Anzeige
Anzeige

nenedent Zahnpasta Kinder, 0 bis 6 Jahre

Kinderzahncreme mit Fluorid (500 ppm) und Xylit (13 %)

nenedent Zahnpasta Kinder, 0 bis 6 Jahre
Preisvergleich

Produktinformationen

Kategorie

Zähne

Menge / Grösse

50 ml

Strichcode-Nummer

4102968000033

Inhaltsstoffe / techn. Angaben*

Aqua, Hydrated Silica, Xylitol, Glycerin, Propylene Glycol, Xanthan Gum, Titanium Dioxide, Sodium Monofluorophosphate, Aroma, Sodium Lauroyl Sarcosinate, Sodium Chloride, Disodium EDTA

Die Inhaltsstoffe sind gemäß Deklarationspflicht absteigend nach der Menge zu ordnen.

* Aufgrund zeitlicher Verzögerungen und Tippfehlern kann nicht garantiert werden, dass die auf dieser Seite publizierten Zutaten bzw. Nährwerte mit den Informationen auf der Etikette des Produktes übereinstimmen. Relevant sind nur die Angaben auf der Etikette des Produktes. Im Fall von Unsicherheiten können Sie uns gerne kontaktieren.

Label / Gütesiegel

ÖKO-TEST

Mehr Infos
Anzeige
Anzeige

Produktbewertung und Test

Bewertung
Inhaltsstoffe
Unbedenklich
Aqua, Xylitol, Glycerin, Xanthan Gum + 2
Leicht bedenklich
Propylene Glycol + 1
Bedenklich
Disodium Edta
Nur individuelle Bewertung möglich
Hydrated Silica, Titanium Dioxide + 1
Kann Palmöl enthalten
Glycerin

Lebens- & Ernährungsweise

Glutenfrei
Laktosefrei
Vegan: Keine Einschätzung möglich

Test und Bewertung der Labels und Gütesiegel

ÖKO-TEST
Quelle
besonders empfehlenswert
Label-online (10/2017)
Details anzeigen
Anzeige

Vor- und Nachteile – aus der Codecheck Community für nenedent Zahnpasta Kinder, 0 bis 6 Jahre

Vorteile (2)

Stimmst du zu?

Enthält Xylit und Kieselgel

Ja 44 Nein 0

ist super lecker und kleine Kinder lieben sie❤️

Ja 7 Nein 1

Nachteile (4)

Stimmst du zu?

Plastik verpackt

Ja 17 Nein 0

mit Fluorid

Ja 26 Nein 22

Enthält Titanium Dioxide, krebsfördernd (ähnlich Asbest)

Ja 12 Nein 8

googeln ==> /Krebsrisiko-durch-Titandioxid-in-Zahnpasta-178225

Ja 7 Nein 9

Artikel zu Zähne

Mehr Artikel anzeigen

Kommentare und Meinungen – aus der Codecheck Community

Bitte hier deinen Kommentar oder deine Meinung abgeben.

Kommentar: Hausmann, 31. Jul 2013

zu: Hormonähnliche Chemikalien - vom 30.07.2013

Ist ja merkwürdig: gibt man hier im Suchfeld eines der genannten Inhaltsstoffe (Methylparaben oder Propylparaben) ein, erfährt es die Bewertung in Grün "empfehlenswert", und als Quelle der Informatiuon wird genannt: ÖKO-TEST Verlag, Frankfurt, Deutschland.

Kommentar: Elena Andreas, 30. Jul 2013

Hormonähnliche Chemikalien

Leider haben Sie auf Ihrer Seite die Inhaltsstoffe Methylpraben und Propylparaben nicht aufgelistet. Diese wirken im Körper der Kinder wie Hormone. Wenn man sich vorstellt, dass die Kinder diese Zahnpasta mehrmals täglich benutzen und den großen Teil davon verschlucken.
Meine Tochter putzt sich jetz die Zähne mit meiner Zahnpaste, diese hat weit weniger Ingredienten und keins von ihnen ist verdäc... Mehr