Wilhelm Brandenburg - Grünkohl-Eintopf

wie hausgemacht

Produktinformationen

Kategorie

Gemüsegerichte

Menge / Grösse

750 g - (703 ml)

Strichcode-Nummer

4006784080746

Inhaltsstoffe / techn. Angaben*

Grünkohl 41%, Kartoffeln 19% (enthalten, Sulfite), Wasser, Schweinefleisch, Schweinefleisch geräuchert (Schweinefleisch, jodiertes, Nitritpökelsalz, (jodiertes Speisesalz, Konservierungsstoff: Natriumnitrit), Säurenregulator: Kaliumlactat, Dextrose, Zucker, Stabilisatorn: Diphosphate, Natriumcitrat, Natriumacetat), Glukosesirup, Antioxidationsmittel: (Natriumascorbat, Ascorbinsäure), Gewürzextrakte, Gewürze, Konservierungsstoffe: (Kaliumnitrat, Kaliumsorbat), Rauch), Zwiebeln, jodiertes Speisesalz, Gewürze, Säuerungsmittel: Milchsäure, Invertzuckersirup.

Die Inhaltsstoffe sind gemäß Deklarationspflicht absteigend nach der Menge zu ordnen.

*Aufgrund zeitlicher Verzögerungen und Tippfehlern kann nicht garantiert werden, dass die auf dieser Seite publizierten Zutaten bzw. Nährwerte mit den Informationen auf der Etikette des Produktes übereinstimmen. Relevant sind nur die Angaben auf der Etikette des Produktes. Im Fall von Unsicherheiten können Sie uns gerne kontaktieren.

Mehr Infos

Produktbewertung und Test

Bewertung
Inhaltsstoffe
Unbedenklich
Kaliumlactat, Natriumacetat + 2
Übermäßiger Verzehr kann problematisch sein
Nitritpökelsalz, Diphosphate + 3

Nährwert-Ampel

Angaben für eine Portionsgrösse von 100g.
Quelle: FSA

mittel Fett 4,9 g
mittel gesättigte Fettsäuren 2,3 g
gering Zucker 1,1 g
mittel Salz 1,2 g

Tagesbedarf

100 g decken folgenden Anteil des Tagesbedarfs von 2'000 kcal. Quelle: FSA

Kalorien 4%
Eiweiss 9%
Fett 7%
Kohlenhydrate 3%
Zucker 2%

50%

100%

Lebens- & Ernährungsweise

Gluten: Keine Einschätzung möglich
Laktose: Keine Einschätzung möglich
Nicht vegan
Nicht vegetarisch

Vor- und Nachteile – aus der Codecheck Community für Wilhelm Brandenburg - Grünkohl-Eintopf

Vorteile (0)

Nachteile (0)

Artikel zu Gemüsegerichte

Mehr Artikel anzeigen

Kommentare und Meinungen – aus der Codecheck Community

Bitte hier deinen Kommentar oder deine Meinung abgeben.

Kommentar: Boozoy, 21. Nov 2013

Sulfite

Sulfite werden häufig als Konservierungsmittel in Wein, Trockenobst und Kartoffelprodukten eingesetzt. Sulfite treten allerdings auch natürlich in nahezu allen Weinen auf.