Bild einsetzen


Menge / Grösse
30 g

Inhaltsstoffe / tech. Angaben
sodium palmate, sodium palm kernelate, aqua (water), glycerin, sorbitol, palm acid, parfum (fragrance), palm kernel acid, prunus amara, prunus amygdalus amara (bitter almond) kernel oil, tetrasodium EDTA, tetrasodium etidronate, CI 61570 (green 5), CI 77492 (iron oxides), CI 47005 (yellow IO), essential oil of bitter almonds: 100ppm
Zusatzinformationen
Essential Oil of Bitter Almonds
Hersteller / Vertrieb
Group GM
Herkunft
Italien
Erfasst
anonym am 18. 11. 10
Vollständigkeit:

Die Inhaltsstoffe sollten gemäss Deklarationspflicht in absteigender Reihenfolge aufgelistet sein.

Stimmen die Angaben nicht, Tippfehler entdeckt oder möchten Sie ein Bild ergänzen?

Hier klicken um die Angaben zu ändern.




 

Test und Bewertung der Inhaltsstoffe

1 nicht empfehlenswert

2 weniger empfehlenswert

1 eingeschränkt empfehlenswert

8 empfehlenswert

2 nur Einzelfallbewertung möglich

Quelle: Kosmetikliste, ÖKO-TEST   

Details zeigen

  Frei von hormonellen Stoffen

Quelle: BUND - Friends of the Earth Germany   

Umweltinformationen

  Enthält Palmöl

Quelle: Palmölinformationen Greenpeace   

Details zeigen

Vor- und Nachteile

Bitte geben Sie einen Vor- oder Nachteil dieses Produkts an.

Möglichst kurz, ohne Wiederholungen – jede Aussage soll einen Aspekt behandeln.

Vorteil
Vorteile 0

Noch kein Vorteil erfasst

Nachteil
Nachteile 0

Noch kein Nachteil erfasst

Informationen zur Produktkategorie

Öko-Test: Alle getesteten Babyseifen schneiden im Test sehr gut ab

Quelle des Berichtes: Dailygreen.de

Erfasst von: Codecheck Team / 09.01.2014 17:35

Um die sehr empfindliche Haut von Babys zu reinigen, reicht eigentlich ein Waschlappen und warmes Wasser aus. Eltern, denen klares Wasser zu wenig erscheint, können aber auch beruhigt zu einer Babyseife greifen. Wie das Verbrauchermagazin “Öko-Test” in seiner Januar-Ausgabe schreibt, können die meisten Seifen für Babys ohne Bedenken benutzt werden. Im Test schnitten alle 13 getesteten Produkte mit... Weiter lesen

Handseifen: Nur wenige trocknen die Haut nicht zusätzlich aus

Quelle des Berichtes: nachhaltigleben.ch

Erfasst von: nachhaltigleben / 10.12.2013 16:39

Jeden Tag waschen wir uns mehrmals die Hände und dies beansprucht sie stark. Ein Grossteil der Seifen enthalten Schadstoffe, welche unsere Haut zusätzlich belasten und sie austrocknen. Ein Beispiel dafür ist die Flüssigseife Aquarium von Palmolive. Einige Seifenhersteller nehmen sich unserer rauhen Hände aber gut an. So konnte etwa die Seife von Logona im Test überzeugen.

Kommentare und Meinungen von Konsumenten

Bitte hier Ihren Kommentar oder Ihre Meinung abgeben.

Name.
Betreff.
Text.
 

Angebundene Datenquellen für den durchgeführten Vergleich der Inhaltsstoffe:

 ÖKO-TEST Verlag, Frankfurt, Deutschland
2Heinz Knieriemen, Autor und Lebensmittelchemiker, Schweiz
Udo Pollmer 4Udo Pollmer, Lebensmittelchemiker, Deutschland
WWF Schweiz 5WWF Schweiz | Stiftung für Konsumentenschutz SKS, | Vier Pfoten, Publikation 06
Pusch Schweiz 6PUSCH | Stiftung Praktischer Umweltschutz Schweiz | Christoph Meier
Die Verbraucher Initiative e.V 7Die Verbraucher Initiative e.V. (Bundesverband), Berlin, Deutschland
Arbeiterkammer Wien 8Arbeiterkammer Wien, Wien, Österreich | Gütezeichen für Lebensmittel
Arbeiterkammer Wien 9Greenpeace Schweiz, Zürich, Schweiz | Ratgeber Fisch und Palmöl
BUND 10BUND - Friends of the earth Germany | Ratgeber Hormonelle Stoffe