Brotaufstrich Alaska-Seelachs-Salat

ohne Zusatz von Konservierungsstoffen

Brotaufstrich Alaska-Seelachs-Salat

Produktinformationen

Menge / Grösse

150 g

Strichcode-Nummer

20014490

Inhaltsstoffe / techn. Angaben

Mayonnaise (Rapsöl, Eigelb, Wasser, Branntweinessig, Zucker, Speisesalz), Alaska-Seelachsschnitzel (44% Alaska-Seelachs, Speisesalz, Farbstoffe: Beta-Carotin, Paprikaextrakt, Riboflavin, Kaliumnitrat; Branntweinessig, natürliches Aroma, Citronensäure), Schnittlauch, Rapsöl, Senfsaat, Branntweinessig, Speisesalz, Gewürze

Die Inhaltsstoffe sind gemäß Deklarationspflicht absteigend nach der Menge zu ordnen.

Label / Gütesiegel

MSC (Marine Stewardship Council), WWF, DLG prämiert

Mehr Infos

Produktbewertung und Test

Bewertung
Inhaltsstoffe
bedenkenlos
Paprikaextrakt, Riboflavin + 1
Gefahrenpotenzial beachten
Citronensäure
nicht vertretbar
Alaska-Seelachsschnitzel

Nährwert-Ampel

Angaben für eine Portionsgrösse von 100g.
Quelle: FSA

hoch Fett 46,4 g
mittel gesättigte Fettsäuren 3,8 g
gering Zucker 0,9 g
hoch Salz 3,3 g

Tagesbedarf

100 g decken folgenden Anteil des Tagesbedarfs von 2'000 kcal. Quelle: FSA

Kalorien 22%
Eiweiss 14%
Fett 64%
Kohlenhydrate 0%
Zucker 2%

50%

100%

Lebens- & Ernährungsweise

Glutenfrei
Laktosefrei
Nicht vegan

Test und Bewertung der Labels und Gütesiegel

MSC (Marine Stewardship Council)
Quelle
empfehlenswert
Verbraucher Initiative 2011
Kaufempfehlung
Nachhaltigkeit
empfehlenswert
WWF STS SKS FRC
empfehlenswert
WWF SKS Vierpfoten 2006
empfehlenswert
WWF SKS Vierpfoten 2010
Details anzeigen
DLG Prämiert Bronze
Quelle
eingeschränkt empfehlenswert
Verbraucher Initiative 2011
Details anzeigen

Vor- und Nachteile – aus der Codecheck Community für Brotaufstrich Alaska-Seelachs-Salat

Vorteile (0)

Nachteile (1)

Stimmst du zu?

Geringer Fischanteil im Vergleich zu ähnlichen Produkten, wirkt ziemlich flüssig

Ja 20 Nein 7

Kommentare und Meinungen – aus der Codecheck Community

Bitte hier deinen Kommentar oder deine Meinung abgeben.

Kommentar: mredl, 12. Mai 2011

..seltsam

also wie jetzt? nicht vertretbar(greenpeace) oder sehr empfehlenswert(wwf)? ...das mit dem schleppnetz(immerhin steht's drauf) hat mich ja schon irritiert. und ich dachte, ich hätte endlich was gefunden, das ich reinen Gewissens essen kann :/