Dr.Wolff's BIOREPAIR Zahncreme (blau)

nicht-naturkosmetische, fluoridfreie Zahncreme mit 20% künstlichem Zahnschmelz (microrepair)

Dr.Wolff's BIOREPAIR Zahncreme (blau)
Preisvergleich

Produktinformationen

Kategorie

Zahnpasta

Menge / Grösse

75 ml

Strichcode-Nummer

4008666801500

Inhaltsstoffe / techn. Angaben

, zinchydroxyapatite, , cellulose gum, tetrapotassium pyrophosphate, , sodium saccharinphenoxyethanol, sodium benzoate

Die Inhaltsstoffe sind gemäß Deklarationspflicht absteigend nach der Menge zu ordnen.

Label / Gütesiegel

FSC Mix

Mehr Infos

Produktbewertung und Test

Bewertung
Inhaltsstoffe
Unbedenklich
Aqua, Hydroxyapatite, Glycerin + 6
Leicht bedenklich
Zinc, Tetrapotassium Pyrophosphate + 2
Bedenklich
Sodium Saccharin
Hormonell wirksam
Propylparaben, Methylparaben
Nur individuelle Bewertung möglich
Hydrated Silica, Silica, Aroma + 1

Lebens- & Ernährungsweise

Glutenfrei
Laktosefrei
Vegan: Keine Einschätzung möglich

Test und Bewertung der Labels und Gütesiegel

FSC Mix
Quelle
eingeschränkt empfehlenswert
Verbraucher Initiative 2011
Details anzeigen

Vor- und Nachteile – aus der Codecheck Community für Dr.Wolff's BIOREPAIR Zahncreme (blau)

Vorteile (6)

Stimmst du zu?

Ohne Fluor

Ja 91 Nein 31

ohne Fluorid

Ja 34 Nein 3

Zähne bleiben nach dem Putzen lange glatt

Ja 21 Nein 2

schmeckt gut

Ja 16 Nein 3

Ich habe ein gutes Gefühl

Ja 5 Nein 1

enthält keine Aluminium Verbindungen

Ja 1 Nein 0

Nachteile (9)

Stimmst du zu?

Methylparaben

Ja 52 Nein 19

homonell wirksam

Ja 36 Nein 8

Teuer

Ja 25 Nein 4

eine Unverschämtheit sowas als Bio zu verkaufen!

Ja 17 Nein 7

enthält Produkte auf Basis von Palmöl

Ja 4 Nein 1

Aroma = Pfefferminzöl, mit dem natürlichen Bestandteil Menthol.

Ja 13 Nein 14

vorsicht bei heuschnupfen (?)

Ja 31 Nein 49

enthält zu wenig Flourid

Ja 7 Nein 26

Ohne Fluorid

Ja 21 Nein 41

Artikel zu Zahnpasta

Mehr Artikel anzeigen

Kommentare und Meinungen – aus der Codecheck Community

Bitte hier deinen Kommentar oder deine Meinung abgeben.

Kommentar: Boozoy, 28. Dez 2014

Zink-Carbonat-Hydroxylapatit

Beim Zähneputzen sollen mithilfe des Wirkstoffs nanofeine, also sehr kleine, Defekte in der Oberfläche des Zahnschmelzes geschlossen und die Oberfläche dadurch repariert werden. Bei regelmäßigem täglichem Gebrauch sollen sich die Zähne glatter anfühlen, weil Bakterien, die im Mund vorkommen, nicht mehr so gut am Zahn anhaften können. Ergebnis: Zahnbelag würde reduziert. Gleichzeitig sollen die Zäh... Mehr

Kommentar: Mr.Gould, 18. Apr 2009

-

Wie sieht es mit dem Stoff Zinc Carbonate Hydroxyapatite aus ??
Er ist hier in der Liste nicht dabei und bei dieser Zahncreme wesentlicher Bestandteil der Wirksamkeit - wie es die Hersteller beschreiben!
Mehr über diesen Zusatz zu erfahren, wäre sicherlich sehr interessant.
Danke