Magnesium Silicate

Bewertung und Test von Magnesium Silicate

Magnesium Silicate, Inhaltsstoff für Kosmetik

Leicht bedenklich

Funktionen

VISKOSITÄTSREGELND

Erhöht oder verringert die Viskosität kosmetischer Mittel.

QUELLEND

Verringert die Schüttdichte von kosmetischen Mitteln.

TRÜBEND

Verringert die Transparenz und Lichtdurchlässigkeit von kosmetischen Mitteln.

ANTIBACKMITTEL

Ermöglicht den freien Fluss von Feststoffen und verhindert so das Zusammenbacken pulverförmiger kosmetischer Mittel zu Klumpen oder harten Massen.

ABSORBIEREND

Nimmt wasser- und/oder öllösliche aufgelöste oder fein dispergierte Stoffe auf.

Problematik

Hinweise auf Krebserzeugung oder -föderung. Verdacht auf Atemwegsreizungen.


DATENQUELLEN

  • European Commission, Cosmetic Ingredients & Substances
  • National Toxicology Program (NTP). 2005. Report on Carcinogens, Eleventh Edition; U.S. Department of Health and Human Services, Public Health Service, National Toxicology Program.
  • National Toxicology Program. (1993). NTP Toxicology and Carcinogenesis Studies of Talc (CAS No. 14807-96-6)(Non-Asbestiform) in F344/N Rats and B6C3F1 Mice (Inhalation Studies). National Toxicology Program technical report series, 421, 1.

Magnesiumsilicate, Inhaltsstoff für Lebensmittel

Unbedenklich

Weitere Namen

Magnesiumtrisilicat, E553a

Gruppe

Füllstoff, Trennmittel, Trägerstoff

Erläuterung

Magnesiumsilikat und Magnesiumtrisilikat (Meerschaum) sind Abkömmlinge der Kieselsäure (E 551). Die unlöslichen Kristalle sind weich und lassen sich gut mahlen. Der menschliche Organismus kann sie weder aufnehmen noch verwerten. Sie werden unverändert ausgeschieden. In pulverförmigen Lebensmitteln lagern sich die Silikat-Kristalle an die Partikel des Lebensmittels an und schirmen sie so gegen ihre Umgebung ab. Auf diese Weise verhindern Silikate, dass die Lebensmittel verklumpen: Pulvrige Produkte bleiben rieselfähig, andere lassen sich gut trennen.

Herstellung

Magnesiumsilikate werden synthetisch hergestellt. Das entstehende Pulver wird als amorph bezeichnet, es enthält Partikel unterschiedlicher Größe.


DATENQUELLEN

  • Die Verbraucher Initiative e.V., www.zusatzstoffe-online.de (13.01.2017)
  • Verbraucherzentrale Hamburg "Was bedeuten die E-Nummern?", www.vzhh.de/e-nummern, 68. Auflage.

Vor- und Nachteile – aus der Codecheck Community

Hast du Tipps und Kommentare zu Magnesium Silicate

Beliebte Produkte mit Magnesium Silicate

Neuigkeiten

müsli

Power pur mit Protein-Müsli –

Das ideale Frühstück für Sportler

Was sollte ein gesundes Frühstück können? Dich mit Vitaminen versorgen, mit Ballaststoffen, Deinen Blutzucker langfristig stabil halten und Deine Muskeln mit Proteinen füttern! Gerade Sportler starten so schwungvoll in den Tag. Wo es das Gesamtpaket gibt? Wir verraten es Dir.
Weiterlesen
wasser

Anzeige –

Kannst Du Leitungswasser bedenkenlos trinken?

Laut der „Deutschen Umwelthilfe“ werden allein in Deutschland jedes Jahr 17 Milliarden Einweg-Plastikflaschen verkauft. Produziert als Wegwerfprodukt. Vor allem bei Wasser aus Pfandflaschen gibt es eine Alternative: Die Leitung. Allerdings könnte das Wasser daraus zum Sorgenkind werden und zwar durch die Landwirtschaft.
Weiterlesen
schmuck

Gift und Ausbeutung –

Darum solltest Du nachhaltigen Goldschmuck kaufen

Verseuchte Böden, lebensgefährliche Arbeitsbedingungen, Kinderarbeit und gigantische Abfallberge - nur einige Auswirkungen der Gold-, Silber- und Edelsteingewinnung. Doch es geht auch anders: Nachhaltig produzierter Schmuck, der weder Mensch noch Umwelt krank macht.
Weiterlesen
Glatze

Oben ohne –

So pflegst Du Deine Glatze richtig

Wenn das Haar schütter wird, greifen viele Männer zum Rasierer. Doch auch ein kahlrasierter Kopf verlangt Aufmerksamkeit.
Weiterlesen
frau

Hautpflege –

Tagescreme und Make-up mit Lichtschutzfaktor - nutzt das was?

Die Sommersonne strahlt und es zieht uns in Freie. Doch wo Licht ist, ist auch eine Schattenseiten: Sonnenbrand, Fältchenbildung und langfristig sogar Hautkrebs. Ob zum Schutz vor Sonnenstrahlen eine normale Tagescreme oder Foundation mit integriertem Lichtschutzfaktor ausreicht oder doch eine klassische Sonnencreme her muss, klären wir hier für Dich auf.
Weiterlesen
quinoa rezept

Super ist anders –

Quinoa: Auch Superfood hat eine Schattenseite

Quinoa liegt im Trend. Mittlerweile boomt das glutenfreie Getreide auch in den westlichen Ländern und ist fester Bestandteil einer bewussten Ernährung geworden. Doch die gestiegene Quinoa-Nachfrage hat auch ihre Schattenseiten – sie belastet die Umwelt aber vor allem die südamerikanischen Bauern, die den Hauptteil der weltweiten Produktion stemmen.
Weiterlesen
Frische Tomaten kaufen

Nachhaltigkeit essen –

CO2-Bilanz: Wie unsere Ernährung das Klima beeinflusst

Jeder Einzelne von uns stößt Tag für Tag Treibhausgase in die Atmosphäre aus. Wir tragen zur Erderwärmung bei, indem wir heizen, kochen, Auto fahren, in den Urlaub fliegen – aber auch, indem wir Lebensmittel kaufen, für deren Herstellung immens viel Energie verbraucht wird. Wie klimafreundlich ernährst Du Dich?
Weiterlesen
Achsel

Schön glatt und gesund –

Stoppeln adé: Richtig die Achseln rasieren

Deine Achseln sollen jetzt im Sommer schön glatt und gesund sein? Mit diesen fünf Tipps gelingt die perfekte Rasur. Erfahre auch, wie Du Irritationen und Rasurbrand vermeidest. Und vielleicht steigst Du ja sogar auf umweltfreundlichere und länger anhaltende Alternativen zur Entfernung der Achselhaare um?
Weiterlesen