Carotin

Bewertung und Test von Carotin

Carotin, Inhaltsstoff für Lebensmittel

Übermäßiger Verzehr kann problematisch sein

Weitere Namen

ß-Carotin, Beta-Carotin, CI 75130, E160a

Gruppe

Farbstoff

Erläuterung

Unter dem Begriff Carotin wird zum einen das natürliche Gemisch aus Alpha-, Beta- und Gamma-Carotin und zum anderen reines Beta-Carotin verstanden. Carotine und ihre Abkömmlinge, die Carotinoide, sind in der Natur weit verbreitet. Sie verleihen Früchten und Gemüsen Farbtöne von Gelb bis Orange-Rot und sind auch in Milch und Leber enthalten. Auch für den menschlichen Organismus sind Carotinoide unentbehrlich. Sie sind am Schutz der Zellen vor den schädlichen Einflüssen von Sauerstoff (Antioxidantien) ebenso wie am Sehprozess beteiligt. Aus einigen Carotinoiden kann im Körper Vitamin A aufgebaut werden. Das wichtigste Provitamin A ist Beta-Carotin. Unter den Lebensmittelzusatzstoffen stellen natürliche und synthetische Carotinoide die größte Gruppe. Sie färben Lebensmittel gelb bis rot, sind fettlöslich und empfindlich gegen Licht und Sauerstoff. Ascorbinsäure (E 300) wirkt farbstabilisierend.

Herstellung

Gemischte Carotine können durch chemische Extraktion aus Karotten oder Pflanzenölen oder bestimmten Algen gewonnen werden. Die natürliche Mischung besteht zu etwa 85 % aus Beta-Carotin. Alpha-Carotin ist zu etwa 15 %, Gamma-Carotin zu etwa 0,1 % enthalten.

Das wirtschaftlich bedeutendere Beta-Carotin kann synthetisch oder mit Hilfe vom Mikroorganismen hergestellt werden.

Problem

Bei Überdosierung bekommt die Haut einen gelblichen Stich. Bei starken Rauchern und Menschen mit Herzkreislauferkrankungen erhöht eine Carotinzufuhr von mehr als 20 mg täglich das Risiko für Lungenkrebs. Bei Überdosierungen soll ein erhöhtes Risiko für Darm- und Prostatakrebs bestehen. Vom Verzehr größerer Mengen ist abzuraten.

Zusatzinformationen

Bei der Herstellung ist der Einsatz gentechnisch veränderter Organismen möglich.


DATENQUELLEN

  • Die Verbraucher Initiative e.V., www.zusatzstoffe-online.de (13.01.2017)
  • Verbraucherzentrale Hamburg "Was bedeuten die E-Nummern?", www.vzhh.de/e-nummern, 68. Auflage.

Vor- und Nachteile – aus der Codecheck Community

Hast du Tipps und Kommentare zu Carotin

Beliebte Produkte mit Carotin

Neuigkeiten

auto

Belastende Substanzen –

Feinstaub – Wie gefährlich ist unsere Luft?

Jeden Tag strömen über 12.000 Liter Luft durch unsere Lungen. Doch mit jedem Atemzug nehmen wir einen ganzen Cocktail an gesundheitsgefährdenden Substanzen in unseren Körper auf. Dazu gehört auch Feinstaub und der wird nur zu einem geringen Teil vom Straßenverkehr produziert. Wie stark ist unsere Luft tatsächlich belastet?
Weiterlesen
eis3

Leckerer Nachtisch –

Eis aus Tee geht immer – und ganz leicht

Eis geht immer, oder? Umso mehr, wenn es selbst gemacht ist – und das mit Tee!
Weiterlesen
Hair Haare

Wachs, Spray oder Gel –

Styling für den Kopf: Bei diesen Inhaltsstoffen stehen einem die Haare zu Berge

Egal ob kurz oder lang – für viele muss die Frisur perfekt sitzen, möglich machen es neben Haarspray auch diverse Haargels oder -wachse. Viele der praktischen Stylinghelfer haben aber auch einen Haken: Zweifelhafte Inhaltsstoffe wie Parabene, Tenside oder Paraffine können gesundheitsschädigend sein und wirken sich negativ auf die Umwelt aus. Top gestylt geht aber auch ohne Risiko – wir zeigen Euch nachhaltigere, unbedenkliche Produkte!
Weiterlesen
muffin

Folge von Nährstoffmangel –

Was steckt hinter „Hidden Hunger“?

Hinter dem Begriff „Hidden Hunger“ versteckt sich der oftmals unerkannte Mangel an Mikronährstoffen. Warum das ein Problem darstellt und was dagegen getan werden kann und sollte, erfährst Du hier.
Weiterlesen
augencreme

Die Technik macht den Unterschied –

So trägst Du Augenpflege richtig auf

Creme ist nicht gleich Creme und auch beim Auftragen sind die verschiedenen Gesichtspartien unterschiedlich anspruchsvoll. So benötigt vor allem die zarte, dünne Haut im Augenbereich eine spezielle Pflege. Die richtige Auftrage-Technik kann hier den Unterschied machen.
Weiterlesen
mode

Von wegen öko … –

Nachhaltige Mode: Die besten Online-Shops

Nachhaltig und fair produzierte Kleidung ist längst nicht mehr langweilig und trist! Wir zeigen Dir, in welchen Online-Shops Du mit gutem Gewissen hippe Klamotten shoppen kannst.
Weiterlesen
jogging

Fitness & Umweltschutz –

Ein Trend hat einen Lauf: „Plogging“

„Plogging“: Der Trend aus Schweden macht aus Sportlern Umweltaktivisten. Plogging ist ein Kastenwort, das sich aus Jogging und dem schwedischen Begriff für sammeln oder pflücken (plocka) zusammensetzt.
Weiterlesen
haut

So schützt Du Deine sensible Hülle –

Diese 13 Gewohnheiten sind schlecht für die Haut

Rötungen, Unreinheiten oder trockene Stellen – die Haut ist ein empfindlicher Stimmungsanzeiger, der leicht aus dem Gleichgewicht geraten kann. Manchmal liegt der Grund dafür in Automatismen, den falschen Produkten oder auch in einem ungesunden Lebensstil. Wir verraten, welche Ursachen schlechte Haut haben kann.
Weiterlesen