Fjord Krone Knusperfilet Mexican

TK-Fisch

Fjord Krone Knusperfilet Mexican

Produktinformationen

Menge / Grösse

400g

Strichcode-Nummer

20065300

Inhaltsstoffe / techn. Angaben*

Pangasius -Filet 50%, Salsa-Füllung 20% (Wasser, Frischkäse, Sahne, Tomatenmark, Creme fraiche, pflanzliche Fette, modifizierte Stärke, Speisesalz, natürliches Aroma (enthält Sellerie), Speisewürze (Soja, Mais, Weizen), Gewürze (enthalten Sellerie), Zucker, Milchzucker, pflanzliche Öle, rotes Palmöl, Stärke), Weizenmehl, pflanzliches Öl, Wasser, modifizierte Stärke, Maltrodextrin, Gewürze, Speisesalz, Traubenzucker, Backmittel (Diphosphate, Natriumcarbonate), Frabstoff Paprikaextrakt, Verdickungsmittel Xanthan

Die Inhaltsstoffe sind gemäß Deklarationspflicht absteigend nach der Menge zu ordnen.

*Aufgrund zeitlicher Verzögerungen und Tippfehlern kann nicht garantiert werden, dass die auf dieser Seite publizierten Zutaten bzw. Nährwerte mit den Informationen auf der Etikette des Produktes übereinstimmen. Relevant sind nur die Angaben auf der Etikette des Produktes. Im Fall von Unsicherheiten können Sie uns gerne kontaktieren.

Mehr Infos

Produktbewertung und Test

Bewertung
Inhaltsstoffe
Unbedenklich
Natriumcarbonate, Paprikaextrakt + 1
Übermässiger Verzehr kann problematisch sein
Diphosphate
noch vertretbar
Pangasiusfilet
Enthält Palmöl
Palmöl

Nährwert-Ampel

Angaben für eine Portionsgrösse von 100g.
Quelle: FSA

mittel Fett 11,5 g
hoch gesättigte Fettsäuren 6 g
gering Zucker 1,3 g
mittel Salz 1,3 g

Tagesbedarf

100 g decken folgenden Anteil des Tagesbedarfs von 2'000 kcal. Quelle: FSA

Kalorien 10%
Eiweiss 22%
Fett 16%
Kohlenhydrate 6%
Zucker 3%

50%

100%

Lebens- & Ernährungsweise

Glutenhaltig
Laktosehaltig
Nicht vegan
Nicht vegetarisch

Vor- und Nachteile – aus der Codecheck Community für Fjord Krone Knusperfilet Mexican

Vorteile (0)

Nachteile (0)

Artikel zu Fisch frisch & tiefgekühlt

Mehr Artikel anzeigen

Kommentare und Meinungen – aus der Codecheck Community

Bitte hier deinen Kommentar oder deine Meinung abgeben.

Kommentar: thomas schöps , 7. Nov 2013

bin sehr enttäuscht

schade, dass die mexikaner für euren geschmack bluten müssen!!! esst es selber mahl. traurig, dass der fisch dafür sterben musste! falls es einer war. mfg herr schöps aus heiligenstadt...