Acrylates / C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer

Bewertung und Test von Acrylates / C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer

Acrylates / C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Inhaltsstoff für Kosmetik

Keine Bewertung vorliegend

Funktionen

VISKOSITÄTSREGELND

Erhöht oder verringert die Viskosität kosmetischer Mittel.

FILMBILDEND

Bildet beim Auftragen einen zusammenhängenden Film auf Haut, Haar oder Nägeln.

EMULSIONSSTABILISIEREND

Unterstützt die Emulsionsbildung und verbessert die Emulsionsbeständigkeit und -haltbarkeit.


DATENQUELLEN

  • Einschätzung der wissenschaftlichen Abteilung von Codecheck
  • European Commission, Cosmetic Ingredients & Substances

Vor- und Nachteile – aus der Codecheck Community

Hast du Tipps und Kommentare zu Acrylates / C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer

Kommentar: Cornelia Puskás, 9. Jul 2017

Unterschiedliche Bewertung in der App und im Internet

Bei der Bewertung eines Shampoos ist in der Codecheck App die Info hinterlegt, dass es sich bei dem C10-30 Alkyl Acrylat Crosspolymere um "Mikroplastik" handele (die Beurteilung stammt vom BUND). Als Mikroplastik werden ja Teilchen mit einer Größe von weniger als 5 µm bezeichnet, aber von welcher Mindestgröße an ist die Bezeichnung statthaft? Der Hersteller des Shampoos bestreitet, dass es sich um... Mehr

Beliebte Produkte mit Acrylates / C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer

Neuigkeiten

banane

Nachhaltiges Material –

Bananenfasern statt Baumwolle & Polyester?

Immer mehr Unternehmen suchen nach nachhaltigen Alternativen für ressourcenintensive Produkte. Vor allem natürliche Fasern erfreuen sich dabei immer größerer Beliebtheit. Warum nicht einfach Kleidung und Papier aus Bananenfasern herstellen? Wir zeigen Dir, was bereits möglich ist!
Weiterlesen
rasierer

Anzeige –

Weniger Müll: Kennst Du diese Alternative zu Einwegrasierern?

Fast in jedem Lebensbereich steckt Umweltschutz-Potenzial. Wer hätte gedacht, dass selbst die Wahl des Rasierers große Auswirkungen auf Natur- und Tierwelt hat. Zum Glück gibt es tolle Alternativen, die nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel schonen.
Weiterlesen
frau

Natürlich schön –

Strahlend weiße Zähne dank Kokosöl

Weiße Zähne hätten wir wohl alle gern. Doch herkömmliche Bleachings und Whitening-Methoden schaden unseren Zähnen und machen sie anfälliger für Karies. Das muss nicht sein, denn Kokosöl ist ein effektiver natürlicher Weißmacher, der zugleich Kariesbakterien bekämpft.
Weiterlesen
kühlschrank

Richtig aufbewahren –

Diese Lebensmittel gehören nicht in den Kühlschrank

Der Kühlschrank ist nicht für jedes Lebensmittel zur Aufbewahrung geeignet. Vielen Lebensmitteln schadet Kälte mehr, als das es sie länger haltbar macht. Um die Haltbarkeit jedoch zu erhöhen, lohnt es sich, die optimalen Bedingungen für jedes Lebensmittel zu schaffen. Wir zeigen Dir, wie Du verschiedene Nahrungsmittel am besten aufbewahrst.
Weiterlesen
goji3

Bocksdorn im Check –

Goji-Beere – Superfood oder Modefrucht?

Neben Chia-Samen, Acai und Co. reiht sich auch die Goji-Beere in die Liste der Superfoods ein. Wegen des Anteils an Vitaminen, Antioxidantien und Mineralien wird die Frucht oft als Wundermittel bezeichnet. Wissenschaftliche Belege dafür gibt es bislang nur wenige. Wie viel Power steckt tatsächlich in der roten Beere?
Weiterlesen
herd4

Elektromagnetische Strahlung –

Sind Induktionsherde unbedenklich?

Induktionskochfelder sind sehr beliebt, da sie Töpfe besonders schnell erhitzen und darüber hinaus als sehr stromsparend und sicher gelten. Es bestehen jedoch auch Unsicherheiten darüber, ob die magnetischen Felder unserer Gesundheit schaden können.
Weiterlesen
efeu2

Alternativen zu konventionellen Waschmitteln –

Umweltfreundlich: Mach Dein Waschmittel aus Efeu

Viele herkömmliche Waschmittel schaden der Umwelt. Wir zeigen Dir Alternativen und erklären, wie Du in Zukunft Dein eigenes Waschmittel aus Efeu herstellen kannst.
Weiterlesen
auto

Umweltschutz durch geringeren Verbrauch –

So sparst Du Benzin beim Autofahren

Keine Frage, wer die Umwelt weniger belasten will, sollte das Auto so oft wie möglich stehen lassen. Wenn es aber keine Alternative gibt, können Autohalter mit kleinen Tricks Sprit sparen und damit den Schadstoffausstoß verringern. Das tut nicht nur der Umwelt, sondern auch dem Geldbeutel gut.
Weiterlesen