Anzeige
Anzeige

Fisch-Ratgeber

CodeCheck zeigt Dir gefährdete Fischarten

Der Fischkonsum nimmt weltweit stetig zu. Gemäss Greenpeace werden heute fünfmal so viele Fische verzehrt als noch vor 50 Jahren. Besonders belastend für das Ökosystem Meer ist die industrielle Fischerei und deren rücksichtsloser Raubbau. Fast 80 Prozent der kommerziell genutzten Fischbestände sind bereits überfischt oder stehen kurz davor.

Der moderne Fischfang ignoriert dabei die Regenerationsfähigkeit der Natur. Industrielle Fangmethoden richten im Ozean verheerenden Schaden an: Unmengen von kommerziell „nutzlosem“ Beifang werden aus dem Wasser gezogen und Grundschleppnetze zerstören den Meeresboden.

CodeCheck hilft Dir bei der Identifizierung gefährdeter Fischarten in von Dir gesuchten Produkten und zeigt diese an. Wenn Du weiterführende Informationen wünschst oder Du Dir nicht sicher bist, ob eine Fischart besonders geschützt werden soll, kannst Du Dich hier umfassend im Fischratgeber von Greenpeace informieren.

Fisch-Ratgeber

Greenpeace | Zürich, Schweiz | Fisch-Ratgeber
Greenpeace Schweiz