Mein Profil

Natalie Sniatala

Dabei seit 9. Mrz 2017

NameNatalie Sniatala

Aktivität

Beiträge von NatalieSniatala

Gras

Umwelt –

Rewe und Penny testen Graspapier als alternative Verpackung

Rewe und Penny sagen konventionellen Verpackungen den Kampf an: Ab nächster Woche werden einigen Vertriebsregionen von Rewe und in allen Penny-Märkten Bio-Äpfel in Graspapier verpackt - ein Schritt Richtung Nachhaltigkeit?
Weiterlesen
Farmer Market

Umwelt –

So gelingt Dein Zero-Waste Einkauf

Trotz Recycling und neuen Technologien produzieren wir Jahr für Jahr mehr Abfall. Dabei könnte jeder von uns helfen, diesem Trend entgegenzusteuern. Erfahre hier, wie Du als Anfänger oder Fortgeschrittener dank Zero-Waste-Einkauf dazu beitragen kannst, die Welt vor Müllhalden zu bewahren.
Weiterlesen
women desert

Arganöl: Anti-Aging-Hilfe aus der Natur –

Bei der Hautpflege ist weniger mehr

Naturprodukte boomen und dies aus einem guten Grund. Denn hochwertige Hautöle aus Argan oder der Kaktusfeige, spenden Feuchtigkeit, wirken antibakteriell und beseitigen Fältchen nachhaltig - ohne Zusatz von Chemie.
Weiterlesen
rose

Gutes tun & Freude schenken –

Diese Rosen helfen anderen

Blumen schenken Freude. In diesem Fall doppelt – und zwar per App.
Weiterlesen
Immunsystem3

Gesundheit –

So stärkst Du auf natürliche Weise Dein Immunsystem

Die Erkältung gerade erst auskuriert und schon bahnt sich die nächste an? Damit ist jetzt Schluss! Wir zeigen Dir, wie Du Dein Immunsystem auf natürliche Weise stärken kannst.
Weiterlesen
Mehr News

Kommentare zu NatalieSniatala

Bitte hier deinen Kommentar oder deine Meinung abgeben.

Kommentar: Regina, 9. Mai 2017

Unterhosen aus Holz, "umweltbewußte Mode"

Hallo Natalie, die Idee, Unterwäsche aus Eukalyptusholze zu produzieren, ist sicherlich gut. Vor allem, wenn bei der Produktion gegenüber der Baumwolle das 20-fache weniger an Wasser gebraucht wird. Aber hat man dabei auch den hohen Wasserverbrauch der schnellwachsenden Eukalyptus-Bäume berücksichtig? Der Anbau von Eukalyptus-Bäumen verursacht in den Anbaugebieten zum Teil einen dramatischen Rückg... Mehr