Jean Barth

Halfzware Shag

Jean Barth

Produktinformationen

Kategorie

Zigarettentabak

Menge / Grösse

40g

Strichcode-Nummer

4007630432993

Inhaltsstoffe / techn. Angaben

Tabak

Die Inhaltsstoffe sind gemäß Deklarationspflicht absteigend nach der Menge zu ordnen.

Herkunft

Niederlande

Hersteller / Vertrieb

B.V. Tabaksfabriek J. Gruno Nijkerk Holland

Hersteller (gemäss Strichcode-Verwaltung GS1)

Laden...

Letzte Änderung

jozeil am 21. Nov 2013

Erfasst

Anonym am 28. Mai 2004

Stimmen die Angaben nicht? Tippfehler entdeckt? Möchten Sie ein Bild ergänzen?

Angaben ändern

Vollständigkeit  

Vor- und Nachteile – aus der Codecheck Community für Jean Barth

Vorteile (6)

Stimmst du zu?

seit einiger zeit lässt die qualitätskontrolle zu wünschen übrig

Ja 128 Nein 54

Sehr viele Äste,recht trocken.Nur zu ca.60% zu gebrauchen!,

Ja 113 Nein 47

Günstiger Preis

Ja 79 Nein 38

ich habe sehr oft beim drehen äste in der zigarette das ich sie nicht zu ende ra

Ja 94 Nein 62

halbes Paket nur Stiele und Kleinzeug teilw. auch Stofffetzen

Ja 68 Nein 37

was für vorteile ? die gibt es nicht mehr.keine qualität mehr.nur äste !!!

Ja 63 Nein 39

Nachteile (18)

Stimmst du zu?

sehr viele Äste, sehr viele Krümel, die Hälfte ist nicht zu gebrauchen

Ja 131 Nein 44

Äste undKrümel werden immer mehr..Schade um den Tabak

Ja 120 Nein 45

aufgefallen ist mir besonders in letzter Zeit das Produkt wird immer trockener

Ja 109 Nein 44

Vermehrt Bäume in Blättchenlänge.:((

Ja 98 Nein 49

Leider schade ! Die hälfte vom nur noch Krümmel im Paket !!

Ja 58 Nein 21

und die Äste vermehren sich rasant ! wechseln ist angesagt

Ja 77 Nein 42

Qualität wird immer schlechter... woran liegt das... wo kann man sich beschweren

Ja 51 Nein 20

langer stiel im beutel

Ja 40 Nein 14

jean bart tabak in pakong gibtes so veile mühll derine

Ja 35 Nein 12

Rauchen tötet

Ja 57 Nein 36

Kein Tabak mehr.Zusammen gefegt und Päckchen zugemacht.Schade drum.

Ja 51 Nein 33

btvz

Ja 41 Nein 28

das stimmt qualitat nimmt rapide ab das war bei vanelle das gleiche

Ja 11 Nein 3

Wieder nicht lieferbar

Ja 12 Nein 6

Rauche inh se3id 6j aber was ich jetzt vorfinde ist nur noch schrott

Ja 26 Nein 22

Kratzen im Halz

Ja 5 Nein 7

ist jetzt garnicht mehr lieferbar

Ja 2 Nein 6

das ist ein sceiß taback

Ja 50 Nein 59

Artikel zu Zigarettentabak

Mehr Artikel anzeigen

Kommentare und Meinungen – aus der Codecheck Community

Bitte hier deinen Kommentar oder deine Meinung abgeben.

Kommentar: Marcus, 15. Aug 2014

Qualtiät hat stark nachgelassen

Der Tabak hat seit ca. 2 Jahren stark an Qualität nachgelassen. Es sind viele Äste und sog. Astaugen drin, oftmals brennt die Zigarette dann auf einer Seite runter und das Rauchen ist dann nicht mehr möglich. Auch kann man mittlerweile das Tabakpaket nicht mehr bis zum Schluss rauchen, denn der Tabak ist unten einfach zu fein, selbst bei permanenter Befeuchtung. Fast alle meine Bekannten sind scho... Mehr

Kommentar: Peter, 11. Jul 2014

Jean Barth Cabinet

Immer mehr asten seit 6 Monaten und unbrauchbare schnittstukchen.
Die gedrehte sigarette brand dan im lenge auf.Braucht andacht. Bin weiter sehr zufrieden mit Geschmack.

Kommentar: grabowski dirk, 7. Jun 2014

qualität

Leider muss ich festst stellen das es immer wieder vorkommt das sich grobe tabakstuecke in päckchen befinden!schade rauche jean barth schon lange und gerne

Kommentar: jörg, 30. Mai 2014

Qualität verschlechtert sich

ich rauch den tabak jetzt sei mehr als 5 jahren , in den letzten monaten ist es so das der tabak beim öffnen schon sehr trocken ist und die letzten 10 zigaretten nur noch aus krümeln besteht und das in nur 2 tagen wodurch der geschmack ja auch leidet , wäre schade deswegen wechseln zu müssen aber auf lange sicht seh ich keine alternative

Kommentar: ich, 13. Apr 2014

Tabak

Ich kann da nur zustimmen. Bei diesen schund kann man nur noch wechseln. Ist zwar schade aber da kann ich gleich in den Wald gehen und mir äste Schnitzer.

Kommentar: Tom, 3. Apr 2014

kontinuierliche Verschlechterung

Habe Jean Barth (Halfzware) länger als 10 Jahre lang geraucht und die immer dicker und zahlreicher werdenden Äste und ähnlichen "Zusatzstoffe" ignoriert und als gottgegeben hingenommen, da er mir von sämtlichen günstigeren Halfzwares am besten schmeckte.
Und der Geschmack ist das einzige, das bis zuletzt noch positiv erwähnt werden konnte.

Der Tabak hat in jeder Hinsicht über die Jahre nachgel... Mehr

Kommentar: lami, 23. Mrz 2014

schlechte Qualität

kann mich leider nur anschließen, bin auch umgestiegen, weil nur noch Krümel im Paket waren und das keinen Spaß macht, sich daraus eine Zigarette zu drehen.

Kommentar: Hidee, 17. Feb 2014

schlechte Qualität

Ich rauche den Tabak schon seit Jahren, was ist da passiert? Er krümmelt, es sind halbe Baumstämme drin und geht gleich voll auf die Lunge und verursacht Hustenanfälle. Schade, war ein günstige Alternative zu den teuren halbschwarzen Tabaksorten. Jetzt wird gewechselt.

Kommentar: Kampfkatze, 12. Feb 2014

schlechte Qualität

Ich rauche seit ewigen Zeiten Jean Barth halbschwarz und muß sagen, was die Qualität betrifft bin ich einfach nur noch enttäuscht. Die Hälfte vom Tabak besteht aus Ästen und man hat das Gefühl, das man irgendwelche Tabakreste im Beutel hat. Ich werde wohl den Tabak wechseln, denn für diese miserable Qualität ist mir mein Geld zu schade. Mich würde ja mal interessieren wie es dazu kommt, das die Qu... Mehr

Kommentar: wiedeler, 28. Jan 2014

reklamation

wir rauchen seit jahren die marke jean barth aber seit langer zeit sind wir sehr unzufrieden es sind sehr viele äste im beutel und dafür ist uns das geld zu schade

Kommentar: Ralf Ciesielski, 5. Nov 2013

Herkunft des tabaks

Woher kommt Ihr Tabak.Ich hoffe nicht aus Osteuropa.
R. Ciesielski

Kommentar: rose, 8. Sep 2013

bescheiden

Seit geraumer Zeit ist der Tabak wirklich das Allerletzte. Nur noch Krümel im Paket, Versiegelung nicht vollständig und dadurch total ausgetrocknet. Keine Chance auf Rückgabe. Dafür ist es ja wohl zu teuer, dass man die halbe Packung entsorgen muss, statt sie zu rauchen.
Es bleibt nur di Möglichkeit, die Tabaksorte zu wechseln.

Kommentar: von der Lippe Robert , 23. Aug 2013

Jean Barth Schwarz

Für die Hersteller: ich finde es echt schade das wir Verbraucher uns nicht an die Hersteller selber wenden können , und die Verpackung von den Tabak nicht so voll ist wie es sein sollte , ich habe in der letzten Monaten immer weniger Tabak alle es laut Angabe sein müste .

Kommentar: ziem, 20. Aug 2013

schlechter tabak

ich rauche schon seit einigen jahren jean barth aber in letzter zeit habe ich ich das gefühl das ich beschissen werde weil der tabak mit sovielen ästen versehen ist um das gewicht günstiger zuerreichen.

Kommentar: Waldemar Tomkowiak, 29. Apr 2013

Kein Tabak-STAUB

Der Tabak raucht sich mittlerweile als würde ich Staub rauchen.Drehen ist kaum möglich und das rauchen verursacht mehr Husten durch den Staub als der eigentliche QUALM.Hier die Chargenr.: 76223C03
4.45 umsonst ausgegeben.Die sollen was tun,nicht nur die Preise erhöhen.Q-Kontrolle wurde aus Kostengründen gekündigt???

Kommentar: Nehm Hermann, 22. Feb 2013

jean barth

vor ca. 25 Jahren habe ich diese Marke zum ersten mal geraucht.Im sommer Urlaub 2012 habe ich 10 Päckchen mit nach Griechenland gemommen,davon konnte ich gut und gerne 2 Päckchen entsorgen, soviel Äste und Blätter waren in den Päckchen.Von da an habe ich ihren Halfzwaren mal ein bischen mehr unter die Lupe genommen.Blätter und Äste werden immer gröser. Würde gerne mal ein Bild von besonders schöne... Mehr

Kommentar: Karl-Heinz Bösekomm, 27. Jun 2012

Muss ich wechseln?

Da sind ja bald mehr äste als tabak im Pack

Kommentar: Doris B., 17. Dez 2011

schlechte qualität

Ich rauche schon seit mehreren Jahren Jean Barth und war bisweilen sehr zufrieden, abgesehen von den wenigen Baumstämmen.Seitdem der Tabak teurer geworden ist, ist die Qualität schlechter gworden... mit Abstand!!!
Man hat mehr Baumstämme UND Äste.
Mitlerweile probiere ich andere Tabaksorten.Ich hoffe inständig in zukunft eine bessere Qualität zu bekommen! Liede Grüsse, Doris B.

Kommentar: alstrongman-pl@freenet.de, 20. Sep 2011

Schwarze Stücke im Tabak

Guten Abend
Ich bin immer mit dem Jean Barth Tabak zufrieden gewesen ,aber jetzt sind öfters Schwarze Stücke drin.Ich glaube es ist auch kein Tabak.Die schwarzen Stücke kleben.Sollte es noch öfters vorkommen werde ich mit dem Tabak auf eine andere Marke umsteigen müssen :-(.Gruss

Kommentar: md, 3. Dez 2010

herr

riecht gut schmeckt gut gut

Kommentar: siskie@gmx.de, 6. Jun 2008

tabak

Ich rauche Ihren Tabak schon seit mehreren Jahren und habe auch bemekrt, dass immer öfter größere Stücke vorhanden sind.
Außerdem habe ich seit Wochen keinen Tabak mehr gekauft, bei dem nach dem Öffnen der Klebestreifen noch funktioniert. Der Kleber bleibt auf der Verpackung haften und nicht da, wo er sein sollte.

MfG

Kommentar: ille, 7. Jan 2008

kleinfieh macht auch dreck

in zeiten wie diese sind wir auf jeden euro oder cent angewiesen und ich bin entsetzt wie die tabak konzerne uns über den tisch ziehen. ich hab mir die mühe gemacht mal meinen tabak zu wiegen,es sind keine 40g drin und die dicken baumstämme wiegen auch. ich finde es eine schande das wir so betrogen werden. schönen gruß ille

Kommentar: Baumeister Walter, 3. Jan 2008

tabak

ich und meine frau rauchen ihren tabak schon merere jahre aber in letzter zeit sind immer mehr grosse stücke drin die man nicht rauchen oder sich drehen lassen wir brauchen am tag fast 2 pack mann sollte mal was ändern dafür ist er zu teuer walter baumeister 47877 willich barschbleek 5

Kommentar: Jean B. , 13. Jul 2007

gut

Günstig, fein geschnitten, ausreichend feucht, guter Geschmack. Ich kann keine Baumstämme finden, höchstens ein paar Blattrippen. Gut drehbarer Halfzare. So soll´s sein.

Kommentar: achim puderbach, 19. Feb 2007

holziger tabak

hallo.rauche ihren taback schon seit 11jahren.es ist ein sehr guter und auch bei freunden beliebter tabak.aber in letzter zeit,musste ich festellen,das immer mehr unbrauchbare hölzer in ihrem tabak war.ich bin nicht der reicheste und tabak ist auch nicht sehr billig.ich hoffe,sie können dieses problem lösen.
mit freundlichen grüssen.
achim puderbach
fichtestrasse 11
44147 dortmund

Kommentar: Sonja Brandenburg, 29. Aug 2006

Tabak

hallo!!

ich würde gerne mal nachfragen, wenn da ganze Tabakblätter drin sind und dicke stäbe von einer dicke eines Kullis, ob das den Preis rechtfertigt?
wenn das "MAL" vorkommen würde, kann man drüber hinweg schauen, aber in jedem Tabak etwas davon vorzufinden denke ich ist nicht im sinn des Rauchers und Ihnen so hoffe ich doch auch nicht der Sinn bei der Herstellung, den Zufriede Kunden geben m... Mehr

Kommentar: hempensilke, 30. Jun 2006

Jean Barth

In letzter Zeit bekomme ich in Deutschland sehr häufig krümmeligen und trockenen Tabak und er ist nicht gut geschnitten denn es sind viele große grobe Stücke enthalten!!!!!!!

Kommentar: uwe@schmeddershof.de, 28. Feb 2006

taback

Ich rauche jetzt schon einige Jahre ihren Taback und ich habe jetzt vestgestellt das die qullität langsam ein wenig nachlässt. Ich habe immer öffters diese Baumstämme in meinem Taback und heute sogar ein riesen stück,und das finde ich nicht in ordnung. Ich werde weiterhin den Taback rauchen und ich hoffe das sich das ein wenig ändert. Ansonsten bin ich zufrieden mit dem Taback.

Kommentar: Gero Aper, 11. Aug 2005

Schlechte Ware

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich rauche schon seit 4 Jahren Ihre Tabak Marke "Jean Barth", aber seit letzter Zeit habe immer öfters Tabakverschnitt (Dicke länliche Stücke) die zum rauchen nicht geegnet sind. Da ich aber gerne bei Ihrer Tabakmarkebleiben möchte, wollte ich Sie hiermit drauf aufmerksam machen.
MFG. Gero Aper