Mein Profil

Andrea Woods

Dabei seit 2. Jun 2015

NameAndrea Woods
OrganisationCodecheck.info

Aktivität

Beiträge von AndreaWoods

Schwangere kocht

In den USA längst Praxis –

Folsäure-Zusätze in Grundnahrung: Hilfe für Schwangere?

Seit über 20 Jahren ist klar: Folsäure kann Neuralrohrdefekte (offener Rücken) und Anenzephalie (nur teilweise entwickeltes Gehirn) verhindern. Würden mit Folsäure angereicherte Grundnahrungsmittel solche Fälle von Fehlbildungen verhindern?
Weiterlesen
schwanger

ÖKO-TEST kommt zu einem eindeutigen Ergebnis –

Vitamine in der Schwangerschaft: Notwendig oder gar gefährlich?

Fast jeder Schwangeren werden vom Arzt oder Freundeskreis Vitaminpräparate empfohlen. Doch was ist eigentlich drin, und sind diese wirklich nötig? Diesen Fragen ist ÖKO-TEST nachgegangen.
Weiterlesen
golden rice

Mit „Golden Rice“ gegen Erblindung bei Kindern –

Vorteile für Entwicklungsländer dank Gentechnik?

Der Genreis „Golden Rice“ soll helfen, die Erblindung von Kindern in Entwicklungsländern zu bekämpfen. Wo es um Gentechnik geht, bekämpfen sich Befürworter und Gegner heftig – doch das Thema ist noch viel tiefgreifender.
Weiterlesen
palmöl-labor

Ökologische Lösung gesucht –

Palmöl-Ersatz aus dem Labor. Geht das?

Dass Palmöl ökologisch und ethisch ziemlich bedenklich ist, ist bekannt. Britische Forscher arbeiten deshalb an einem ökologisch unbedenklichen Palmöl-Ersatz, der aus Stroh und Hefe gewonnen wird.
Weiterlesen
impfen-kinder-174165788 Kopie

Nur ein kleiner Pieks? –

Kinder impfen – ja oder nein? Ein Überblick über die Debatte

Frischgebackene Eltern sind nicht zu beneiden. Kaum ist der Säugling da und man hat sich einigermaßen an den neuen Alltag gewöhnt, müssen sie sich für oder gegen das Impfen ihres Kindes entscheiden. Die Impfdebatte ist aktuell wie eh und je.
Weiterlesen
Mehr News

Kommentare zu AndreaWoods

Bitte hier deinen Kommentar oder deine Meinung abgeben.

Kommentar: Susanna, 7. Okt 2015

Koerperlotionen

Ich finde es auch sehr wichtig, darauf hinzuweisen, dass fast alle Koerperlotionen - auch die namhafter, teurer Marken - billige Mikroplastik (Carbomer, ACS u.a.) enthalten, was wiederum die Meere extrem belastet! Mal abgesehen davon, dass man sich das Zeug nicht auf die Haut schmieren sollte!!!

Kommentar: Ralf, 12. Aug 2015

Beitrag zu E-Zigaretten

Leider sind Ihnen bei der Recherche zum Beitrag mehrere Fehler unterlaufen:
Selbst das BfR (Bundesinstitut für Risikobewertung) behauptet NICHT das die derzeit in E-Verdampfern (E-Zigarette ist die sachlich falsche Bezeichnung, da dort nichts verbrannt wird) verwendeten Stoffe bei sachgemäßer Anwendung schädlich sind. Es wird lediglich eingeräumt das verwendbare und zukünftig (!!!) verwendbare St... Mehr