicherheiten können Sie uns gerne kontaktieren.

Mehr Infos

Produktbewertung und Test

Bewertung
Inhaltsstoffe
Unbedenklich
Aqua, Cocamidopropyl Betaine + 8
Leicht bedenklich
Coumarin, CI 47005
Bedenklich
Sodium Laureth Sulfate + 3
Sehr bedenklich
Butylphenyl Methylpropional
Nur individuelle Bewertung möglich
Parfum, Alpha-Isomethyl Ionone + 5
Kann Palmöl enthalten
Glycerin

Lebens- & Ernährungsweise

Vegan: Keine Einschätzung möglich

Vor- und Nachteile – aus der Codecheck Community für Duschdas - Duschgel Noire

Vorteile (1)

Stimmst du zu?

Riecht toll!

Ja 3 Nein 0

Nachteile (4)

Stimmst du zu?

nicht als Shampoo zu gebrauchen (Schuppenbildung)

Ja 24 Nein 19

Trocknet Haut etwas aus

Ja 5 Nein 1

Enthält Mikroplastik

Ja 1 Nein 0

verfärbt waschlappen

Ja 5 Nein 8

Artikel zu Duschgel & -öle

Mehr Artikel anzeigen

Kommentare und Meinungen – aus der Codecheck Community

Bitte hier deinen Kommentar oder deine Meinung abgeben.

Kommentar: Roland Gairing, 18. Jul 2008

r-k.gairing@web.de

seit Jahren verwende ich Duschdas, jetzt leider nicht mehr, da Sie den Verschluss auf die Unterseite verlegt habe. Dies ist ein
Schwachsinn und sollte sofort wieder geändert werden.
Gruß

Roland Gairing