Herbasana - Fasten-Passagesalz Bittersalz

Herbasana - Fasten-Passagesalz Bittersalz

Produktinformationen

Menge / Grösse

100 g

Strichcode-Nummer

4021269002211

Inhaltsstoffe / techn. Angaben

Wirkstoff: Magnesiumsulfat = Bittersalz (Bei Glaubersalz ist der Wirkstoff Natriumsulfat.)

Die Inhaltsstoffe sind gemäß Deklarationspflicht absteigend nach der Menge zu ordnen.

Zusatzinformationen

Fasten ist eine Wohltat für den Körper. Am Anfang jeder Fastenkur steht in der Regel ein Entlastungstag und eine Entleerung des Darms. Beim Entschlacken und Reinigen des Körpers sollte auch eine Reinigung des Darms erfolgen. Mit Herbasana Passagesalz kann der Darm sanft entleert werden und Sie bereiten ihn so auf die besonderen Tage des Fastens vor. Anwendungsgebiete: Verstopfung, Darmentleerung Gegenanzeigen: Magnesiumsulfat ist nicht anzuwenden bei eingeschränkter Nierenfunktion, Störungen im Wasser- und Salzhaushalt, entzündlichen Darmerkrankungen, akut entzündlichen Erkrankungen der Leber, chronischen Erkrankungen der Leber im akuten Schub sowie bei Darmverschluss. Nebenwirkungen: Bei häufiger Einnahme von konzentrierten Magnesiumsulfatlösungen ist ein erhöhter Verlust von Wasser und Salzen insbesondere Kalium möglich. Eine verstärkte Magnesiumresorption aus dem Darm kann insbesondere bei eingeschränkter Nierenfunktion zu neurologischen Störungen wie Muskelschwäche, Reflexausfällen, Müdigkeit sowie Blutdruckabfall führen. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Auf Grund erhöhter Kaliumverluste kann die Wirkung von Herzglykosiden (Digitalis, Strophantin) verstärkt werden. Anwendung Herbaria Herbasana Passagesalz: Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene im allgemeinen 10 bis 15 g (2 bis 3 Teelöffel) Magnesiumsulfat in ca. 250 ml Wasser gelöst ein. Für eine rasche Entleerung des Darms werden 20 bis 30g (1 bis 2 Esslöffel) Magnesiumsulfat gelöst in 500 ml Wasser eingenommen. Kinder über 6 Jahre erhalten die halbe Dosis. Die angegebene Flüssigkeitsmenge sollte unbedingt eingehalten werden. Dauer der Anwendung: Magnesiumsulfat soll nur kurzfristig angewendet werden. Eine längerfristige Anwendung führt zu einer Verstärkung der Darmträgheit.

Hersteller / Vertrieb

Herbaria Herbasana

Hersteller (gemäss Strichcode-Verwaltung GS1)

Laden...

Letzte Änderung

jozeil am 26. Nov 2013

Erfasst

Anonym am 19. Jul 2013

Stimmen die Angaben nicht? Tippfehler entdeckt? Möchten Sie ein Bild ergänzen?

Angaben ändern

Vollständigkeit  

Vor- und Nachteile – aus der Codecheck Community für Herbasana - Fasten-Passagesalz Bittersalz

Vorteile (0)

Nachteile (0)

Kommentare und Meinungen – aus der Codecheck Community

Bitte hier deinen Kommentar oder deine Meinung abgeben.