Citronensäure

Bewertung und Test von Citronensäure

Citronensäure, Inhaltsstoff für Lebensmittel

Übermäßiger Verzehr kann problematisch sein

Weitere Namen

Zitronensäure, E330

Gruppe

Antioxidationsmittel, Komplexbildner, Säuerungsmittel, Säureregulator, Schmelzsalz

Erläuterung

Als Zwischenprodukt des Energiestoffwechsels (Citronensäurezyklus) ist Citronensäure Bestandteil jeder lebenden Zelle. Der menschliche Stoffwechsel setzt täglich ein Kilogramm davon um. Neben ihrer Funktion als meistgebrauchtes Säuerungsmittel wird Citronensäure in der Lebensmittelindustrie für eine Reihe weiterer technologischer Anwendungen genutzt: Wegen ihrer Fähigkeit, mit Schwermetallen Komplexe zu bilden, erhält sie als Antioxidationsmittel Fette, Farben, Aromen und Vitamingehalt vieler Lebensmittel. Beim Sterilisieren von Sahne und Milch sowie beim Schmelzen von Käse verhindert sie das Gerinnen des Eiweißes. Citronensäure unterstützt die Umrötung von Fleisch (siehe: Kaliumnitrit E 249) und verbessert zudem die Backeigenschaften von Teigen und Mehlen.

Herstellung

Citronensäure wird biotechnologisch mit Hilfe von Mikroorganismen, insbesondere des Schimmelpilzes Aspergillus niger hergestellt. Als Nährmedium dienen Glucose oder Melasse.

Problem

Der zunehmende Einsatz in Getränken und „sauren“ Süßigkeiten führt immer häufiger zu Zahnschäden bei Kindern und Erwachsenen, weil der Zahnschmelz von der Säure angegriffen wird, z. B. durch Eistee in Nuckelflaschen für Kleinkinder. Vom Verzehr in größeren Mengen ist abzuraten.

Zusatzinformationen

Bei der Herstellung ist der Einsatz gentechnisch veränderter Organismen möglich.


DATENQUELLEN

  • Die Verbraucher Initiative e.V., www.zusatzstoffe-online.de (13.01.2017)
  • Verbraucherzentrale Hamburg "Was bedeuten die E-Nummern?", www.vzhh.de/e-nummern, 68. Auflage.

Citric Acid, Inhaltsstoff für Kosmetik

Unbedenklich

Deutsch

Zitronensäure

Funktionen

CHELATBILDEND

Reagiert und bildet Komplexe mit Metallionen, welche die Stabilität und/oder das Aussehen der kosmetischen Mittel beeinflussen könnten.

PUFFERND

Stabilisiert den pH-Wert von kosmetischen Mitteln.

MASKIEREND

Verringert oder hemmt den Grundgeruch oder -geschmack des Produkts.


DATENQUELLEN

  • Codecheck: Zu diesem(n) Stoff(en) liegen keine negativen Einschätzungen und Informationen bezüglich der Wirkung auf die Gesundheit vor, die eine Abwertung nach sich ziehen würden.
  • European Commission, Cosmetic Ingredients & Substances

Vor- und Nachteile – aus der Codecheck Community

Hast du Tipps und Kommentare zu Citronensäure

Kommentar: Annet, 13. Jul 2017

citric acid

Die Zitronensäure (Citrix Acid) kann bei Schimmelpilzallergiker heftige Reaktionen auslösen. Daher ist sie in Kosmetischen Produkten meineserachtens nicht unbedenklich. Ausserdem wird sie chemisch hergestellt, auch das sollten Nutzer von Naturkosmetik wissen!

Beliebte Produkte mit Citronensäure

Neuigkeiten zu Citronensäure

Zitronensäure

In Limo und Fruchtjoghurt –

Citronensäure: Beim Genuss auf die Zähne achten

Vor allem in Limonaden, Fruchtjoghurts oder Obstmus steckt der Lebensmittelzusatz „Citronensäure“. Aber auch als Konservierungsmittel bei Käse, Fleisch und Teigwaren wird er eingesetzt. Was ist Citronensäure und ist sie gesundheitsschädigend?
Weiterlesen

Neuigkeiten

müsli

Power pur mit Protein-Müsli –

Das ideale Frühstück für Sportler

Was sollte ein gesundes Frühstück können? Dich mit Vitaminen versorgen, mit Ballaststoffen, Deinen Blutzucker langfristig stabil halten und Deine Muskeln mit Proteinen füttern! Gerade Sportler starten so schwungvoll in den Tag. Wo es das Gesamtpaket gibt? Wir verraten es Dir.
Weiterlesen
wasser

Anzeige –

Kannst Du Leitungswasser bedenkenlos trinken?

Laut der „Deutschen Umwelthilfe“ werden allein in Deutschland jedes Jahr 17 Milliarden Einweg-Plastikflaschen verkauft. Produziert als Wegwerfprodukt. Vor allem bei Wasser aus Pfandflaschen gibt es eine Alternative: Die Leitung. Allerdings könnte das Wasser daraus zum Sorgenkind werden und zwar durch die Landwirtschaft.
Weiterlesen
schmuck

Gift und Ausbeutung –

Darum solltest Du nachhaltigen Goldschmuck kaufen

Verseuchte Böden, lebensgefährliche Arbeitsbedingungen, Kinderarbeit und gigantische Abfallberge - nur einige Auswirkungen der Gold-, Silber- und Edelsteingewinnung. Doch es geht auch anders: Nachhaltig produzierter Schmuck, der weder Mensch noch Umwelt krank macht.
Weiterlesen
Glatze

Oben ohne –

So pflegst Du Deine Glatze richtig

Wenn das Haar schütter wird, greifen viele Männer zum Rasierer. Doch auch ein kahlrasierter Kopf verlangt Aufmerksamkeit.
Weiterlesen
frau

Hautpflege –

Tagescreme und Make-up mit Lichtschutzfaktor - nutzt das was?

Die Sommersonne strahlt und es zieht uns in Freie. Doch wo Licht ist, ist auch eine Schattenseiten: Sonnenbrand, Fältchenbildung und langfristig sogar Hautkrebs. Ob zum Schutz vor Sonnenstrahlen eine normale Tagescreme oder Foundation mit integriertem Lichtschutzfaktor ausreicht oder doch eine klassische Sonnencreme her muss, klären wir hier für Dich auf.
Weiterlesen
quinoa rezept

Super ist anders –

Quinoa: Auch Superfood hat eine Schattenseite

Quinoa liegt im Trend. Mittlerweile boomt das glutenfreie Getreide auch in den westlichen Ländern und ist fester Bestandteil einer bewussten Ernährung geworden. Doch die gestiegene Quinoa-Nachfrage hat auch ihre Schattenseiten – sie belastet die Umwelt aber vor allem die südamerikanischen Bauern, die den Hauptteil der weltweiten Produktion stemmen.
Weiterlesen
Frische Tomaten kaufen

Nachhaltigkeit essen –

CO2-Bilanz: Wie unsere Ernährung das Klima beeinflusst

Jeder Einzelne von uns stößt Tag für Tag Treibhausgase in die Atmosphäre aus. Wir tragen zur Erderwärmung bei, indem wir heizen, kochen, Auto fahren, in den Urlaub fliegen – aber auch, indem wir Lebensmittel kaufen, für deren Herstellung immens viel Energie verbraucht wird. Wie klimafreundlich ernährst Du Dich?
Weiterlesen