Kamar - Rinder-Fleischwurst mit Geflügelfleisch / Sigir-Dilim Salam, Halal/Helal

Rindfleischwurst mit Geflügelfleisch, Halal/Helal

Kamar - Rinder-Fleischwurst mit Geflügelfleisch / Sigir-Dilim Salam, Halal/Helal
Preisvergleich

Produktinformationen

Menge / Grösse

200 g

Strichcode-Nummer

4008460261913

Inhaltsstoffe / techn. Angaben

Rindfleisch (35%), Putenfleisch (15%), Hänchenfleisch (12%), Hähnchenfett mit Haut, Wasser, Kartoffelstärke, Speisesalz, Dextrose, Säureregulatoren: Schwefeldioxid, Natriumbenzoat, E450, färbendes Gemüsepulver (Rote Beete), Gewürze, Antioxidationsmittel: E300, Aspartam, Konservierungsstoff: E250, Gewürzextrakte, Aroma.

Die Inhaltsstoffe sind gemäß Deklarationspflicht absteigend nach der Menge zu ordnen.

Label / Gütesiegel

Halal, Grüner Punkt,

Mehr Infos

Produktbewertung und Test

Bewertung
Inhaltsstoffe
Unbedenklich
E327, E262, E300
Verzehr einschränken
E450, E330, E250

Nährwert-Ampel

Angaben für eine Portionsgrösse von 100g.
Quelle: FSA

hoch Fett 25 g
hoch gesättigte Fettsäuren 8,4 g
gering Zucker 0,5 g
hoch Salz 1,8 g

Tagesbedarf

100 g decken folgenden Anteil des Tagesbedarfs von 2'000 kcal. Quelle: FSA

Kalorien 14%
Eiweiss 27%
Fett 34%
Kohlenhydrate 1%
Zucker 1%

50%

100%

Lebens- & Ernährungsweise

Glutenfrei
Laktosefrei
Nicht vegan

Test und Bewertung der Labels und Gütesiegel

Grüner Punkt
Quelle
eingeschränkt empfehlenswert
Verbraucher Initiative 2011
Details anzeigen

Vor- und Nachteile – aus der Codecheck Community für Kamar - Rinder-Fleischwurst mit Geflügelfleisch / Sigir-Dilim Salam, Halal/Helal

Vorteile (0)

Nachteile (0)

Kommentare und Meinungen – aus der Codecheck Community

Bitte hier deinen Kommentar oder deine Meinung abgeben.

Kommentar: Boozoy, 18. Apr 2017

Was ist Halal-Fleisch?

Fleisch, das als halāl/halal/helal bezeichnet wird, ist für Muslime "erlaubtes" Fleisch. Es zeichnet sich dadurch aus, dass die Tiere dafür mit einem Schnitt durch die Kehle getötet werden. Diese Form des Schlachtens wird "Schächten" genannt, sie führt dazu, dass ein Tier weitgehend ausblutet. Damit soll gewährleistet werden, dass Muslime das im Koran enthaltene Verbot des Verzehrs von Blut einhal... Mehr

Kommentar: Metzger, 5. Feb 2012

Schlachtmethode

Vorsicht, Tiere ohne Betäubung geschächtet " Halal"